Die Schweiz verkauft 150 Leopard-Panzer
publiziert: Donnerstag, 8. Jan 2004 / 16:27 Uhr

Bern - In der verkleinerten Armee XXI benötigt die Schweiz künftig weniger Kampfpanzer. Deshalb verkauft sie jetzt 150 ihrer 380 Leopard-Panzer. Bereits Kaufinteresse bekundet hat Australien. Viel weiteres Material aus Armee-95-Beständen steht zum Verkauf.

Die Beschaffung der 380 deutschen Panzer 87 Leopard war im Rahmen des Rüstungspogramms 84 erfolgt.
Die Beschaffung der 380 deutschen Panzer 87 Leopard war im Rahmen des Rüstungspogramms 84 erfolgt.
1 Meldung im Zusammenhang
Erste Kontakte mit Australien bezüglich des Panzerkaufs hätten schon stattgefunden, sagte armasuisse-Sprecher Godi Huber zu einem Bericht des Tages-Anzeigers. Einzelheiten wollte er keine nennen, auch nicht zu allfälligen weiteren Interessenten. Informiert werde jeweils erst bei Abschluss eines Kaufvertrags.

In der Armee 95 waren zwölf Panzerbataillone mit dem Leopard ausgerüstet. In der Armee XXI sind es nur noch vier aktive Panzerbataillone und zwei der Reserve zugeteilte Einheiten. Die armasuisse (vormals Gruppe Rüstung) wurde deshalb beauftragt, Käufer zu finden.

Auf dem Weg vom Kaltkriegs-Massenheer der Armee 95 mit 400 000 Mann zur kleinen, beweglichen und multifunktionalen Streitmacht der Armee XXI mit 140 000 Mann sucht die armasuisse Käufer für viel weiteres Kriegsgerät. Das tut sie seit September 2002. Loswerden will sie insbesondere rund 1500 Panzer und rund 100 Flugzeuge.

Bis jetzt konnten 32 Tiger-Kampfjets des Typs F-5E an die US Navy verkauft werden. Armasuisse-Sprecher bestätigte Angaben des Tages-Anzeigers, wonach die USA Interesse an 8 weiteren Tigers angemeldet haben. Falls dieser Deal zustande käme, stünden noch 7 Jets zum Verkauf. Beim Tiger sieht es gut aus, sagte Huber.

40 von rund 200 Panzerhaubitzen M-109 wurden an die Vereinigten Arabischen Emirate verkauft. Huber sagte dazu, es gebe mindestens einen weiteren Interessenten. Mit Thailand laufen Verkaufsgespräche für 170 Panzer 68. Verhandlungen mit verschiedenen Interessenten gibt es über den Verkauf von 670 Schützenpanzern M-113.

(bsk/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Berlin/Hamburg - Nach Saudi-Arabien zeigt nun offenbar der nächste arabische Golfstaat Interesse an deutschen ... mehr lesen
Heissbegehrt: Kampfpanzer Leopard 2.
Der Bundesrat rechnet mit rund 29'000 Asylgesuchen für das Jahr 2015. (Symbolbild)
Der Bundesrat rechnet mit rund 29'000 Asylgesuchen für das Jahr 2015. ...
Krise nur auf internationaler Ebene  Bern - Der Bundesrat sieht eine Flüchtlingskrise auf internationaler Ebene, nicht aber in der Schweiz. Notrecht kommt für ihn derzeit nicht in Frage, wie er auf Vorstösse aus dem Parlament schreibt. 
Schweizer Grenzwache übergibt Flüchtlinge aus Budapest der Polizei Bern - In Budapest haben am Montag Flüchtlinge die Züge Richtung Wien, München und ... 6
Der «Wiener Walzer» brachte die ersten Flüchtlinge.
Glückskette ruft zu Spenden auf Bern - Die Glückskette ruft zu Spenden für Flüchtlinge auf. Die Flüchtlingskatastrophe ... 1
Katholische Kirche  Bern - Nach den umstrittenen Äusserungen des Churer Bischofs Vitus Huonder üben sich die Schweizer Bischöfe in ...
Spaltet die Gemüter: Bischof Huonder.
Liebe Katholiken, Huonder tritt nicht aus. Und Ihr? - ein offener Brief Der Widerstand gegen Vitus Huonder nimmt zu. Viele ... 1
Churer Bischofssprecher «schockiert» über bischöfliche Aussagen Chur - Der Churer Bischof Vitus Huonder kommt nach seiner ...
Huonder streut Asche auf sein Haupt Bern - Bischof Vitus Huonder zeigt sich betroffen über die Reaktionen zu seinen ...
Bischof Huonder greift Homosexualität an Bern - Der Churer Bischof Vitus Huonder hat sich in einem Vortrag vehement gegen ...
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3276
    "wird auch die Flüchtlingskrise in Europa Thema sein" A. Merkel nannte die Bewältigung des Flüchtlingsproblems eine ... heute 09:29
  • Kassandra aus Frauenfeld 1488
    Nur kein Ticket! Unser aller Schäfchen würde doch glatt erwischte Schwarzfahrer ohne ... Di, 01.09.15 16:07
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3276
    Konkret "Eine syrische Flüchtlingsfamilie und ein Mann aus Afghanistan ... Di, 01.09.15 13:00
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3276
    Der... britische Europaparlamentarier Nigel Farage (UKIP) rief kürzlich im ... Di, 01.09.15 09:03
  • keinschaf aus Wladiwostok 2724
    Lügnerverein STS "Nach Angaben des STS verschwinden jedes Jahr Tausende Haustiere ... Di, 01.09.15 01:53
  • keinschaf aus Wladiwostok 2724
    Tickets für... Schwarzfahrer? lach Ja, in Frauenfeld vielleicht. Dort wohnen ja ... Di, 01.09.15 01:13
  • Kassandra aus Frauenfeld 1488
    Schwarzfahrer im öffentlichen Verkehr? Ach, das Schäfchen fährt offensichtlich auch im eigenen Auto schwarz? ... Di, 01.09.15 00:15
  • keinschaf aus Wladiwostok 2724
    Für Schweizer bitte auch!! Das wäre doch auch für die Schwarzfahrer im öffentlichen Verkehr eine ... Mo, 31.08.15 20:29
Wettbewerb
Unvergessliche Momente auf der OCHSNER SPORT CLUB Fanbank.
Hautnah dabei  OCHSNER SPORT CLUB bringt dich hautnah an die Stars der Super League.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 12°C 14°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 10°C 15°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 13°C 16°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 13°C 19°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 15°C 19°C bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 13°C 20°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 17°C 23°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten