Die Tournee in Erwartung eines neuen Siegers
publiziert: Montag, 29. Dez 2008 / 13:11 Uhr

Keiner der Favoriten hat die heute in Oberstdorf beginnende Vierschanzentournee schon einmal gewonnen.

Wer steht am Ende ein Stückchen höher auf dem Podest, Simon Ammann oder Gregor Schlierenzauer?
Wer steht am Ende ein Stückchen höher auf dem Podest, Simon Ammann oder Gregor Schlierenzauer?
4 Meldungen im Zusammenhang
Der Slowene Primoz Peterka, der Pole Adam Malysz sowie die Norweger Sigurd Pettersen und Anders Jacobsen sind die einzigen Sieger der Vierschanzentournee, die noch aktiv sind. Keiner aus dem Quartett gehört vor der 57. Ausgabe zum erweiterten Kreis der Anwärter auf den Gesamtsieg. Die Tournee erwartet einen neuen Sieger.

Egal, wen man fragt: Simon Ammann und Gregor Schlierenzauer gelten unbestritten als die zwei «heissesten» Kandidaten für die Nachfolge des zurückgetretenen Janne Ahonen. Ammann legt Wert darauf, dass der Vorgeschichte nicht zu viel Bedeutung beigemessen werden soll. In seinem Fall wären das vier Siege in sieben Springen und die deutliche Führung im Weltcup. «Jetzt fängt wieder alles von vorne an - ob man Favorit ist oder nicht, spielt keine Rolle», sagt Ammann nach seiner Ankunft im Allgäu.

Seit er vor zwei Jahren erstmals als Weltcup-Leader zur Tournee antrat und am Ende Dritter wurde, hat Ammann in allen Bereichen zugelegt. «Alles, was ich für eine erfolgreiche Tournee brauche, habe ich dabei. Den Zweckoptimismus konnte ich getrost zu Hause lassen.»

Und zumindest in einem Punkt, der Routine, ist Ammann gegenüber seinem designierten Hauptkonkurrenten Schlierenzauer klar im Vorteil. Er hat schon zehn Tournee-Teilnahmen auf dem Buckel, Schlierenzauer erst zwei. Der Tiroler machte allerdings bei beiden Gelegenheiten die für einen Youngster wie ihn extreme Erfahrung, als «Halbzeit-Leader» von Deutschland her in sein Heimatland zu kommen. Er weiss, was für ein Rummel auf ihn zukommt in den Tagen bis zu seinem 19. Geburtstag am 7. Januar.

(fest/Si)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Beim Neujahrsspringen in ... mehr lesen
Simon Ammann muss die Tournee-Führung an den Sieger Wolfgang Loitzl abtreten.
Simon Ammann will Kräfte sparen.
Simon Ammann hat an der Vierschanzentournee auf die Qualifikation für das Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen (De) verzichtet. mehr lesen
Das Tournee-Duell Ammann gegen Schlierenzauer.
Gewinnt erstmals überhaupt ein ... mehr lesen
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 0°C 8°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Basel 2°C 9°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
St. Gallen -2°C 5°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Bern 0°C 7°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Luzern 1°C 6°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 4°C 10°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Lugano 8°C 9°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten