Finaleinzug perfekt
Djokovic stoppt Gasquet ohne Probleme
publiziert: Freitag, 10. Jul 2015 / 17:18 Uhr
Novak Djokovic steht im Final.
Novak Djokovic steht im Final.

Novak Djokovic erreicht zum vierten Mal nach 2011, 2013 und 2014 den Final am Grand-Slam-Turnier in Wimbledon. Der Titelverteidiger setzt sich gegen den Franzosen Richard Gasquet in drei Sätzen durch.

1 Meldung im Zusammenhang
Bei strahlendem Sonnenschein konnte Gasquet (ATP 20) die Weltnummer 1 auf dem Centre Court des All England Lawn Tennis and Croquet Club nur im ersten Satz fordern. Obwohl sein erster Aufschlag nicht gut funktionierte, begegnete Gasquet dem Serben auf Augenhöhe. Nachdem er gleich sein erstes Aufschlagspiel verloren hatte, schaffte er gleich postwendend das Rebreak und entschied dank seiner einhändig geschlagenen Rückhand die Mehrheit der spektakulärsten Ballwechsel im ersten Durchgang für sich.

Im Tiebreak konnte der Wawrinka-Bezwinger sein Niveau dann aber nicht mehr halten. Obwohl Djokovic nicht unantastbar wirkte, gewann er die Kurzentscheidung ohne Probleme 7:2, auch weil Gasquet vier einfache Fehler unterliefen. Mit dem Satzvorsprung im Rücken kontrollierte der achtfache Major-Sieger das Geschehen.

Alles im Griff

Im zweiten und dritten Satz schaffte Djokovic jeweils gleich zu Beginn des Durchgangs das Break. Nachdem er bei Aufschlag Gasquet noch zwei Chancen, den Match zu beenden, nicht hatte nutzen können, liess die Weltnummer 1 bei eigenem Aufschlag nichts mehr anbrennen. Nach 2:20 Stunden beendete er den Match mit seinem erst 19. Winner zum 7:6 (7:2), 6:4, 6:4.

Während Djokovic mit seinem 51. Einzelsieg in Wimbledon mit Björn Borg, der in der Royal Box Platz genommen hatte, gleichzog und in seinem 27. Grand-Slam-Halbfinal zum 17. Mal in das Endspiel einzog, verlor Gasquet auch seinen dritten Grand-Slam-Halbfinal. 2007 war er in Wimbledon Roger Federer unterlegen, 2013 am US Open in New York Rafael Nadal. In der Weltrangliste wird der 29-jährige Franzose, der in Neuenburg wohnt, auf Platz 13 vorrücken.

Im Final trifft Djokovic auf den Sieger des zweiten Halbfinals zwischen Roger Federer und Andy Murray. Gegen Federer gewann der Serbe den Final des letzten Jahres in fünf Sätzen, gegen den Briten unterlag er im Wimbledon-Endspiel 2013 in drei Sätzen.

(bg/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Wimbledon Roger Federer ist in beeindruckender ... mehr lesen
Roger Federer erreicht zum 10. Mal den Wimbledon-Final.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Das Turnier findet vom 27. Juni bis 10. Juli statt.
Das Turnier findet vom 27. Juni bis 10. Juli statt.
Sieger dürfen sich freuen  Die Organisatoren des Grand-Slam-Turniers von Wimbledon erhöhen das Preisgeld um fünf Prozent auf rund 40 Mio. Franken. mehr lesen 
Djokovic wird gelobt - Federer erlebte Finalniederlage  Am Tag nach der schmerzlichen Finalniederlage von Roger Federer in Wimbledon äussert die Schweizer Presse grosses Bedauern, über den verpassten 18. Grand-Slam-Titel des Baselbieters. mehr lesen  
Blumiges Hemd und Hut statt Jacket und Krawatte  Lewis Hamilton hat den Wimbledon-Final zwischen Novak Djokovic und Roger Federer verpasst, weil er sich nicht an die Bekleidungsordnung gehalten hat. mehr lesen  
Chance war da  René Stammbach (59), Präsident des Verbandes Swiss Tennis, ... mehr lesen  
Roger Federer kam nach der Regenunterbrechung nicht mehr ins Spiel zurück.
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 9°C 14°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Nebel
Basel 10°C 16°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
St. Gallen 7°C 12°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Nebel
Bern 8°C 15°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Nebel
Luzern 7°C 14°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Nebel
Genf 4°C 16°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 11°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten