Drei Kinder sterben bei Brand in Dortmund
publiziert: Freitag, 3. Aug 2012 / 10:09 Uhr
Bei Wohnungsbrand in Dortmund sterben drei Kinder.
Bei Wohnungsbrand in Dortmund sterben drei Kinder.

Dortmund - Nach einem Wohnungsbrand in der westdeutschen Stadt Dortmund sind am Freitagmorgen zwei Kinder im Alter von vier und zwölf Jahren tot geborgen worden. Ein drittes Kind, ein zehnjähriger Junge starb im Spital, wie die Polizei berichtete.

Brandschutz Schulungen
3 Meldungen im Zusammenhang
Die Ermittler gehen von einem Verbrechen aus. Es lägen erste Hinweise auf ein Kapitaldelikt vor, hiess es. In der Mitteilung war von einer Familientragödie die Rede.

Der Brand war in dem Erdgeschoss des Mehrfamilienhauses ausgebrochen. Der Vater wurde nach Feuerwehrangaben an der Brandstelle von einem Seelsorger betreut. Zum Verbleib der Mutter wollte die Polizei keine Angaben machen.

Nähere Einzelheiten waren zunächst nicht bekannt. Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei nahmen Ermittlungen auf.

(alb/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Dortmund - Im Fall der drei getöteten Kinder in Dortmund ist gegen die Lebensgefährtin des Vaters Haftbefehl wegen Mordes ... mehr lesen 1
Zu den genauen Todesumständen machten die Ermittler keine Angaben. (Symbolbild)
Dortmund - Nach einem Wohnungsbrand in der westdeutschen Stadt Dortmund sind am Freitag zwei Kinder im Alter von vier und zwölf ... mehr lesen
Wurde das Feuer gelegt, um die Gewalttat zu verschleiern?
Innovativer Brandschutz
Aero-X AG
Wettingerstrasse 19
5400 Baden
Die Feuerwehren hatten alle Hände voll zu tun.
Die Feuerwehren hatten alle Hände voll zu tun.
Beim Brand in einem Dachstock eines historischen Hauses in Wädenswil ist am Dienstagmittag (15.4.2014) ein Schaden von zirka 1'000'000 Franken entstanden. Verletzt wurde niemand. mehr lesen 
Zu Gast in Winmalee  Sydney - Das war Balsam für die Seelen der Einwohner von Winmalee in den Blue Mountains bei Sydney: Prinz William und seine Frau Kate haben sich am Donnerstag mehr Zeit als vorgesehen genommen, um in Australien mit Opfern verheerender Waldbrände zu reden.  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Henau 2196
    Der perfekte (Massen-)Mord. "Bei der Nutzung im Körper von Krebspatienten existiert allerdings das ... Di, 15.04.14 00:52
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2082
    Lediglich... ein Versuch der Regierung, Recht und Ordnung vor einer beobachtenden ... So, 13.04.14 22:47
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2082
    Europa... wird noch über viele Jahre Wirtschaftsflüchtlinge aufnehmen müssen. ... So, 13.04.14 11:34
  • Heidi aus Oberburg 955
    Kann ich, keinschaf Einer meiner Chefs wohnt in einem Reihenhaus, der Junior Chef in einer ... Sa, 12.04.14 13:36
  • keinschaf aus Henau 2196
    Antiklumpmittel Was mich bei solchen Problemen immer wieder beschäftigt, ist die ... Fr, 11.04.14 10:17
  • keinschaf aus Henau 2196
    Verdichtetes Bauen Das Unwort des Jahrzehnts, propagiert von jenen, die in grosszügig ... Fr, 11.04.14 01:39
  • DrPeterMeier aus Basel 1
    Geld zu dicht auf den Banken Ich habe gehört, dass man laut Studien jetzt auch auf den Banken einen ... Do, 10.04.14 19:25
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2082
    Vielleicht... hat sich die Zukunft von R. Erdogan bereits entschieden. Er wird vom ... Do, 10.04.14 11:40
Kollidiert.
Unglücksfälle Stadtbus kollidiert in Winterthur mit Auto In Winterthur fuhr am Donnerstag Nachmittag ein ...
Brandschutz Schulungen
Übrigens: Hier könnte auch Ihr Unternehmen gefunden werden.
Erfassen Sie zuerst Ihr kostenloses Firmenporträt! Mit dem Firmenporträt präsentieren Sie Ihr Unternehmen und Ihre wichtigsten Dienstleistungen schnell und einfach auf dem wichtigsten KMU-Marktplatz der Schweiz.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich -1°C 10°C sonnig und wolkenlos bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Basel -1°C 12°C sonnig und wolkenlos bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 1°C 12°C sonnig und wolkenlos bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Bern -2°C 16°C sonnig und wolkenlos bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 1°C 16°C sonnig und wolkenlos bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Genf 2°C 17°C sonnig und wolkenlos bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Lugano 6°C 17°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten