Bastian Baker und Natasha Waters in New York
Drei Schweizer Acts am New Yorker Musikmarathon CMJ
publiziert: Mittwoch, 17. Okt 2012 / 07:09 Uhr
Bastian Baker ist einer der drei Schweizer, die am CMJ-Festival teilnehmen.
Bastian Baker ist einer der drei Schweizer, die am CMJ-Festival teilnehmen.

New York - In New York hat das fünftägige Musik-Festival CMJ begonnen. Unter den 1300 Bands, die in über 80 New Yorker Clubs auftreten, sind dieses Jahr auch drei Schweizer Interpreten.

2 Meldungen im Zusammenhang
Der Popsänger Bastian Baker, der in der Schweiz mit seiner Single «Lucky» bekannt wurde, trat am Dienstagabend im beliebten Club «The Living Room» in Manhattan auf. Die St. Galler Natasha Waters und Kaltehand bieten ihren Electropop im trendigen Club «Grand Victory» in Brooklyn am Mittwoch dar.

In New York nicht ganz unbekannt sind die Basler Punkrocker Navel, die schon wiederholt durch die USA tourten. Sie stehen am Mittwochabend in der «Parkside Lounge» im East Village auf der Bühne.

Begeisterte Konzert-Besucher

Eine Kostprobe ihrer dunkel-verführerischen Musik gaben Natasha Waters und Kaltehand an einer Aufwärm-Show bereits am Montag am vom Schweizer Soundkünstler Fuckintosh kuratierten Experimentalabend Small Beast.

Die starke Stimme von Waters und das warme Soundnetz, das Davide Rizitelli und Dominik Kesseli um die Sängerin spannten, begeisterten das New Yorker Publikum. «Ich hätte nie gedacht, dass diese Musik aus der Schweiz kommt und das meine ich als Kompliment», sagte eine amerikanische Konzertbesucherin.

Auch Bastian Baker spielte sich für seine CMJ-Show ein: Spontan zückte der junge Lausanner in der Cafeteria des Schweizer Generalkonsulats die Gitarre und besang die Belegschaft in New York.

150'000 Fans

CMJ ist zu einer der wichtigsten Musikbörsen der Welt geworden. Die Veranstaltung, die vor 32 Jahren ins Leben gerufen wurde und seither stetig wächst, zieht unterdessen rund 150'000 Fans, Medienvertreter und Leute aus der Musikindustrie an.

Die Veranstalter preisen sich dafür, dass dank des Festivals eine Reihe heute höchst erfolgreicher Stars wie Lady Gaga, Mark Ronson oder Arcade Fire von einer grösseren Öffentlichkeit entdeckt wurden.

(laz/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Lausanne - Der erste Gewinner der diesjährigen Swiss Music Awards steht fest: Bastian Baker hat sich im Public Voting gegen Aloan ... mehr lesen
Bastian Baker ist der erste Gewinner der neu geschaffenen Kategorie «Best Act Romandie».
Bob Dylan.
Montreux Jazz Festival Bern - Wegen eines Informationslecks hat das Montreux Jazz Festival sein Programm zwei Tage früher als geplant ... mehr lesen
Den Besuchern wurden neben den Ausstellungen auch Ateliers, Erzählungen und Kalligraphie-Kurse geboten.
Den Besuchern wurden neben den ...
In La Chaux-de-Fonds  La Chaux-de-Fonds - Das Museum für Kulturen des Islam in La Chaux-de-Fonds NE ist am Wochenende eröffnet worden. Den Besuchern wurden neben den Ausstellungen auch zahlreiche Treffen, Ateliers, Erzählungen, Kalligraphie-Kurse und Tanzvorführungen geboten. 
Frühlingserwachen im Museum Langmatt Grosse Meister des Impressionismus treten in Dialog mit bekannten zeitgenössischen ...
Ai Weiwei in Bern Bern - Das Zentrum Paul Klee erhielt am Mittwoch Besuch vom berühmten chinesischen Künstler Ai Weiwei. ...
Urs Fischer im Museum für Kunst und Geschichte Genf - Die Ausstellung «Urs Fischer - Falsche Freunde» im Museum für Kunst ...
Kreuzgang beim Museum zu Allerheiligen wird saniert Schaffhausen - Der grösste Kreuzgang der Schweiz beim Museum zu ...
Zweiter Frühling  Das Schreiben neuer Songs war für Musiklegende Rod Stewart lange Zeit zweitrangig. Wichtiger waren da schon «die Wonnen des ...  
Rod Stewart sieht sich nach langer Zeit endlich wieder als Songwriter. Früher hatten für ihn andere Sachen Priorität.
Rod Stewart: Donald Trump ist ein netter Kerl Rod Stewart (71) pflegt ein freundschaftliches Verhältnis zu Donald Trump (69).
Rod Stewart.
Titel Forum Teaser
  • jorian aus Dulliken 1752
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3940
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3940
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 349
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1764
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
  • Pacino aus Brittnau 723
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.


Online hören

Play
PlayerEQ
Mit Flash Player hören
Mit dem eigenen Player hören

Jetzt läuft

timer

Letzte 10 Titel

timer
 
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 15°C 20°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt Wolkenfelder, kaum Regen
Basel 14°C 20°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
St. Gallen 14°C 19°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen bewölkt, etwas Regen
Bern 14°C 17°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Luzern 17°C 20°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen bewölkt, etwas Regen
Genf 15°C 17°C gewittrige Regengüsseleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen bewölkt, etwas Regen
Lugano 17°C 18°C viele Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Gewitter möglich Gewitter möglich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten