OL-Weltmeisterschaften in Schottland
Die Schweizer Männerstaffel zeigt einen Goldlauf
publiziert: Mittwoch, 5. Aug 2015 / 19:45 Uhr
Fabian Hertner, Daniel Hubmann und Matthias Kyburz gewinnen an den OL-Weltmeisterschaften.
Fabian Hertner, Daniel Hubmann und Matthias Kyburz gewinnen an den OL-Weltmeisterschaften.

Die Schweizer Männerstaffel mit Fabian Hertner, Daniel Hubmann und Matthias Kyburz gewinnt an den OL-Weltmeisterschaften in Schottland überlegen Gold.

6 Meldungen im Zusammenhang
Das helvetische Trio ist erstmals seit 1995 wieder echter Weltmeister. 2009 in Ungarn wurden die Schweizer zwar auch Sieger, allerdings erbten sie diese Medaille. Der führende schwedische Schlussläufer erlitt damals eine schwere Verletzung, die nachfolgenden Läufer leisteten erste Hilfe. Matthias Merz hatte von diesem Zwischenfall nichts mitbekommen und traf völlig überraschend als Erster im Ziel ein.

Der Schweiz gelang in der Nähe von Inverness ein Start-Ziel-Sieg. Bereits der Startläufer Hertner holte einen Vorsprung von über einer Minute auf die härtesten Konkurrenten heraus. Hubmann, der am Vortag im gleichen Wald Weltmeister über die Mitteldistanz geworden war, blieb ebenfalls fehlerlos. Kyburz verteidigte den Vorsprung von über zwei Minuten auf Norwegen souverän. Die Franzosen, die ohne Thierry Gueorgiou antraten, wurden vor den überraschenden Briten Dritte.

Die Schweizer Delegation feierte in Schottland die dritte Medaille. Zuvor hatten Daniel Hubmann Gold über die Mitteldistanz und sein jüngerer Bruder Martin Silber im Sprint gewonnen. Die Frauen hingegen bleiben nach Rang 5 in der Staffel weiterhin medaillenlos. Die Titelkämpfe gehen am Freitag mit den Läufen über die Langdistanz zu Ende.

(nir/Si)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Von Freitag bis Sonntag findet in Arosa das Weltcup-Finale im Orientierungslauf ... mehr lesen
Daniel Hubmann könnte den Lauf zum sechsten Mal für sich entscheiden - gleich zum zweiten Mal in Serie.
Der gebürtige Thurgauer wird Zweiter über die Langdistanz.
Daniel Hubmann gewinnt an den OL-Weltmeisterschaften in Schottland seine dritte Medaille. Der gebürtige Thurgauer wird Zweiter über die Langdistanz. mehr lesen
Für die Bernerin sind die Weltmeisterschaften vorbei.
Für Judith Wyder sind die ... mehr lesen
Die bereits 39-jährige Schwedin Annika Billstam gewinnt an den ... mehr lesen
Annika Billstam gewann ihre dritte WM-Goldmedaille. (Archivbild)
Weitere Artikel im Zusammenhang
Judith Wyder brach völlig ein. (Archivbild)
Die Schweiz wird zum Auftakt der ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Tiffany Géroudet fährt als einzige Schweizer Fechterin nach Rio.
Tiffany Géroudet fährt als einzige Schweizer Fechterin nach Rio.
Olympische Sommerspiele Nationale und internationale Leistungskriterien erfüllt  Swiss Olympic selektioniert die Fechterin Tiffany Géroudet sowie das Männer-Quartett mit Peer Borsky, Max Heinzer, Fabian Kauter und Benjamin Steffen für die Olympischen Spiele in Rio. mehr lesen  
Masters in Guadalajara  Ciril Grossklaus belegte am Masters im mexikanischen Guadalajara mit den Top 16 der Welt pro Limit den 7. Schlussrang. mehr lesen  
Ciril Grossklaus ist bereits fix für Rio 2016 qualifiziert. (Archivbild)
Sven Riederer musste das Rennen auf der Laufstrecke aufgeben. (Archivbild)
Triathlon-EM in Lissabon  Andrea Salvisberg gewinnt an den Triathlon-EM in Lissabon die Bronzemedaille. mehr lesen  
Orientierungslauf EM in Tschechien  Die Schweizer Männerstaffel mit Florian Howald, Baptiste Rollier und Schlussläufer Martin ... mehr lesen  
Die Schweizer Delegation gewann an den diesjährigen Europameisterschaften bereits die fünfte Goldmedaille.
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 7°C 10°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Basel 5°C 13°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 4°C 10°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Bern 1°C 10°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
Luzern 1°C 10°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 4°C 11°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
Lugano 2°C 9°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten