Dritter Etappensieg für John Degenkolb
publiziert: Freitag, 24. Aug 2012 / 19:32 Uhr
John Degenkolb
John Degenkolb

John Degenkolb ist an der Vuelta der Sprinter der Stunde: Der Deutsche sichert sich in der 7. Etappe von Huesca nach Alcañiz über 164 km seinen dritten Etappensieg.

Die Ausbeute des Deutschen kann sich sehen lassen: Auch in der dritten Spurtentscheidung der diesjährigen Vuelta liess John Degenkolb die Konkurrenz hinter sich. Diesmal hatten der Italiener Elia Viviani und Allan Davis aus Australien das Nachsehen. Der 23-jährige Thüringer, vor dieser Vuelta noch nie Etappensieger bei einer der grossen Rundfahrten, scheint derzeit nicht zu schlagen.

Im Gesamtklassement gab es auf den ersten drei Positionen keine Verschiebungen. Der Spanier Joaquim Rodriguez führt weiterhin zehn Sekunden vor dem Briten Christopher Froome, Alberto Contador folgt mit einem Abstand von 36 Sekunden. Der bisherige Gesamt-Vierte, Froomes kolumbianischer Teamkollege Rigoberto Uran, fuhr jedoch nicht im ersten Feld ein und fiel aus den Top 10 heraus. Gleiches widerfuhr dem Walliser Steve Morabito, der eine gute halbe Minute verlor und in der Gesamtwertung drei Positionen einbüsste. Neu liegt Morabito auf Platz 17, mit knapp zweieinhalb Minuten Rückstand auf Leader Rodriguez.

Am Samstag folgt die bereits vierte Bergankunft der aktuellen Vuelta. Das Ziel der 7. Etappe befindet sich in Andorra, am Ende einer 7,2 km langen Schlusssteigung, in der die kleinen Gänge gebraucht werden. Abschnitte von bis zu 23 Steigungsprozenten gilt es im Finish zu bewältigen.

67. Spanien-Rundfahrt. 7. Etappe, Huesca - Alcaniz/Motorland Aragon (164,2 km): 1. John Degenkolb (De). 2. Elia Viviani (It). 3. Allan Davis (Au). 4. Nacer Bouhanni (Fr). 5. Daniele Bennati (It). 6. Gianni Meersman (Be), alle gleiche Zeit. Ferner: 68. Steve Morabito (Sz) 0:33 zurück. - Gesamtklassement: 1. Joaquim Rodriguez (Sp). 2. Christopher Froome (Gb) 0:10. 3. Alberto Contador (Sp) 0:36. 4. Robert Gesink (Ho) 0:54. 5. Alejandro Valverde (Sp), gleiche Zeit. 6. Nicolas Roche (Irl) 1:04. Ferner: 17. Morabito 2:27.

(asu/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Chris Horner feierte einen grossen Triumph.
Chris Horner feierte einen grossen Triumph.
Nicht bei Horner gelandet  Der Amerikaner Chris Horner verpasst einen Tag nach seinem historischen Triumph bei der Vuelta einen Test der spanischen Anti-Doping-Agentur. Die Schuld daran trägt er allerdings nicht. 
Vuelta  Chris Horner hat sich einen Eintrag in den Geschichtsbüchern des Radsports gesichert. Der Amerikaner gewann im Alter von fast 42 ...
Christopher Horner im Maillot Rojo.
Vuelta-Sieger Horner kollidiert mit Auto Der Amerikaner Chris Horner (42) hat bei einer Kollision während einer Trainingsfahrt am Comersee ...
Chris Horner
Vuelta  Chris Horner bleibt Leader der Spanien-Rundfahrt und fährt im Roten Trikot nach Madrid. ...  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 887
    Die Auguren Wie schön, das alles heute erst gelesen zu haben! Man kann sich ... Do, 10.07.14 18:56
  • Kassandra aus Frauenfeld 887
    Barça senkt den Level Hätten besser einen gut abgerichteten Bullterrier gekauft, wäre nicht ... Do, 10.07.14 18:23
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2292
    Unglaublich... dieses Gericht, das sogar arbeitende Steuern zahlende CH-Bürger auf das ... Do, 10.07.14 13:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 887
    Neymar wurde brutal gefoult! Der Angreifer erlitt die Verletzung am Freitagabend in Fortaleza nach ... Sa, 05.07.14 10:28
  • LinusLuchs aus Basel 13
    Das passt zur FIFA Wo sehr viel Geld im Spiel ist, gibt es Leute mit krimineller Energie. ... Do, 03.07.14 08:29
  • Tamucksa aus Strengelbach 1
    Schweizer Nati WM 2014 Ich möchte der Schweizer Nati sagen dass Sie trotz Ausscheidens die ... Mi, 02.07.14 16:57
  • thomy aus Bern 4127
    Ich meine, dass bisher ... ... die fairsten und intelligentesten Mannschaften in den ... Mo, 23.06.14 20:23
  • HeinrichFrei aus Zürich 336
    Die FIFA gilt in Brasilien als Abzocker: We need food, not football Spiele ohne Brot: Fussballweltmeisterschaft in Brasilien Die FIFA ... Mo, 16.06.14 19:10
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 12°C 16°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 12°C 17°C bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
St.Gallen 14°C 18°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Bern 13°C 21°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Luzern 15°C 21°C leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
Genf 15°C 21°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen
Lugano 17°C 23°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten