Donald Tusk erhält «Europapreis für politische Kultur»
publiziert: Samstag, 4. Aug 2012 / 22:09 Uhr
Die Jury ehrt Donald Tusk als «grossen europäischen Staatsmann». (Archivbild)
Die Jury ehrt Donald Tusk als «grossen europäischen Staatsmann». (Archivbild)

Ascona/Locarno TI - Der polnische Ministerpräsident Donald Tusk bekommt den diesjährigen «Europapreis für politische Kultur». Die Ehrung der Hans Ringier Stiftung ist mit 50'000 Euro (rund 60'000 Franken) dotiert.

3 Meldungen im Zusammenhang
Die Jury ehre den 55-jährigen Tusk als «grossen europäischen Staatsmann», teilte das Medienunternehmen Ringier am Samstag mit. Er habe sein Land mit seinem persönlichen und politischen Einsatz zu einer grossen und solidarischen Europa-Nation gemacht, die in Zukunft die Geschicke der EU massgeblich mitgestalten werde.

Der Europapreis wurde am Samstag am traditionellen «Dîner républicain» in Ascona TI übergeben. Die Laudatio hielt der ehemalige Präsident der Europäischen Zentralbank, Jean-Claude Trichet. 2010 hatte er den Preis selbst erhalten. Das «Dîner républicain» findet seit 36 Jahren anlässlich des Filmfestivals in Locarno statt.

Der Europapreis wurde in diesem Sommer zum siebten Mal vergeben. Die früheren Preisträger sind neben Trichet der frühere deutsche Aussenminister Hans-Dietrich Genscher, WTO-Generaldirektor Pascal Lamy, der Philosoph Jürgen Habermas, der ehemalige serbische Staatspräsident Boris Tadic und der luxemburgische Premierminister Jean-Claude Juncker.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Ascona - Der frühere deutsche Aussenminister Hans-Dietrich Genscher erhält den diesjährigen «Europapreis für politische Kultur» der Hans Ringier Stiftung. Die mit 50'000 Euro ... mehr lesen
«Überzeugter Europäer»: Hans-Dietrich Genscher
Jean-Claude Trichet: Die Jury ehrte ihn als engagierten Hüter des europäischen Währungssystems und grossen Europäer.
Locarno/Ascona - Im Rahmen des traditionellen «Dîner républicain» am Rande des Filmfestivals von Locarno hat der Präsident der ... mehr lesen
Locarno - WTO-Generaldirektor Pascal Lamy erhält den von der Ringier-Stiftung verliehenen «Europapreis für politische Kultur». ... mehr lesen
Pascal Lamy.
Stephane Rossini.
Stephane Rossini.
Stéphane Rossini mit 170 Stimmen zum höchsten Schweizer gewählt  Bern - Der Walliser Stéphane Rossini tritt als neuer Nationalratspräsident die Nachfolge des Luzerner CVP-Politikers Ruedi Lustenberger an. Der Frischgewählte bedankte sich in seiner Antrittsrede bei seinen Ratskollegen für das entgegengebrachte Vertrauen und skizzierte seine Ziele im Amt als höchster Schweizer. 
Claude Hêche neuer Ständeratspräsident Bern - Im kommenden Jahr leitet der jurassische Sozialdemokrat Claude Hêche den ...
Brasiliens Fussball-Idol Pele ist am Dienstag zum zweiten Mal in diesem Monat ins Krankenhaus Albert Einstein in São Paulo eingeliefert worden. mehr lesen
Fussballlegende Pele.
Jahrhundertfussballer Pelé wieder hospitalisiert Brasiliens Fussball-Idol Pelé ist rund eine Woche nach seiner Entlassung bereits wieder im Spital.
Der Gesundheitszustand des 74-Jährigen sei stabil, teilte die Klinik mit, ohne allerdings weitere Details zu nennen.
Titel Forum Teaser
Jennifer Aniston organisierte einen Junggesellinnen-Abschied für ihre Freundin.
FACES Jennifer Aniston schmeisst Party für Courteney Hollywoodstar Jennifer Aniston (45) liess ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
Seite3.ch
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 5°C 8°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 4°C 10°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 3°C 6°C nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig
Bern 5°C 8°C stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt
Luzern 5°C 8°C stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt
Genf 6°C 11°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 8°C 10°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten