Dieter Bohlens Gesangskünste kritisiert
publiziert: Dienstag, 26. Jun 2007 / 16:30 Uhr

Palma - Der erste gemeinsame Auftritt von Mark Medlock und Dieter Bohlen ist bei den Fans gar nicht gut angekommen. Und das, obwohl die beiden das unumstrittene Highlight der «Wetten, dass..?»-Sendung vom vergangenen Samstag waren.

Knüpft an Modern Talking-Zeiten an: Dieter Bohlen.
Knüpft an Modern Talking-Zeiten an: Dieter Bohlen.
14 Meldungen im Zusammenhang
Weiterführende Links zur Meldung:

Zum Video
You can get if you really try.
www.youtube.com/watch?v=xRVmh-_yTRo

Laut der «Bild»-Zeitung fanden viele Fans, das Duo «Miami Twice», so nannten sich Bohlen und Medlock, würde sich anhören wie «Modern Talking».

«Mark, das Lied bei Gottschalk hatte null mit dir zu tun. Bohlen stülpt dir seine Pieps-Liedchen über, die er sonst nicht los wird. Mark, singe Soul-Lieder und lass den Pipifax-Kram von Bohlen. Er benutzt dich nur für seinen Kommerz-Kram. Du bist für ihn ein Mittel zum Zweck für seinen eigenen, vermeintlichen Neustart», schrieb ein enttäuschter Fan.

Allerdings gab es natürlich auch positive Stimmen. Es hiess zum Beispiel, dass Bohlen Mark immerhin nicht schade. Dieter Bohlen und Mark Medlock hatten als «Miami Twice» am vergangenen Samstag ihren ersten gemeinsamen Auftritt. Sie sagen in der Show «Wetten, dass..?», die diesmal auf Mallorca stattfand, den Song «You Can Get It If You Really Try».

(ht/Quelle: www.firstnews.de)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Hamburg - Dieter Bohlen treibt gerne ... mehr lesen
Öko ist es nicht: Dieter Bohlen.
Jetzt Lebensberater: Dieter Bohlen.
Hamburg - Dieter Bohlen versucht sich ... mehr lesen
Köln - Edith Bohlen hat jetzt 10-tausend Euro an eine Wohltätigkeitsorganisation ... mehr lesen
Zufälle gibts: Dieter Bohlen.
Edith Bohlen mit Dieter zu «Modern Talking»- Zeiten.
Köln - Grosse Überraschung in ... mehr lesen
Hamburg - Dieter Bohlen passt auf, ... mehr lesen
Dieter Bohlen passt auf seinen Schützling auf.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Rostock - Der «Preis der beleidigten Zuschauer» geht in diesem Jahr an das Organisationsbüro des Deutschen Fernsehpreises. Rang zwei kam Dieter Bohlen. mehr lesen 
Dieter Bohlen könnte in Erklärungsnotstand kommen.
Hamburg - In wenigen Tagen muss ... mehr lesen
Hamburg - Das Rätselraten in Sachen Bohlen-Überfall und Beute geht weiter. Die Täter beharren nach wie vor darauf, 30-tausend Euro gestohlen zu haben. Dieter Bohlen erklärte jetzt aber erneut, er habe den 18- und 19-Jährigen 60-tausend Euro ausgehändigt. mehr lesen 
Köln - Für die Kandidaten der fünften ... mehr lesen
Für Mark Medlock hat Läsker sogar angerufen.
Hamburg - Dieter Bohlen könnte demnächst den Gang in ein Gefängnis antreten. Allerdings nur, wenn er auch will. Der Grund: Einer der Räuber, der in sein Haus eingebrochen und Bohlen und seine Freundin bedroht hatte, zeigt Reue. mehr lesen 
Dieter Bohlen und seine Freundin wurden von den Tätern gefesselt und geknebelt.
Hamburg - Der mysteriöse ... mehr lesen
Palma - Dieter Bohlen und seine Carina gehen in Mallorca gerne nackt baden. Zumindest beweisen das jetzt aktuelle Nacktfotos. mehr lesen 
Dieter Bohlen will gemeinsam mit dem «Deutschland sucht den Superstar»-Gewinner Mark Medlock auftreten - als «neue Modern Talking». mehr lesen 
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Beatrice Egli hält sich in den Charts.
Beatrice Egli hält sich in den Charts.
Fernsehen - Zum 4. Juni  Berlin - Showkrise hin, Showkrise her: Eine Samstagabendsendung im Ersten Deutschen Fernsehen zu präsentieren, ist immer noch eine reizvolle Sache. Beatrice Egli ist am Samstag zum zweiten Mal im Einsatz. mehr lesen 
Online-Auktion  Santa Monica - Von Don Drapers Cabriolet bis zu Peggy Olsons Schreibmaschine - mehr als ... mehr lesen  
Der bisherige Rechteinhaber Sky möchte weiter mit dem Slogan «Alle Spiele, alle Tore» Abonnements verkaufen. (Symbolbild)
Es geht in die heisse Phase  Im Milliarden-Poker um die Medienrechte an der Fussball-Bundesliga beginnt die heisse Phase. Bis zum 6. Juni will die Deutsche Fussball Liga (DFL) insgesamt 17 Rechtepakete für die ... mehr lesen  
New Faces Awards  Berlin - Die Jungschauspieler Lea van Acken und Lucas Reiber sind mit dem Nachwuchspreis New ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 5°C 10°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Basel 5°C 12°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 5°C 8°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen freundlich
Bern 1°C 8°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern 1°C 9°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Genf 3°C 10°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 2°C 9°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten