Vaughn Taylor überrascht
Die Wiederauferstehung eines verzweifelten Golfers
publiziert: Montag, 15. Feb 2016 / 11:10 Uhr / aktualisiert: Montag, 15. Feb 2016 / 12:20 Uhr
Vaughn Taylor gewinnt völlig überraschend in Pebble Beach. (Archivbild)
Vaughn Taylor gewinnt völlig überraschend in Pebble Beach. (Archivbild)

Der US-Golfprofi Vaughn Taylor, einst Mitglied des amerikanischen Ryder-Cup-Teams, verliert jeden Glauben an einen Turniersieg. Bis er am Wochenende in Pebble Beach die versammelte Weltelite bezwingt.

Die Wiederauferstehung des 39-jährigen Vaughn Taylor aus dem US-Bundesstaat Virginia hört sich wie ein Märchen an. Noch eine Woche zuvor war Taylor krank in einem Hotelbett in Bogota in Kolumbien gelegen. Er verzichtete dort auf die Teilnahme an einem zweitklassigen Turnier und flog nach Pebble Beach in Kalifornien, wo er auf der Teilnehmerliste des mit sieben Millionen Dollar dotierten Weltklasse-Turnier erster Ersatzmann war. Um Reisekosten zu sparen, nahm er nur eine kleine, leichte Golftasche mit.

Der Schwede Carl Pettersson konnte in Pebble Beach nicht starten, sodass Vaughn Taylor nachrutschte. Er spielte überraschend gut und stieg mit sechs Schlägen Rückstand auf den führenden grossen Phil Mickelson in die Schlussrunde. Auf den letzten 18 Löchern glückte Taylor alles, während Mickelson Schlag um Schlag einbüsste. Taylor siegte schliesslich mit einem Schlag Vorsprung.

«Es ist nicht zu glauben», sagte Taylor, nachdem er den Check über 1,26 Millionen Dollar entgegengenommen hatte. «Ich hätte nicht geglaubt, dass ich jemals noch ein Turnier gewinnen könnte.»

Spielrecht bis 2018 gesichert

Vor drei Jahren hatte Taylor das Spielrecht auf der grossen amerikanischen Tour eingebüsst. Jetzt hat er wieder alles. Er hat Geld, er hat das Spielrecht bis 2018, und er hat - für das Golferherz am wichtigsten - das Startrecht für das US Masters im April. «Ich kann eigentlich nicht sagen, warum ich damals mein Spiel verloren habe. Ich hatte einfach kein Selbstvertrauen mehr, und das Spiel war halb kaputt. Ich kann jetzt aber auch nicht sagen, wieso plötzlich alles wieder da ist.»

In seiner besten Zeit gewann Taylor 2004 und 2005 in Reno, Nevada. An diesem Turnier sind jedoch die Besten jeweils nicht am Start, weil gleichzeitig ein Event der hochdotierten WGC-Serie stattfindet. Die damaligen Erfolge brachten ihm dennoch einen Platz im Ryder Cup von 2006 ein, den die Amerikaner gegen die Europäer verloren.

(arc/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Putting Green dank Kunstrasen im eigenen Garten, Terrasse oder auch Ind ...
Girrbach ist der hoffnungsvollste Schweizer Golfprofi.
Girrbach ist der hoffnungsvollste Schweizer Golfprofi.
Swiss Challenge  Der 22-jährige Thurgauer Joel Girrbach ist der derzeit hoffnungsvollste Schweizer Golfprofi. Die Swiss Challenge in Hildisrieden LU von nächster Woche kann für ihn ein wegweisendes Turnier werden. 
Senior PGA Championship  Grosse Ehre für den Schweizer Golfprofi André Bossert. Der 52-jährige Zürcher spielt ab der Nacht zum Freitag mit den weltbesten Senioren an ...  
Das Golfturnier ist mit 2,8 Millionen Dollar dotiert.
Julien Clément.
Golf  Der Genfer Golfprofi Julien Clément stellt an den mit 40'000 Euro dotierten Alps-Tour-Turnier ...  
Koepka zieht den Kürzeren  In Irving im Bundesstaat Texas erringt der spanische Golfprofi Sergio Garcia seinen neunten Sieg auf ...  
Sergio Garcia bekundete Mühe mit dem Schwung. (Archivbild)
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1760
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 723
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3934
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 349
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1752
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1752
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
  • jorian aus Dulliken 1752
    Liebe Mitbewohner! Ihr macht Werbung für die SVP! An die Redaktion: Warum wurde mein ... Fr, 09.10.15 17:20
 
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 10°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
Basel 9°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
St. Gallen 11°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
Bern 8°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
Luzern 12°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen vereinzelte Gewitter
Genf 9°C 21°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
Lugano 13°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten