Songs von Rapper am häufigsten abgerufen
Drake: Der König von Spotify
publiziert: Dienstag, 1. Dez 2015 / 16:39 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 1. Dez 2015 / 16:58 Uhr
Drake.
Drake.

Drake (29) ist bei Spotify der meistgestreamte Künstler des Jahres.

4 Meldungen im Zusammenhang
Der Rapper, der derzeit mit seinem Hit 'Hotline Bling' die Charts stürmt, wurde in diesem Jahr weltweit insgesamt 1,8 Milliarden Mal gestreamt - öfter als jeder andere Künstler. Verantwortlich sind dafür 46 Millionen Hörer, teilte das Unternehmen mit. Meistgehörte Künstlerin war Rihanna (27, 'American Oxygen'). Ihre Songs wurden eine Milliarde Mal abgespielt, allerdings von insgesamt 57 Millionen Hörern.

Weder Drake noch Rihanna sind aber für den Hit des Jahres verantwortlich, den lieferten nämlich Major Lazer, MØ und DJ Snake mit ihrem Sommerhit 'Lean On', der über 540 Millionen Mal gestreamt wurde. Ihnen folgt der deutsche DJ Felix Jaehn (21) mit seinem Nr.1-Hit 'Cheerleader', den dritten Rang belegen Mark Ronson (40) und Bruno Mars (30) mit 'Uptown Funk'.

Das beliebteste Album legte derweil The Weeknd (25) vor. Der Amerikaner veröffentlichte in diesem Jahr sein Werk 'Beauty Behind The Madness', das insgesamt 60 Milliarden Streams verbuchen konnte.

Generell nahm die Nutzung von Spotify stark zu: Hörten die Nutzer des Dienstes 2014 noch sieben Milliarden Stunden Musik, waren es in diesem Jahr mit 20 Milliarden Stunden dreimal so viel - und das trotz neuer Konkurrenz durch Apple. Das Unternehmen brachte im Juni seinen Dienst Apple Music an den Start.

Wer sich wundert, dass in den Spotify-Ranglisten die Pop-Damen des Jahres, Taylor Swift (25) und Adele (27), nicht zu finden sind: Die beiden Sängerinnen haben ihre neuesten Werke nicht zum Streaming bereitgestellt.

 

(fest/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Sowohl bei Drake (29) als auch bei ... mehr lesen
Drake.
Der Gründer und Chef von Spotify Daniel Ek rückt von seiner ursprünglichen Position ab.
New York - Der Musik-Dienst Spotify will laut einem Zeitungsbericht ein Tabu brechen und einigen Künstlern erlauben, ihre Alben nur für zahlende Abo-Kunden verfügbar zu machen. Die ... mehr lesen
R'n'B-Star Drake (29) ist ein so ... mehr lesen
Drake träumt von einer Zusammenarbeit mit Adele.
«Ich durfte mit der Königin Madonna rummachen und ich werde mich deswegen für immer grossartig fühlen. Ich danke dir, Madonna.»
Rapstar Drake findet es ätzend, was ... mehr lesen
Premium Website Ranking
GLOBONET GmbH
Toggenburgerstrasse 26
9500 Wil SG
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
SmartHome umfasst ein Konzept, das versucht, alle bisher analog verlaufenden Prozesse im Haus durch digitale zu ersetzten.
SmartHome umfasst ein Konzept, das ...
Publinews Bis vor wenigen Jahrzehnten gab es kein Internet. E-Mails waren ein Fremdwort, etwas zu Googlen bedeutet noch, dass man in die nächste Bücherei pilgerte, um in hunderten Fachbüchern nach einem Thema zu suchen. Heute läuft jeder noch kleine Schritt über das Internet ab. Wir telefonieren über das Internet, sehen Fern über das Internet, kommunizieren, kaufen ein und arbeiten im World Wide Web. mehr lesen  
Smart Point of Interests by domains.ch  St. Gallen - Am Dienstag, 3. September 2019, findet der dritte nationale Digitaltag mit mehr als 150 kostenlosen ... mehr lesen  
Interactive Point Cloud der Altstadt St. Gallen mit Informationen von DOMAINS.CH
Wer sich als Unternehmen der Online-Welt verschliesst, der grenzt damit auch wichtige Kunden und Absatzkanäle aus.
Publinews Dass sich grosse Unternehmen es sich nicht nehmen lassen, umfangreichen Online-Aktivitäten nachzugehen, ist heute selbstverständlich. Kleinere ... mehr lesen  
Publinews Heute laufen fast alle Umsätze eines Unternehmens über das Internet. Selbst wenn der Kauf im Geschäft getätigt wird, dann erfolgt die erste Kontaktaufnahme meist über das Internet. Der Kunde informiert sich vor dem Kauf schon recht deutlich über das Internet und sucht gezielt nach Informationen. Unternehmen, die hier nicht einen Präsenz vorweisen können, haben definitiv das Nachsehen. mehr lesen  
.
eGadgets news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 9°C 17°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
Basel 12°C 17°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 15°C 17°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Bern 10°C 15°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wechselnd bewölkt
Luzern 12°C 18°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
Genf 14°C 14°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Lugano 15°C 15°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten