Rad
Dopinggeständnis von Hincapie
publiziert: Mittwoch, 10. Okt 2012 / 20:23 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 10. Okt 2012 / 20:52 Uhr
George Hincapie
George Hincapie

Die amerikanische Dopingbehörde USADA sperrt sechs Fahrer, die im Fall Armstrong ausgesagt haben, unter ihnen Georgie Hincapie und Levi Leipheimer.

6 Meldungen im Zusammenhang
Der langjährige Teamkollege von Lance Armstong, George Hincapie (39), gab via Medienmitteilung ein Dopinggeständnis ab. Er habe während einem Teil seiner Karriere, auf unerlaubte Substanzen zurückgegriffen.

Der eben zurückgetretene Hincapie war während vieler Jahre bei US Postal der wichtigste Helfer von Armstrong. Er fuhr von 1997 bis 2007 für das Team. Mit dem Kanadier Michael Barry gestand kurz nach der Urteilsbgründung der USADA ein weiterer Belastungszeuge und Teamgefährte Armstrongs Doping. Auch er hat seine Karriere kürzlich beendet. Beide wurden dennoch von der USADA suspendiert.

Mit den Amerikanern Levi Leipheimer, Christian Vande Velde, Tom Danielson und David Zabriskie wurden auch vier noch aktive Fahrer gesperrt, die gegen Armstong ausgesagt hatten. Die genaue Dauer der Sperre war zunächst unklar. Sollte allerdings wie in ähnlichen Fällen die Kronzeugenregel greifen, wären die Fahrer nach einem halben Jahr im kommenden Frühjahr wieder startberechtigt. Neben den sechs Gesperrten sagten unter anderem die bereits zurückgetretenen Frankie Andreu, Tyler Hamliton, Floyd Landis, Stephen Swart und Jonathan Vaughters aus.

(alb/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der Norweger Steffen Kjärgaard (39) gesteht, während seiner Karriere gedopt zu haben. 2000 und 2001 fuhr er die Tour de France ... mehr lesen
Einblick in ein Doping-Labor.
Levi Leipheimer muss Omega Pharma-Quick Step verlassen.
Nach seinem Dopinggeständnis im ... mehr lesen
Mit dem Abschlussbericht der amerikanischen Anti-Doping-Agentur im Fall Lance Armstrong kommt ein Dopingsystem bisher ... mehr lesen
Gemäss Bericht der USADA kannte der mehrfache TdF-Sieger Lance Armstrong kein Pardon.
Laut Bradley Wiggins habe sich der Radsport inzwischen verändert. (Archivbild)
Die Radsport-Welt ist schockiert über das umfangreiche Beweismaterial ... mehr lesen
Mit David Zabriskie gibt ein weiterer ehemaliger Teamkollege der gestürzten Rad-Ikone Lance Armstrong Doping zu. mehr lesen
David Zabriskie legt Geständnis ab.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Lance Armstrong
Die amerikanische Anti-Doping-Agentur USADA begründet ihre Dopingsperre gegen den siebenfachen ... mehr lesen
Tom Danielson ist frustriert und verärgert - er bestreitet, je verbotene Substanzen genommen zu haben.
Tom Danielson ist frustriert und verärgert - er ...
Test war positiv  Tom Danielson (37) hat erneut einen positiven Dopingtest abgeliefert. Dem Amerikaner wurde der Missbrauch von synthetischem Testosteron nachgewiesen. 
Dopingskandal um Fred  Die UEFA hat den Protest von Fenerbahce Istanbul gegen die Wertung des torlosen Hinspiels in der Champions-League-Qualifikation gegen Schachtjor Donezk abgelehnt.  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1417
    Wo viel Schatten ist, ist irgendwo auch Licht. Für die kleinen Verbände hat sich Blatter ... Mo, 08.06.15 12:39
  • LinusLuchs aus Basel 109
    Selbstheilung unwahrscheinlich Das System Fifa, das Sepp Blatter von João Havelange übernommen und ... Fr, 05.06.15 09:33
  • Kassandra aus Frauenfeld 1417
    Ein neuer Präsident und alles ist wie zuvor und wieder gut? Nein, so geht das nicht! Die ... Do, 04.06.15 23:47
  • LinusLuchs aus Basel 109
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
  • LinusLuchs aus Basel 109
    Ein Scheich für den Status quo Michel Platini, Michael Van Praag, Luis Figo… – nein. Die ... Mi, 03.06.15 14:18
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3195
    Das... Ganze ging von den USA aus, bzw. dem ehemaligen New Yorker ... Mi, 03.06.15 10:05
  • HeinrichFrei aus Zürich 386
    Der US-Justiz ist nicht zu trauen Unser Sepp Blatter ist als Präsident der FIFA zurückgetreten. Gut. Das ... Mi, 03.06.15 07:34
  • Kassandra aus Frauenfeld 1417
    Also doch! Bisher hielt ich wenigstens den Chef selbst für nicht korrupt, wohl ... Mi, 03.06.15 00:04
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich 19°C 22°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 16°C 21°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 20°C 25°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 16°C 24°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 18°C 26°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 19°C 26°C leicht bewölkt sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Lugano 21°C 29°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten