Donald Tusk erhält «Europapreis für politische Kultur»
publiziert: Samstag, 4. Aug 2012 / 22:09 Uhr
Die Jury ehrt Donald Tusk als «grossen europäischen Staatsmann». (Archivbild)
Die Jury ehrt Donald Tusk als «grossen europäischen Staatsmann». (Archivbild)

Ascona/Locarno TI - Der polnische Ministerpräsident Donald Tusk bekommt den diesjährigen «Europapreis für politische Kultur». Die Ehrung der Hans Ringier Stiftung ist mit 50'000 Euro (rund 60'000 Franken) dotiert.

3 Meldungen im Zusammenhang
Die Jury ehre den 55-jährigen Tusk als «grossen europäischen Staatsmann», teilte das Medienunternehmen Ringier am Samstag mit. Er habe sein Land mit seinem persönlichen und politischen Einsatz zu einer grossen und solidarischen Europa-Nation gemacht, die in Zukunft die Geschicke der EU massgeblich mitgestalten werde.

Der Europapreis wurde am Samstag am traditionellen «Dîner républicain» in Ascona TI übergeben. Die Laudatio hielt der ehemalige Präsident der Europäischen Zentralbank, Jean-Claude Trichet. 2010 hatte er den Preis selbst erhalten. Das «Dîner républicain» findet seit 36 Jahren anlässlich des Filmfestivals in Locarno statt.

Der Europapreis wurde in diesem Sommer zum siebten Mal vergeben. Die früheren Preisträger sind neben Trichet der frühere deutsche Aussenminister Hans-Dietrich Genscher, WTO-Generaldirektor Pascal Lamy, der Philosoph Jürgen Habermas, der ehemalige serbische Staatspräsident Boris Tadic und der luxemburgische Premierminister Jean-Claude Juncker.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Ascona - Der frühere deutsche Aussenminister Hans-Dietrich Genscher erhält den diesjährigen «Europapreis für politische Kultur» der Hans Ringier Stiftung. Die mit 50'000 Euro ... mehr lesen
«Überzeugter Europäer»: Hans-Dietrich Genscher
Jean-Claude Trichet: Die Jury ehrte ihn als engagierten Hüter des europäischen Währungssystems und grossen Europäer.
Locarno/Ascona - Im Rahmen des traditionellen «Dîner républicain» am Rande des Filmfestivals von Locarno hat der Präsident der ... mehr lesen
Locarno - WTO-Generaldirektor Pascal Lamy erhält den von der Ringier-Stiftung verliehenen «Europapreis für politische Kultur». ... mehr lesen
Pascal Lamy.
Wladimir Putin vergangene Woche bei der Ankündigung humanitärer Korridore in seiner Sommerresidenz in Odessa.
Wladimir Putin vergangene Woche bei der Ankündigung humanitärer ...
Sensation in Oslo  Was für eine Überraschung: Der Friedensnobelpreis 2014 geht an Russlands Präsidenten Wladimir Putin. Dieser werde für seine «ausserordentlichen Bemühungen zur Überwindung der postsowjetischen Weltordnung» und für die «Einrichtung humanitärer Korridore für Russlandkritiker» geehrt, teilte das Komitee in Oslo mit. 
Putin fordert Waffenruhe von Kiew Washington - Der russische Präsident Wladimir Putin hat die ukrainische Führung erneut zu einer Waffenruhe ... 3
Wladimir Putin hat sich zum Thema Waffenruhe geäussert.
Russland kritisiert Schweizer Sanktionen Moskau - Das Aussenministerium in Moskau hat am Donnerstag die Schweizer ...
Hollywood trauert  Der Verlust von Kult-Hollywoodstar Richard Attenborough trifft viele hart - Regisseur Steven Spielberg ...  
Richard Attenborough hinterlässt eine grosse Lücke.
Robert Downey Jr. dankt seinem verstorbenen Freund.
Robert Downey Jr. ist Richard Attenborough dankbar Leinwandheld Robert Downey Jr. (49) ist froh, die Filmlegende Richard Attenborough gekannt zu haben und freut sich über ...
Titel Forum Teaser
Karl Lagerfeld fotografierte den Rapper Theophilus London für sein neues Album.
FACES Karl Lagerfeld shootet Theophilus London Designer Karl Lagerfeld (80) fotografierte den ...
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
26.08.2014
26.08.2014
26.08.2014
26.08.2014
26.08.2014
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
Seite3.ch
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 15°C 20°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 12°C 18°C bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 16°C 21°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Bern 15°C 23°C bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 16°C 24°C bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Genf 16°C 25°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 18°C 25°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten