Olympia Curling
Dreckpartikel warf Schweizer Curler aus der Goldbahn
publiziert: Donnerstag, 21. Feb 2002 / 01:36 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 21. Feb 2002 / 16:46 Uhr

Salt Lake City - Das Schweizer Männer-Curlingteam hat die Chance verpasst, wie die Schweizerinnen in den Final des Olympia-Turniers einziehen. Nach einer 6:7-Halbfinalniederlage nach Zusatzend gegen Norwegen spielen die Bieler nun am Freitag (17 Uhr Schweizer Zeit) gegen Welt- und Europameister Schweden.

Die Schweizer wischen einen gewinnbringenden Stein rein - Letztlich verhinderte ein Dreckpartikel den Final-Einzug.
Die Schweizer wischen einen gewinnbringenden Stein rein - Letztlich verhinderte ein Dreckpartikel den Final-Einzug.
Der entscheidende letzte Stein von Skip Andreas Schwaller im Zusatzend wurde durch einen Dreckpartikel auf dem Eis aus der Bahn gebracht, so dass ein gültiger norwegischer Stein im Haus zurückblieb. Der gegnerische Stein sei etwa zu einem Drittel offen gelegen, aber schon nach drei oder vier Metern sei der eigene Spielstein auf diesen Dreck geraten, möglicherweise auf ein Besenhaar, bestätigte Schwaller nach der äusserst unglücklichen Niederlage. Nach einer 6:3-Führung nach acht Ends hätte Schwaller auch bereits im 10. End (6:5) alles klar machen können, doch scheiterte er schon da mit einem praktisch identischen Take-out- Versuch. Bis dorthin hatten die Schweizer die Partie jederzeit unter Kontrolle.

Trotz der Niederlage erreicht für die Bieler eine lange Erfolgsgeschichte mit dem Spiel um Olympia-Bronze ihren Höhepunkt. Seit sie sich Ende 1998 zusammentaten, verpassten sie in keinem wichtigen Turnier die Halbfinals, und im vergangenen Jahr zeigten mit ihren zweiten Plätzen an den Welt- wie auch an den Europameisterschaften, dass sie für Salt Lake City bestens gerüstet waren. Innerhalb des Olympia-Turniers zeigte ihre Formkurve nach einer anfänglichen 3:3-Bilanz in der Vorrunde nochmals nach oben.

The Ice Sheet, Ogden. Männer. Halbfinals: Norwegen (Bent Anund Ramsfjell, Flemming Davanger, Skip Pal Trulsen) - Schweiz (Biel- Touring GATE/Damian Grichting, Markus Eggler, Christof Schwaller, Skip Andreas Schwaller) 7:6 nach Zusatzend.

Kanada (Don Bartlett, Carter Rycroft, Don Walchuk, Skip Kevin Martin) - Schweden (Peter Narup, Magnus Swartling, Tomas Nordin, Skip Peter Lindholm) 6:4.

Final (Freitag, 22.30 Uhr MEZ): Kanada - Norwegen. -- Um Platz 3 (Freitag, 17.00 Uhr): Schweiz - Schweden.

(kil/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Wo finden die olympischen Winterspiele 2026 statt?
Wo finden die olympischen Winterspiele 2026 ...
Austragungsort noch offen  Lausanne - Wirtschaftsvertreter der Kantone Wallis und Waadt wollen die Olympischen Winterspiele 2026 in die Westschweiz holen. Der Austragungsort ist noch offen. Alle Westschweizer Kantone und Bern sollen sich an den Winterspielen beteiligen. mehr lesen 
Ermittlungen wegen möglicher Verschwörung und Betrugs  Das US-Justizministerium hat offenbar Ermittlungen wegen des Verdachts auf systematisches Doping ... mehr lesen  
Russland steht unter Druck. (Archivbild)
Witali Mutko blickt selbstkritisch auf seine Amtszeit zurück.
Bilanz des Anti-Doping-Kampfes  Russlands Sportminister Witali Mutko zieht eine selbstkritische Bilanz seines Anti-Doping-Kampfes in seiner bisherigen Amtszeit. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 12°C 15°C viele Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass freundlich
Basel 12°C 17°C unwetterartige Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen freundlich
St. Gallen 10°C 13°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass Wolkenfelder, kaum Regen
Bern 10°C 15°C unwetterartige Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen recht sonnig
Luzern 11°C 15°C unwetterartige Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen freundlich
Genf 12°C 15°C viele Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Lugano 12°C 18°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten