Dirigent Abbado wird Ehrenbürger von Luzern
publiziert: Dienstag, 10. Mai 2005 / 18:58 Uhr

Luzern - Der Dirigent Claudio Abbado wird Ehrenbürger von Luzern. Der Stadtrat begründet die Verleihung mit dem grossen Engagement Abbados für Luzern. Die offizielle Feier findet am 22. August 2005 im Rahmen des Lucerne Festivals statt.

Abbado hat sein Engagement für das Lucerne Festival Orchestra bis 2010 verlängert.
Abbado hat sein Engagement für das Lucerne Festival Orchestra bis 2010 verlängert.
1 Meldung im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Claudio AbbadoClaudio Abbado
Maestro Claudio Abbado ist seit langem mit Luzern verbunden. 1966 war er erstmals als Dirigent an den Internationalen Musikfestwochen (heute Lucerne Festival) aufgetreten. Danach gastierte er regelmässig mit renommierten Orchestern, insbesondere mit den Wiener und den Berliner Philharmonikern.

Beim Bau des Kultur- und Kongresszentrums Luzern (KKL) wirkte der heute 72-jährige Abbado als Berater für den Architekten Jean Nouvel und den Akustiker Russell Johnson. Er trug so wesentlich zur Realisierung des neuen Konzertsaales in Luzern bei, dessen Akustik als beispielhaft gilt.

Eine tragende Rolle spielte der Musiker auch bei der Neugründung des Lucerne Festival Orchestras im Jahre 2003. Es gehört heute zu den weltbesten Ensembles. Die Basis bildet das ebenfalls von Abbado gegründete Mahler Chamber Orchestra, ergänzt mit langjährigen Weggefährten.

Bis 2010 in Luzern

Abbado hat sein Engagement für das Lucerne Festival Orchestra bis 2010 verlängert. Mit den geplanten Gastspielen in Rom (2005), Tokyo (2006) und New York (2007) trägt es den Namen des Luzerner Festivals auch ins Ausland.

Claudio Abbado wurde 1933 in Mailand geboren. Dort erwarb er das Klavierdiplom und an der Wiener Musikakademie das Dirigentendiplom. Er war Musikdirektor der Mailänder Scala, der Wiener Staatsoper, der Wiener Philharmoniker, des London Sympony Orchestras und Chefdirigent der Berliner Philharmoniker. Er hat zahlreiche Preise erhalten.

Das Luzerner Ehrenbürgerrecht haben unter anderen der Maler Hans Erni, der Verkehrshaus-Gründer Alfred Waldis sowie der Musiker Rudolf Baumgartner erhalten; letzterer war Leiter der Internationalen Musikfestwochen, Gründer der Festival Strings Lucerne und Direktor des Konservatoriums Luzern.

(bert/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema

Claudio Abbado

Produkte rund um den Star-Dirigenten
DVD - Musik
CLAUDIO ABBADO - A RUSSIAN NIGHT - DVD - Musik
Regisseur: Michael Beyer - Genre/Thema: Musik; Klassik - Claudio Abbad ...
48.-
Nach weiteren Produkten zu "Claudio Abbado" suchen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Sonderausstellung im Landesmuseum Zürich  David Bowie, Miles Davis oder Deep Purple - sie alle haben schon am Montreux Jazzfestival gespielt. Was normalerweise an den Gestaden des Genfersees über die Bühne geht, kommt nun in Form einer Ausstellung nach Zürich. mehr lesen 
piratenradio.ch Retroalbum  In diese Tagen erscheint «Hamburg ... mehr lesen  
piratenradio.ch Hip-Hop  Obwohl die New Yorker Legenden A Tribe Called Quest mit ... mehr lesen  
piratenradio.ch Trash Metal  «Zurück zu den Wurzeln» ist ein Running Joke im Musikgeschäft. Eine stockende Karriere, kreativer Stillstand ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 3°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Basel 6°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
St. Gallen 5°C 19°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Bern 4°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 5°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Genf 7°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 8°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten