Rad
Dritter Etappensieg für John Degenkolb
publiziert: Freitag, 24. Aug 2012 / 19:32 Uhr
John Degenkolb
John Degenkolb

John Degenkolb ist an der Vuelta der Sprinter der Stunde: Der Deutsche sichert sich in der 7. Etappe von Huesca nach Alcañiz über 164 km seinen dritten Etappensieg.

Die Ausbeute des Deutschen kann sich sehen lassen: Auch in der dritten Spurtentscheidung der diesjährigen Vuelta liess John Degenkolb die Konkurrenz hinter sich. Diesmal hatten der Italiener Elia Viviani und Allan Davis aus Australien das Nachsehen. Der 23-jährige Thüringer, vor dieser Vuelta noch nie Etappensieger bei einer der grossen Rundfahrten, scheint derzeit nicht zu schlagen.

Im Gesamtklassement gab es auf den ersten drei Positionen keine Verschiebungen. Der Spanier Joaquim Rodriguez führt weiterhin zehn Sekunden vor dem Briten Christopher Froome, Alberto Contador folgt mit einem Abstand von 36 Sekunden. Der bisherige Gesamt-Vierte, Froomes kolumbianischer Teamkollege Rigoberto Uran, fuhr jedoch nicht im ersten Feld ein und fiel aus den Top 10 heraus. Gleiches widerfuhr dem Walliser Steve Morabito, der eine gute halbe Minute verlor und in der Gesamtwertung drei Positionen einbüsste. Neu liegt Morabito auf Platz 17, mit knapp zweieinhalb Minuten Rückstand auf Leader Rodriguez.

Am Samstag folgt die bereits vierte Bergankunft der aktuellen Vuelta. Das Ziel der 7. Etappe befindet sich in Andorra, am Ende einer 7,2 km langen Schlusssteigung, in der die kleinen Gänge gebraucht werden. Abschnitte von bis zu 23 Steigungsprozenten gilt es im Finish zu bewältigen.

67. Spanien-Rundfahrt. 7. Etappe, Huesca - Alcaniz/Motorland Aragon (164,2 km): 1. John Degenkolb (De). 2. Elia Viviani (It). 3. Allan Davis (Au). 4. Nacer Bouhanni (Fr). 5. Daniele Bennati (It). 6. Gianni Meersman (Be), alle gleiche Zeit. Ferner: 68. Steve Morabito (Sz) 0:33 zurück. - Gesamtklassement: 1. Joaquim Rodriguez (Sp). 2. Christopher Froome (Gb) 0:10. 3. Alberto Contador (Sp) 0:36. 4. Robert Gesink (Ho) 0:54. 5. Alejandro Valverde (Sp), gleiche Zeit. 6. Nicolas Roche (Irl) 1:04. Ferner: 17. Morabito 2:27.

(asu/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Die Vuelta in Spanien.
Die Vuelta in Spanien.
80.Geburtstag  Die Organisatoren der Spanien-Rundfahrt haben Details zur diesjährigen Austragung preisgegeben. 
Rad  Die Vuelta wird 2015 mit einem anspruchsvollen Programm den Fahrern alles ...
Vuelta 2015: Insgesamt stehen zehn Bergankünfte auf dem Programm. (Symbolbild)
Alberto Contador nimmt die Herausforderung an.
Prämie von einer Million Dollar  Der Radrennstall Tinkoff-Saxo möchte im kommenden Jahr die vier Topstars der ...  
Alberto Contador will 2016 aufhören Ende 2016 soll Schluss sein. So sind die Planungen des zweifachen Tour-de-France-Siegers Alberto Contador.
Contador Alberto hatte schon immer vor, sich auf dem Höhepunkt seiner Laufbahn zurückzuziehen.
Titel Forum Teaser
  • LinusLuchs aus Basel 73
    Parallelen Die Welt an den Rand eines verheerenden Krieges zu führen, wie es Putin ... Fr, 20.03.15 09:21
  • thomy aus Bern 4222
    Schade! Ich wünsche Simon Ammann für die weiteren Wettbewerbe mehr Glück und ... Sa, 21.02.15 18:26
  • ready aus Watt 3
    Leistungsauftrag wird überarbeitet! Die Nationalliga erfüllt aktuell einen Leistungsauftrag zur ... Do, 05.02.15 18:02
  • ready aus Watt 3
    Leistungsauftrag wird überarbeitet! Die Nationalliga erfüllt aktuell einen Leistungsauftrag zur ... Do, 05.02.15 14:17
  • ready aus Watt 3
    Leistungsauftrag wird überarbeitet! Die Nationalliga erfüllt aktuell einen Leistungsauftrag zur ... Do, 05.02.15 11:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1259
    Ach wäre der Shaqiri doch zu Dortmund gegangen! Er hätte dann dreimal im Jahr den ... So, 18.01.15 18:29
  • Kassandra aus Frauenfeld 1259
    Er ist ja wirklich gut, aber immer der Gleiche ist ein bisschen langweilig. Mein Vorschlag: ... Mo, 12.01.15 23:55
  • Kassandra aus Frauenfeld 1259
    Ja, thomy, Wechsel wäre gut für Shaqiri. Nur sollte er zu Dortmund gehen, damit wir ihn öfter sehen ... Di, 30.12.14 01:19
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 1°C 8°C leicht bewölkt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen
Basel -2°C 9°C leicht bewölkt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen
St.Gallen 1°C 10°C leicht bewölkt bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen
Bern -1°C 13°C leicht bewölkt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen
Luzern 1°C 14°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 0°C 14°C leicht bewölkt bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen
Lugano 11°C 18°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten