Rad
Dopinggeständnis von Hincapie
publiziert: Mittwoch, 10. Okt 2012 / 20:23 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 10. Okt 2012 / 20:52 Uhr
George Hincapie
George Hincapie

Die amerikanische Dopingbehörde USADA sperrt sechs Fahrer, die im Fall Armstrong ausgesagt haben, unter ihnen Georgie Hincapie und Levi Leipheimer.

6 Meldungen im Zusammenhang
Der langjährige Teamkollege von Lance Armstong, George Hincapie (39), gab via Medienmitteilung ein Dopinggeständnis ab. Er habe während einem Teil seiner Karriere, auf unerlaubte Substanzen zurückgegriffen.

Der eben zurückgetretene Hincapie war während vieler Jahre bei US Postal der wichtigste Helfer von Armstrong. Er fuhr von 1997 bis 2007 für das Team. Mit dem Kanadier Michael Barry gestand kurz nach der Urteilsbgründung der USADA ein weiterer Belastungszeuge und Teamgefährte Armstrongs Doping. Auch er hat seine Karriere kürzlich beendet. Beide wurden dennoch von der USADA suspendiert.

Mit den Amerikanern Levi Leipheimer, Christian Vande Velde, Tom Danielson und David Zabriskie wurden auch vier noch aktive Fahrer gesperrt, die gegen Armstong ausgesagt hatten. Die genaue Dauer der Sperre war zunächst unklar. Sollte allerdings wie in ähnlichen Fällen die Kronzeugenregel greifen, wären die Fahrer nach einem halben Jahr im kommenden Frühjahr wieder startberechtigt. Neben den sechs Gesperrten sagten unter anderem die bereits zurückgetretenen Frankie Andreu, Tyler Hamliton, Floyd Landis, Stephen Swart und Jonathan Vaughters aus.

(alb/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der Norweger Steffen Kjärgaard (39) gesteht, während seiner Karriere gedopt zu haben. 2000 und 2001 fuhr er die Tour de France ... mehr lesen
Einblick in ein Doping-Labor.
Levi Leipheimer muss Omega Pharma-Quick Step verlassen.
Nach seinem Dopinggeständnis im ... mehr lesen
Mit dem Abschlussbericht der amerikanischen Anti-Doping-Agentur im Fall Lance Armstrong kommt ein Dopingsystem bisher ... mehr lesen
Gemäss Bericht der USADA kannte der mehrfache TdF-Sieger Lance Armstrong kein Pardon.
Laut Bradley Wiggins habe sich der Radsport inzwischen verändert. (Archivbild)
Die Radsport-Welt ist schockiert über das umfangreiche Beweismaterial ... mehr lesen
Mit David Zabriskie gibt ein weiterer ehemaliger Teamkollege der gestürzten Rad-Ikone Lance Armstrong Doping zu. mehr lesen
David Zabriskie legt Geständnis ab.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Lance Armstrong
Die amerikanische Anti-Doping-Agentur USADA begründet ihre Dopingsperre gegen den siebenfachen ... mehr lesen
Francesco Reda kommt um eine lebenslange Sperre herum.
Francesco Reda kommt um eine lebenslange Sperre herum.
Zweites Dopingvergehen  Der italienische Radprofi Francesco Reda wurde für sein zweites Dopingvergehen für acht Jahre gesperrt. 
WADA fordert Beleg  Kenias Leichtathletik schuldet der Welt-Anti-Doping-Agentur WADA den Beleg, dass das Land der weltbesten Langstreckenläufer nunmehr ...  
Kenia gilt seit Jahren als das Land der besten Langstreckenläufer. (Archivbild)
Nestlé hat in einer Stellungnahme verkündet nicht mehr mit der IAAF zusammenarbeiten zu wollen.
IAAF akzeptiert Kündigung nicht  Der Leichtathletik-Weltverband IAAF will die sofortige Beendigung des Sponsorenvertrages für ...  
Sebastian Coe erlebte bislang eine turbulente Zeit als IAAF-Präsident.
Coe erwartet langen Weg der Rehabilitation Die Leichtathletik benötigt eine lange Zeit, bis sie den Ruf der Dopingsportart abgestreift haben wird. Diese Ansicht vertritt ...
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1664
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 710
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3726
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 348
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1737
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1737
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
  • jorian aus Dulliken 1737
    Liebe Mitbewohner! Ihr macht Werbung für die SVP! An die Redaktion: Warum wurde mein ... Fr, 09.10.15 17:20
 
Wettbewerb
   
Die geladenen Gäste werden eine Fahrt durch den mit 57 Kilometern längsten Bahntunnel der Welt machen.
Gotthard-Basistunnel  Bern - 160'000 Personen haben sich bis zum Ablauf des Wettbewerbs für Fahrkarten in jenen beiden Zügen beworben, die am 1. ...
Eröffnungsfahrt zu gewinnen  Bern - Wer am 1. Juni 2016 in einem der beiden Züge, die den Gotthard-Basistunnel eröffnen, mitfahren will, kann sich nun um Fahrkarten bewerben. ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich -3°C 1°C leicht bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Basel -3°C 1°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
St.Gallen -1°C 4°C leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Bern 1°C 3°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 1°C 6°C leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf -1°C 4°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Lugano 3°C 6°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten