Doris Trachsel in Viertelfinals ausgeschieden
publiziert: Mittwoch, 17. Feb 2010 / 23:08 Uhr

Die Schweizer Männer-Delegation schnitt ohne ihren Leader Dario Cologna im Sprint in der klassischen Technik enttäuschend ab.

Doris Trachsel. (Archivbild)
Doris Trachsel. (Archivbild)
1 Meldung im Zusammenhang
Das Männer-Quartett scheiterte in der Qualifikation. Doris Trachsel verhinderte das frühzeitig Out um einen Zehntelssekunde. In ihrem Viertelfinal wurde sie klar Letzte.

Am tiefsten sass die Enttäuschung bei Valerio Leccardi. Sein Potenzial wäre halbfinalwürdig. Der Davoser fand für den 38. Rang keine Erklärung, zumal er als konstanter Läufer gilt. «Ich war mental bereit, gab alles, die Lunge brannte. Trotzdem fand ich nicht ins Renenn. Ich fühlte mich nicht so kraftvoll wie vor einer Woche», sagte der Davoser.

Christoph Eigenmann (34.) verpasste den Cut um vier Zehntelssekunden. Diese Zeit verlor er im zweiten Aufstieg. «Dort ging mir die Luft aus.» Seine Stärke, der Kampf Mann gegen Mann, durfte er nicht mehr ausspielen.

Der Berner Peter Von Allmen (43.) sprach von schlechten Beinen und einem schlechten Tag. «Die Strecke war auf mich zugeschnitten. Da wäre mehr möglich gewesen», ärgerte sich der Bauspengler, der zurücktreten und im Frühling in seinen angestammten Beruf zurückkehren wird.

Ohne Cologna

Missglückte Hauptprobe, gelungene Premiere. Aus dieser Weisheit muss Skater Eligius Tambornino (49.) Mut schöpfen. Der Bündner kam ohne Stockteller ins Ziel. Er bestritt den Wettkampf als Test im Hinblick auf dem Teamsprint mit Olympiasieger Dario Cologna, der sich vor zehn Tagen gegen die Teilnahme im Sprint entschieden hatte. Cologna weiss, dass er mit seinen Doppelstock-Stössen auf der langen Zielgerade die Geschwindigkeit nicht ganz auf das Niveau der Besten hochschrauben kann.

Bei den Frauen war Goldkandidatin Petra Majdic beim Einlaufen schwer gestürzt. Die Slowenin rutschte auf der vereisten Piste mehrere Meter einen Abhang herunter und prallte gegen einen Baum. Sie durfte deshalb am Ende der Qualifikation starten und schaffte als 19. den Sprung in die Viertelfinals. Der Verdacht auf einen Rippenbruch bewahrheitete sich in der anschliessenden ärztlichen Untersuchung nicht. Majdic stiess in die Halbfinals vor.

(ht/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die Slowenin Petra Majdic lief am ... mehr lesen
Petra Majdic muss für weitere Starts in Vancouver Forfait geben. (Archivbild)
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Ronny Hornschuh erhält das Vertrauen des Staffs.
Ronny Hornschuh erhält das Vertrauen des Staffs.
Nachfolger von Pipo Schödle steht fest  Swiss-Ski befördert den 41-jährigen Deutschen Ronny Hornschuh zum Cheftrainer der Skispringer. mehr lesen 
Hüftoperation  Der deutsche Skispringer Severin Freund muss nach einer Hüftoperation in der Vorbereitung auf die WM-Saison rund vier Monate pausieren. mehr lesen  
Severin Freund unterzog sich einer Hüftoperation.
Furrer trainierte zuletzt die britischen Langläufer. (Symbolbild)
Ersatz für Raffael Ratti  Swiss Ski hat sein Langlauf-Trainerteam ... mehr lesen  
Deschwanden herabgestuft  Skisprung-Chef Berni Schödler nahm mit seinem Trainerteam die Kader-Selektionen für die kommende Saison vor. mehr lesen  
Simon Ammann gehört nächste Saison als einziger Schweizer der Nationalmannschaft an.
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 2°C 14°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Basel 6°C 17°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 4°C 15°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Bern 3°C 15°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Luzern 3°C 16°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Genf 6°C 17°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wolkig, aber kaum Regen
Lugano 8°C 14°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt bedeckt
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten