Tipps der Wissenschaft für erholsame Ferien
Die Uni Zürich gibt Tipps für erholsame Ferien
publiziert: Freitag, 20. Jul 2012 / 15:20 Uhr
Einen Berg zu besteigen ist nicht die beste Idee für erholsame Ferien.
Einen Berg zu besteigen ist nicht die beste Idee für erholsame Ferien.

Zürich - Um die Batterien wieder aufzuladen und Stress abzubauen, sollten die Sommerferien vor allem mit ziel- und zweckfreien Tätigkeiten verbracht werden. Von stark leistungsorientierten Aktivitäten rät die Universität Zürich in ihren Sommerferien-Tipps ab.

Ihr Reisebüro für jede Reise
Acapa Reisen
Laupenäckerstrasse 2
8918 Unterlunkhofen
Erholen könne man sich besonders gut, wenn man sich mit Dingen beschäftige, die gar nichts mit Leistung oder Erfolg zu tun hätten, schreibt die Universität Zürich in einer Mitteilung vom Freitag.

Einen Viertausender zu besteigen oder 200 Fahrradkilometer pro Tag abzuspulen, beurteilen die für die Ferien-Tipps befragten Experten deshalb als eher ungeeignet. Besser seien Tätigkeiten, in denen man sich verlieren könne und bei denen man kein Ziel verfolge.

Schlafkuren bringen nicht viel

Als Beispiel für Naturfreunde nennt die Uni das Sammeln und Pressen von Pflanzen. Wenn man es schaffe, von der Arbeit auf solch spielerische Beschäftigungen umzustellen, spiele die Ferienlänge nicht unbedingt eine Rolle.

Ob geschäftliche E-Mails in den Ferien stören oder nicht, das müsse jeder selber entscheiden, findet Psychiatrieprofessor Wulf Rössler. Dass Firmen ihren Managern empfehlen, den Blackberry kategorisch abzuschalten, bezeichnet er als «Unfug». Jeder müsse selber entscheiden, ob er die Mails abrufen wolle. Es gebe viele Menschen, die sich trotz geschäftlicher Mails sehr gut erholen könnten.

Übermässig langes Schlafen trägt zur Erholung übrigens nicht viel bei. Der Mensch kann zwar ein gewisses Schlafpensum nachholen. Vorschlafen für stressige Zeiten funktioniert jedoch nicht.

(laz/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Ideenreiche Kurzferien in der Schweiz
Koh Chang heisst wörtlich übersetzt 'die Elefanteninsel'.
Koh Chang heisst wörtlich übersetzt 'die Elefanteninsel'.
Reise ins Paradies  Steile Strassen, unzählige Motorradfahrer, süsse Äffchen an jeder Ecke, frisch fritierter Fisch, Poulet oder gebratene Nudeln und nicht zu vergessen die vorzüglichen Früchte. Strahlende Sonne, feuchter Wind und ein Meer voller Palmen begrüssen einen nach der Ankunft mit der Fähre im Paradies - auf Koh Chang. 
Schienenverkehr  Bern - Wer mit dem Zug ins benachbarte Ausland fährt, zahlt ab dem kommendem Monat um bis zu einen Fünftel weniger. Die SBB reagiert mit der ...  
Direktverbindungen nach Italien und Frankreich sollen um rund 18 Prozent günstiger werden.
Thomas Jordan, bei der Verkündung des Endes des Euro-Mindestkurses: Teeren und Federn oder noch etwas warten?
Der Teer ist schnell aufgewärmt... Der Abschied vom Euro-Mindestkurs (oder der einseitigen Kopplung des Frankens an den Euro) wird unserer Wirtschaft - vor allem Tourismus ...
Reiseanbieter senken wegen des starken Frankens die Preise Bern - Da sich der Franken stark aufgewertet hat, geben die grossen Schweizer Reiseanbieter ...
Wechselkursgewinne werden direkt an den Kunden weitergegeben.
Titel Forum Teaser
  • jorian aus Dulliken 1551
    Spruch 1 Cornelia Boesch hatten Sie genug davon, dass Publikum anzulügen? Ist ... Do, 29.01.15 19:27
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2738
    Es... heisst doch immer, wer hierher in die CH kommt, hat sich an Recht und ... Do, 29.01.15 14:50
  • Kassandra aus Frauenfeld 1154
    Gewalt ist immer ein Mangel an Verstand! Gute Gedanken setzen sich immer durch, Dummheit ... Di, 27.01.15 13:53
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2738
    In... der Sache um Pegida wird fast nur emotional argumentiert. Nur emotional ... Di, 27.01.15 09:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2738
    Wenn... das Königshaus Saud dereinst fallen sollte, dann fällt vermutlich die ... Fr, 23.01.15 10:31
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2738
    Nebenkosten "er werde seiner Ex-Freundin die Kehle durchschneiden. Falls man ihn ... Do, 22.01.15 20:49
  • Kassandra aus Frauenfeld 1154
    Was denken Sie, wie es mir ergeht, LinusLuchs? Mir macht dieser Brauch das gleiche ... Di, 20.01.15 18:30
  • LinusLuchs aus Basel 55
    Ja, stimmt,… das muslimische Mädchen empfindet das Tragen des Kopftuchs nicht ... Di, 20.01.15 09:43
Ihr Reisebüro für jede Reise
Acapa Reisen
Laupenäckerstrasse 2
8918 Unterlunkhofen
Übrigens: Hier könnte auch Ihr Unternehmen gefunden werden.
Erfassen Sie zuerst Ihr kostenloses Firmenporträt! Mit dem Firmenporträt präsentieren Sie Ihr Unternehmen und Ihre wichtigsten Dienstleistungen schnell und einfach auf dem wichtigsten KMU-Marktplatz der Schweiz.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich -4°C -3°C leicht bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Basel -4°C -2°C bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
St.Gallen -2°C -1°C leicht bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Bern 0°C 1°C bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Luzern -1°C 1°C leicht bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Genf -3°C 2°C bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Lugano 0°C 5°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten