Donald Tusk erhält «Europapreis für politische Kultur»
publiziert: Samstag, 4. Aug 2012 / 22:09 Uhr
Die Jury ehrt Donald Tusk als «grossen europäischen Staatsmann». (Archivbild)
Die Jury ehrt Donald Tusk als «grossen europäischen Staatsmann». (Archivbild)

Ascona/Locarno TI - Der polnische Ministerpräsident Donald Tusk bekommt den diesjährigen «Europapreis für politische Kultur». Die Ehrung der Hans Ringier Stiftung ist mit 50'000 Euro (rund 60'000 Franken) dotiert.

3 Meldungen im Zusammenhang
Die Jury ehre den 55-jährigen Tusk als «grossen europäischen Staatsmann», teilte das Medienunternehmen Ringier am Samstag mit. Er habe sein Land mit seinem persönlichen und politischen Einsatz zu einer grossen und solidarischen Europa-Nation gemacht, die in Zukunft die Geschicke der EU massgeblich mitgestalten werde.

Der Europapreis wurde am Samstag am traditionellen «Dîner républicain» in Ascona TI übergeben. Die Laudatio hielt der ehemalige Präsident der Europäischen Zentralbank, Jean-Claude Trichet. 2010 hatte er den Preis selbst erhalten. Das «Dîner républicain» findet seit 36 Jahren anlässlich des Filmfestivals in Locarno statt.

Der Europapreis wurde in diesem Sommer zum siebten Mal vergeben. Die früheren Preisträger sind neben Trichet der frühere deutsche Aussenminister Hans-Dietrich Genscher, WTO-Generaldirektor Pascal Lamy, der Philosoph Jürgen Habermas, der ehemalige serbische Staatspräsident Boris Tadic und der luxemburgische Premierminister Jean-Claude Juncker.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Ascona - Der frühere deutsche Aussenminister Hans-Dietrich Genscher erhält den diesjährigen «Europapreis für politische Kultur» der Hans Ringier Stiftung. Die mit 50'000 Euro ... mehr lesen
«Überzeugter Europäer»: Hans-Dietrich Genscher
Jean-Claude Trichet: Die Jury ehrte ihn als engagierten Hüter des europäischen Währungssystems und grossen Europäer.
Locarno/Ascona - Im Rahmen des traditionellen «Dîner républicain» am Rande des Filmfestivals von Locarno hat der Präsident der ... mehr lesen
Locarno - WTO-Generaldirektor Pascal Lamy erhält den von der Ringier-Stiftung verliehenen «Europapreis für politische Kultur». ... mehr lesen
Pascal Lamy.
Die noch amtierende Miss Earth Schweiz 2013, die Zürcherin Djoa Strassburg, hat in ihrem «Amtsjahr» CHF 50'000.- für wohltätige Zwecke zusammen gebracht.
Die noch amtierende Miss Earth Schweiz 2013, die Zürcherin Djoa Strassburg, ...
Miss Earth Schweiz 2014  Die Miss Earth Schweiz Organisation setzt an der diesjährigen Wahl einen Kontrapunkt. Am Samstag, 26. April 2014, wird in der Umwelt Arena Spreitenbach im Rahmen der «Miss Earth Schweiz Wahl» zum ersten Mal auch ein «Mister Earth Schweiz» ernannt. Das Auswahlverfahren verläuft aber anders, als man es von den Organisatoren einer Misswahl annehmen könnte. Sieben gestandene Männer sind nominiert. 
Die 16 Kandidatinnen für die Wahl 2014
Die klugen und schönsten Töchter von Mutter Erde Am Samstag, 26. April 2014 wird in der Umwelt Arena in Spreitenbach das Finale der diesjährigen Miss Earth Schweiz Wahl ...
Literaturnobelpreisträger  Mexiko-Stadt - Der kolumbianische Literaturnobelpreisträger Gabriel García Márquez ist tot.  
Literaturnobelpreisträger Gabriel García Márquez.
Ital-Reding-Haus in Schwyz.
Bundesratssitzung  Schwyz - Der Bundesrat hat am Mittwochmorgen für einmal nicht in der Bundesstadt, ...   2
Titel Forum Teaser
Maggie Gyllenhaal mag mit der Darstellung exzentrischer Persönlichkeiten glänzen, sie selbst ist aber ganz normal.
FACES Maggie Gyllenhaal: So tun als ob ist cool Filmstar Maggie Gyllenhaal (36) lebt in ihren ...
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
16.04.2014
15.04.2014
B BERYL DJ Logo
15.04.2014
14.04.2014
14.04.2014
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
Seite3.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
wetter.ch
MO DI MI DO FR SA
Zürich 2°C 12°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Basel 2°C 13°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 3°C 12°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Bern 1°C 17°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 4°C 18°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 2°C 17°C leicht bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Lugano 8°C 17°C bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten