Djokovic ist Federer dicht auf den Fersen
publiziert: Sonntag, 7. Okt 2012 / 13:00 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 7. Okt 2012 / 16:57 Uhr
Novak Djokovic
Novak Djokovic

Novak Djokovic kommt in Peking zu seinem 32. Turniersieg. Der Serbe verkürzt dank dem 7:6, 6:2-Finalsieg gegen Jo-Wilfried Tsonga seinen Rückstand in der Weltrangliste auf Roger Federer.

SHOPPINGShopping
Roger FedererRoger Federer
Djokovic verbesserte seine Ausgangslage im Hinblick auf die Rückeroberungen der Spitzenposition im ATP-Ranking weiter. Der 25-Jährige liegt noch 835 Punkte hinter Federer, hat aber bis zum Saisonende deutlich weniger Punkte zu verteidigen. Beim am Sonntag angelaufenen Turnier von Schanghai sind - im Gegensatz zum letzten Jahr - beide am Start. Der Turniersieger kassiert 1000 Punkte.

Djokovic wurde im Final von Peking nur im ersten Satz gefordert. Er musste einen Breakrückstand aufholen, ehe er den Umgang im Tiebreak für sich entschied. Für seinen dritten Triumph in der chinesischen Hauptstadt, wo er weiterhin ungeschlagen ist, nahm er einen Check von 530'000 Dollar entgegen.

Beim Turnier in Tokio konnte Lokalmatador Kei Nishikori den grössten Triumph seiner Karriere verbuchen. Nishikori siegte im Final mit 7:6 (7:5), 3:6, 6:0 gegen den Kanadier Milos Raonic, der zuvor im Halbfinal noch den britischen Olympiasieger Andy Murray gestoppt hatte.

Die Weltranglisten-Erste Viktoria Asarenka aus Weissrussland feierte in Peking durch das überraschend mühelose 6:3, 6:1 über die Russin Maria Scharapowa den 13. Turniersieg ihrer Karriere.

 

(bert/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Grigor Dimitrov muss in Washington passen.
Grigor Dimitrov muss in Washington passen.
ATP-Turnier Washington  Wimbledon-Halbfinalist Grigor Dimitrov muss beim ATP-500-Turnier in Washington wegen einer Grippe absagen. 
ATP-Turnier Gstaad  Pablo Andujar (ATP 71) gewinnt in Gstaad sein drittes ATP-Turnier. Der 28-jährige Spanier setzt sich im Final in 1:32 Stunde 6:3, 7:5 gegen den Argentinier Juan Monaco (ATP 105) durch.  
ATP-Turnier Gstaad  Der Argentinier Juan Monaco (ATP 105) und der Spanier Pablo Andujar (ATP 71) ...
Juan Monaco besiegte im ersten Halbfinal den holländischen Vorjahresfinalisten Robin Haase.
Stefanie Vögele (Archivbild)
WTA Baku  Stefanie Vögele muss sich mit ihrer ersten Final-Teilnahme auf WTA-Stufe weiter ...  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 915
    Die Auguren Wie schön, das alles heute erst gelesen zu haben! Man kann sich ... Do, 10.07.14 18:56
  • Kassandra aus Frauenfeld 915
    Barça senkt den Level Hätten besser einen gut abgerichteten Bullterrier gekauft, wäre nicht ... Do, 10.07.14 18:23
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2327
    Unglaublich... dieses Gericht, das sogar arbeitende Steuern zahlende CH-Bürger auf das ... Do, 10.07.14 13:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 915
    Neymar wurde brutal gefoult! Der Angreifer erlitt die Verletzung am Freitagabend in Fortaleza nach ... Sa, 05.07.14 10:28
  • LinusLuchs aus Basel 18
    Das passt zur FIFA Wo sehr viel Geld im Spiel ist, gibt es Leute mit krimineller Energie. ... Do, 03.07.14 08:29
  • Tamucksa aus Strengelbach 1
    Schweizer Nati WM 2014 Ich möchte der Schweizer Nati sagen dass Sie trotz Ausscheidens die ... Mi, 02.07.14 16:57
  • thomy aus Bern 4128
    Ich meine, dass bisher ... ... die fairsten und intelligentesten Mannschaften in den ... Mo, 23.06.14 20:23
  • HeinrichFrei aus Zürich 337
    Die FIFA gilt in Brasilien als Abzocker: We need food, not football Spiele ohne Brot: Fussballweltmeisterschaft in Brasilien Die FIFA ... Mo, 16.06.14 19:10
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich 10°C 13°C bedeckt, wenig Regen bedeckt, starker Regen bedeckt, starker Regen bedeckt, starker Regen bedeckt, starker Regen bedeckt, starker Regen
Basel 11°C 13°C bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
St.Gallen 13°C 15°C bedeckt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Bern 14°C 18°C bedeckt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 14°C 18°C bedeckt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 14°C 19°C bedeckt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Lugano 18°C 23°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten