Unterschiede der Neigungen
Dominante Körperseite trifft Entscheidungen eher
publiziert: Mittwoch, 17. Feb 2016 / 09:25 Uhr
Pfeil nach rechts: Jeder hat eine dominante Seite.
Pfeil nach rechts: Jeder hat eine dominante Seite.

Präferenzen für Personen oder Heisshunger auf Snacks hängen davon ab, auf welcher Seite sie neben einem Menschen positioniert sind und ob dieser ein Rechts- oder Linkshänder ist. Zu diesem Ergebnis kommen Wissenschaftler der University of Chicago in ihrer aktuellen Untersuchung.

Snacks, die auf der Seite der dominanten Hand einer Person stehen, werden häufiger gewählt, als wenn sie neben der anderen Hand positioniert sind. Dabei bevorzugen Rechtshänder logischerweise eher ihre rechte Hand, während die dominantere Hand von Linkshändern ihre Linke ist. Die psychische Beeinflussung findet jedoch nicht nur in Bezug auf Snacks statt.

Menschen präferieren auch andere Individuen nach der Seite, auf der sie sich gerade befinden. Das funktioniert im Sitzen als auch im Stehen. Die Forscher erklären dies mit dem Beispiel zweier, nebeneinander stehender Job-Bewerber. «Wenn man Menschen fragt, welche der beiden Personen man als Chef einstellen würde, würden Rechtshänder häufiger den Bewerber auf der rechten Seite wählen, während Linkshänder den anderen lieber nähmen», unterstreicht Forscher Daniel Casasanto von der der University of Chicago.

Auch Wahlen betroffen

Bei politischen Wahlen hat der erforschte Effekt ebenfalls ein Einfluss: «Das Verhalten tritt womöglich auch auf, wenn es ums Wählen von Politikern geht und wir Namen, die links und rechts auf dem Wahlzettel stehen, ankreuzen sollen», verdeutlichen die Experten. Es sei dann wahrscheinlicher, dass Rechtshänder eher zu den rechts platzierten Namen tendieren als zu jenen auf der linken Seite des Stimmzettels.

(kris/pte)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Markierung: Mobile Data rekonstruiert Epidemien.
Markierung: Mobile Data rekonstruiert Epidemien.
Orange Group und Sonatel helfen bei einmaliger Präzision in Tests  Die mit einer Simulations-Software generierte Auswertung von mobilen Daten kann Epidemien exakt rekonstruieren und dabei helfen, Strategien gegen die Verbreitung dieser zu testen. Das zeigt ein aktuelles Forschungsprojekt der französischen École Polytechnique Fédérale de Lausanne. 
«Chem-Phys»  San Diego - Forscher der University of California San Diego (UCSD) haben den ersten flexiblen, tragbaren Biosensor entwickelt, der ...
Fettleibigkeit belastet Beziehungen von Kindern.
Physische und psychologische Folgen  Stillwater - Fettleibigkeit bei Kindern in den USA hat sich seit 1980 bei Sechs- bis Elfjährigen fast vervierfacht. Heute ist eines von 20 ...  
Immer mehr US-Kinder fettleibig Durham - Der Anstieg von Fettleibigkeit bei US-Kindern, der vor fast 30 Jahren begonnen hat, geht weiter. Die höchste ...
Die Zahlen sind erschreckend.
Titel Forum Teaser
 
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 7°C 21°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Basel 10°C 21°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
St. Gallen 6°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
Bern 4°C 21°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 8°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Genf 5°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 12°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten