Doris Fiala wird Präsidentin der Aids-Hilfe
publiziert: Samstag, 21. Jan 2012 / 21:16 Uhr
Doris Fiala will das Thema Aids wieder ins Bewusstsein der Bevölkerung holen.
Doris Fiala will das Thema Aids wieder ins Bewusstsein der Bevölkerung holen.

Bern - Doris Fiala ist neue Präsidentin der Aids-Hilfe Schweiz. Die Zürcher FDP-Nationalrätin wurde am Samstag an einer ausserordentlichen Generalversammlung der Organisation in Bern ins Amt gewählt.

3 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
AidsAids
«Ich bin seit vielen Jahren mit der homosexuellen Szene verbunden», sagte Fiala auf Anfrage der Nachrichtenagentur sda. So habe sie die Eurogames 2000 in Zürich mitorganisiert oder sich für das Zürcher Sterbehospiz Lighthouse engagiert. «Es ist für mich eine Herzensangelegenheit, dieses Amt zu übernehmen.»

Die Folgen von Aids würden heutzutage in der Bevölkerung unterschätzt, sagte Fiala. Noch immer gebe es in der Schweiz pro Jahr rund 600 Neuansteckungen. Handlungsbedarf sieht sie vor allem in der Schwulenszene und bei Migranten aus Afrika.

Die Zürcher Nationalrätin folgt auf Interimspräsidentin Sibylle Nideröst, die die Aids-Hilfe Schweiz während sechs Monaten präsidierte. Der langjährige Präsident der Aids-Hilfe, Hansruedi Völkle, war im Mai 2011 nach neun Jahren im Amt altershalber nicht mehr angetreten.

(bert/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Zürich - Die in die Kritik geratene Zürcher FDP-Nationalrätin Doris Fiala verzichtet auf ... mehr lesen 1
Nationalrätin Doris Fiala.
Doris Fiala: Seit kurzem Präsidentin der Aids-Hilfe Schweiz (AHS).
Zürich - Die Aids-Hilfe Schweiz (AHS) bezahlt Doris Fiala jährlich 50'000 Franken für ihr präsidiales Engagement. Die Zertifizierungsstelle für gemeinnützige, Spenden sammelnde ... mehr lesen
Bern - Menschen mit HIV kämpfen ... mehr lesen
Die neue Kampagne gegen Diskriminierung HIV-Positiver im Arbeitsleben.

Aids

Produkte passend zum Thema
DVD - Mensch
LEBEN WIE ANDERE AUCH - EIN HIV-POSITIVES KIND.. - DVD - Mensch
Genre/Thema: Mensch; Gesundheit & Krankheit - Leben wie andere auch - ...
40.-
DVD - Mensch
NOCH LEB` ICH JA - EIN AIDS-KRANKER ERZÄHLT - DVD - Mensch
Regisseur: Michael Aue - Genre/Thema: Mensch; Leben & Gesellschaft; Ge ...
47.-
DVD - Mensch
LEBEN MIT HIV / AIDS - DVD - Mensch
Genre/Thema: Mensch; Gesundheit & Krankheit - Leben mit HIV / AIDS: Ur ...
79.-
DVD - Soziales
COMMON THREADS - DVD - Soziales
Regisseur: Rob Epstein - Genre/Thema: Soziales; Mensch; Leben & Gesell ...
27.-
Nach weiteren Produkten zu "Aids" suchen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Das Berner Inselspital stellt die Proben für mehrere Forschungsprojekte und einem grösseren Forscherkreis zur Verfügung.
Das Berner Inselspital stellt die Proben für mehrere ...
Medizinische Forschung  Bern - Das Inselspital nimmt mit der «Liquid Biobank Bern» das derzeit modernste Tiefkühllager für Blut und andere flüssige Bioproben in der Schweiz in Betrieb. Die Biobank soll zur wichtigen Forschungsressource für massgeschneiderte Medizin werden. mehr lesen 
Wegen Zika - Acht Wochen nur geschützt  Genf - Touristen sollen nach ihrer Heimreise aus Zika-Gebieten mindestens acht Wochen ... mehr lesen  
Zika wird hauptsächlich durch Mückenstiche verbreitet.
Erhöhtes Osteoporose-Risiko  Trondheim - In den letzten Wochen der Schwangerschaft gehört die Weitergabe von Kalzium an den Fötus ... mehr lesen  
Die Knochendichte eines Frühchens ist geringer.
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 12°C 26°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 12°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
St. Gallen 12°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 11°C 26°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 14°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Genf 14°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 16°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten