Israel tötet drei Palästinenser in Gaza
Drei Tote bei israelischem Luftangriff im Gazastreifen
publiziert: Donnerstag, 6. Sep 2012 / 07:36 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 6. Sep 2012 / 12:34 Uhr
Erneut griff Israel den Gazastreifen an.
Erneut griff Israel den Gazastreifen an.

Gaza/Tel Aviv - Bei den folgenreichsten israelischen Angriffen im Gazastreifen seit Monaten sind sechs Palästinenser getötet worden. Zwei weitere Menschen wurden bei den Angriffen am Mittwochabend und Donnerstagmorgen verletzt.

6 Meldungen im Zusammenhang
Das israelische Militär bestätigte den Angriff. Die Männer seien im Augenblick des Angriffs bei den letzten Vorbereitungen für den Abschuss von Kleinraketen Richtung Israel gewesen. Die Gruppe habe schon früher Raketen auf israelische Städte abgefeuert.

Seit Jahresbeginn sei Israel von mehr als 450 Raketen aus dem Gebiet am Mittelmeer getroffen worden.

(knob/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Gaza/Tel Aviv - Trotz einer informellen Waffenruhe haben militante Palästinenser am Montag nach israelischen Angaben ... mehr lesen 2
Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu drohte am Sonntag mit einer härteren Gangart. (Archivbild)
Gaza/Tel Aviv - Die Waffenruhe in Nahost bleibt brüchig: Israels Luftwaffe beantwortete in der Nacht zum Mittwoch ... mehr lesen
Nachdem mehrere Raketen und Mörser auf Israels Grenzorte abgefeuert wurden, griffen sie zwei Terrorstätten an.
Gaza - Die gezielte Tötung des Anführers einer radikalen Palästinenserorganisation durch die israelische Luftwaffe im Gazastreifen hat eine neue Gewaltspirale ausgelöst. Bei 18 israelischen Luftangriffen starben bis Samstag mindestens 15 Palästinenser. mehr lesen  1
Gaza - Bei zwei Luftangriffe der israelischen Armee im Gazastreifen sind am Freitag nach Angaben von Sicherheitsdiensten vier Palästinenser getötet worden. Beim ersten Angriff auf ein Auto westlich der Stadt Gaza starb der Chef der militanten Gruppe Komitee des Volkswiderstands (PRC). mehr lesen 
Weitere Artikel im Zusammenhang
Israelische Kampfjets führten gezielte Luftschläge aus.
Gaza/Tel Aviv - Israelis und militante ... mehr lesen
An der Klagemauer in Jerusalem herrscht Geschlechtertrennung - warum auch immer.
An der Klagemauer in Jerusalem herrscht ...
Gleichberechtigung im Judentum  Jerusalem - Im Kampf für mehr Gleichberechtigung haben jüdische Frauen an der Klagemauer in Jerusalems Altstadt offen aus einer Bibel-Rolle vorgelesen. Aus orthodoxer Sicht ist dieses Recht Männern vorbehalten, der Akt wird als Verachtung der traditionellen Werte gesehen. 
Attacke von Demonstranten  Hebron - Bei Zusammenstössen mit der israelischen Armee im Süden des israelisch besetzten Westjordanlandes ist am Freitag ein ...
Palästinenser und israelische Soldaten gerieten aneinander. (Archivbild)
Die Lage im Flüchtlingslager verschärft sich. (Symbolbild)
Gemeinsame Offensive gegen IS  Damaskus - Bewaffnete Palästinensergruppen und die syrische Armee wollen im Flüchtlingslager Jarmuk bei Damaskus gemeinsam eine ...  
Noch rund 16'000 Menschen leben in Jarmuk.
UNO schickt Gesandte nach Syrien Damaskus - Die Lage der Menschen im umkämpften palästinensischen Flüchtlingslager Jarmuk ist verzweifelt. Helfer und Aktivisten fordern ...
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2949
    A. al-Sisi... ist so "schlau" wie damals der Schah. Weil man einen Gottesstaat ... heute 15:19
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2949
    Während... man in Europa beschlossen hat die ankommenden Flüchtlinge aufzunehmen ... heute 14:33
  • Kassandra aus Frauenfeld 1314
    Wo denn da, bitte in Nordafrika? Ich habe schon viele Lager gesehen, aber noch kein ... heute 12:57
  • wollyhood aus zürich 4
    Rettung und Rückschaffung Klar müssen Menschen in Seenot gerettet werden. Und auch klar: Umgehend ... heute 12:49
  • Kassandra aus Frauenfeld 1314
    Das kann man nie so genau sagen, heinrichfrei dazu müsste man wissen, wem die Geständnisse unter der Folter ... heute 00:38
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2949
    Der... Daesh (IS) hat es soweit gebracht, dass es für seine Anhänger keinen ... gestern 15:08
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2949
    Die... Flüchtlingsdramen, die sich auf dem Mittelmeer abspielen, rufen unter ... gestern 14:37
  • thomy aus Bern 4232
    Ja zombie1969 ... Die Dinge liegen, wie ich meine, nun so, dass sich, wenn Sie Muslime ... So, 19.04.15 11:33
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich 5°C 14°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Basel 4°C 16°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
St.Gallen 5°C 17°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Bern 4°C 19°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Luzern 5°C 19°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Genf 6°C 20°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Lugano 10°C 23°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten