Hoffnungen an die nächste Generation
Donald Sutherland findet unsere Welt ist zerstört
publiziert: Donnerstag, 13. Nov 2014 / 07:13 Uhr
Donald Sutherland glaubt an die nächste Generation.
Donald Sutherland glaubt an die nächste Generation.

Schauspieler Donald Sutherland (79) appelliert an die jungen Menschen, die Welt zu verändern. Er hofft, dass die Jugend eines Tages aufwacht und die sie rettet.

6 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Donald SutherlandDonald Sutherland

In der erfolgreichen 'Die Tribute von Panem'-Franchise spielt der Filmstar ('Die Säulen der Erde') die Rolle von Präsident Snow, den einige als skrupellosen und strengen Führer der fiktionalen Nation Panem beschreiben.

«Junge Leute müssen rauskommen»

In einem Interview erklärte Sutherland, dass er mit seiner Rolle Jugendliche inspirieren wollte: «Ich wollte zum Ende meines Lebens ein Teil von etwas sein, dass vielleicht junge Leute, die bis dahin vor sich hingedämmert haben, anregt und revolutioniert. Bei dieser letzten Wahl (in Amerika) gab es die geringste Wahlbeteiligung seit 72 Jahren. Die jungen Leute müssen rauskommen, ihr müsst rausgehen und etwas verändern. Es liegt bei euch. Wir haben diese Welt vernichtet und wenn ihr sie retten wollt, dann müsst ihr es jetzt tun», appellierte er heute [12.11.] in der amerikanischen Fernsehshow 'Good Morning America'.

Widerspruch ist wichtig

Sutherland selbst war früher ein engagierter junger Mann und so tat er sich beispielsweise mit der Bürgerrechtlerin Jane Fonda (76, 'Barbarella') zusammen. Gemeinsam produzierten sie den Anti-Vietnam-Dokumentarfilm F.T.A, indem er auch auftrat, und der 1972 veröffentlicht wurde. Widerspruch ist für den Schauspieler ein wichtiger Teil kultureller Entwicklung.

«Ich würde es gern sehen, wie die jungen Leute aufwachen und wählen gehen und so etwas wie einen revolutionären Moment erleben - keine bewaffnete Revolution, aber ein revolutionärer Moment -, das würde die Dinge ändern», sagte er.

Grosse Fangemeinde

Als Sutherland die Rolle des Präsidenten Snow in den 'Tribute von Panem'-Filmen annahm, erahnte er zunächst nicht, welche Ausmasse die internationale Fan-Gemeinde annehmen würde.

«Ich war bei meiner Dermatologin und sie fragte mich, was ich als nächstes tun würde. Ich erzählte ihr, dass mein nächstes Projekt 'Die Tribute von Panem' ist. Sie rang nach Luft, rief jeden ins Behandlungszimmer und alle kamen angerannt. Da hatte ich eine erste Ahnung davon, wie gross das eines Tages sein könnte», zitierte ihn das 'Variety'-Magazin.

Der nächste Teil der Filmreihe, 'Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 1' mit Donald Sutherland läuft am 20. November in den deutschen Kinos an.

(awe/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Donald Sutherland (80) ist bereits ... mehr lesen
Donald Sutherland empfindet die Schauspielerei nicht als spassig.
Donald Sutherland dreht auch in seinem hohen Alter noch unermüdlich weiter.
New York/Québéc - Der Oscar blieb ihm bisher versagt. Was Donald Sutherland zur Legende macht, ist die Vielfalt seiner Charaktere. Weit über 170 Rollen hat er gespielt und keine von ... mehr lesen
Paris - Der Schauspieler Donald Sutherland ist für seinen Beitrag zur Welt des Films ... mehr lesen
Donald Sutherland
Weitere Artikel im Zusammenhang
Hollywood-Star Donald Sutherland gab zu, dass er früher sehr unreif war, bevor ihm seine Frau Manieren beibrachte. mehr lesen 
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Martin Schranz
Martin Schranz
Publinews Der Erfolgsmensch Martin Schranz ist unter die Autoren gegangen. Nach Abschluss eines anstrengenden Projekts stand ihm, wie er selbst sagt, der Sinn nach etwas Neuem. Gut so, denn nun können wir uns auf Einblicke in sein Leben und wertvolle Tipps für mehr Erfolg und Zufriedenheit freuen. Get Stuff Done ist die Devise! mehr lesen  
Der 50. Geburtstag brachte nichts Gutes mit sich für Leinwandlegende  Jeff Daniels (61) wusste nach seinem zweiten Rückfall in die Alkoholsucht, dass er sich nicht alleine ... mehr lesen  
Jeff Daniels.
Ronnie Wood und Ehefrau Nr. 3, Sally Humphreys.
Es sind zwei Mädchen  Ronnie Wood (68) ist angeblich Vater von Zwillingsmädchen geworden. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 1°C 5°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 4°C 7°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 3°C 4°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Bern 0°C 4°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern 1°C 6°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
Genf 3°C 7°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 2°C 4°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten