Erster Tag der Achtelfinals
Djokovic und Murray geben sich keine Blösse
publiziert: Freitag, 4. Mrz 2016 / 21:38 Uhr
Noch ist alles offen.
Noch ist alles offen.

Titelverteidiger Grossbritannien hält dank Andy Murray nach dem ersten Tag ein 1:1 gegen Japan. Auch Novak Djokovic gibt sich keine Blösse.

Die Nummern 1 und 2 der Welt zeigten sich in der 1. Runde des Davis Cups sehr souverän und gerieten nie in die Nähe eines Satzverlusts. Andy Murray gab in Birmingham gegen den Japaner Taro Daniel nur fünf Games ab. Kei Nishikori glich für die Asiaten gegen Daniel Evans jedoch standesgemäss zum 1:1 aus. Eine Vorentscheidung fällt im Doppel mit den Murray-Brüdern. Djokovic zeigte sich von seiner Augenverletzung, die ihn in Dubai zur Aufgabe gezwungen hatte, bestens erholt und gestand dem Kasachen Alexander Nedowjesow sechs Games zu. Dank Michail Kukuschkins überraschend klarem Erfolg gegen Viktor Troicki steht es auch in Belgrad 1:1.

Ebenfalls unentschieden steht es nach dem ersten Tag zwischen Belgien und Kroatien respektive Australien mit dem neuen Captain Lleyton Hewitt und den USA. Auf einem Sandplatz im Vélodrome der Karibikinsel Guadeloupe machte Frankreich mit Kanada (ohne Milos Raonic) kurzen Prozess. Gaël Monfils und Gilles Simon gerieten nie in Rücklage.

In extremis glichen die Tschechen, die Nummer 1 der Davis-Cup-Weltrangliste, in Deutschland aus. Tomas Berdych setzte sich gegen den erst 18-jährigen Alexander Zverev in fünf Sätzen durch. Zuvor hatte Philipp Kohlschreiber die Deutschen gegen Lukas Rosol ebenfalls in fünf Sätzen in Führung gebracht.

 

(bert/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 19
Andy Murray gewann in fünf Sätzen gegen den Japaner Kei Nishikori. (Archivbild)
Andy Murray gewann in fünf Sätzen gegen den Japaner Kei Nishikori. ...
Davis Cup  Andy Murray und Novak Djokovic führen ihre Teams mit Fünfsatz-Erfolgen in die Davis-Cup-Viertelfinals. Dort treffen sie im Juli aufeinander. mehr lesen 
Davis Cup  Das Schweizer Davis-Cup-Team kann in der Erstrunden-Begegnung in den beiden bedeutungslosen Einzeln am Sonntag keine Ergebniskorrektur mehr bewerkstelligen. mehr lesen  
Davis Cup  Das US-Tennis-Team zieht mit einem Sieg in Australien als dritte Nation in die Viertelfinals des Davis Cups ... mehr lesen  
John Isner zieht in die Viertelfinals.
Enttäuschter Marco Chiudinelli.
Ohne Chance  Das Schweizer Davis-Cup-Team spielt auch 2016 gegen den Abstieg aus der Weltgruppe. Das Doppel Marco Chiudinelli/Henri Laaksonen verliert gegen ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1779
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 14°C 19°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Basel 14°C 20°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
St. Gallen 13°C 16°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Bern 13°C 19°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 15°C 18°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Genf 14°C 20°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Lugano 15°C 22°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten