Kokain und Marihuana beschlagnahmt
Drogentunnel zwischen Mexiko und Kalifornien entdeckt
publiziert: Donnerstag, 21. Apr 2016 / 07:11 Uhr

San Diego - US-Drogenfahnder haben zwischen Mexiko und Kalifornien einen über 730 Meter langen Tunnel zum Schmuggeln von Drogen entdeckt. Beim Einsatz an der Grenze wurden sechs Verdächtige festgenommen und rund eine Tonne Kokain und sechs Tonnen Marihuana beschlagnahmt.

Der unterirdische Gang war mit einem Aufzug, Beleuchtung, Luftzufuhr und einem Schienensystem für den Transport ausgestattet, wie die Staatsanwaltschaft in San Diego am Mittwoch mitteilte. Der eigentliche Tunnel ist mit einem Durchmesser von etwa 90 Zentimetern dagegen recht schmal.

Der Tunnel verläuft zwischen einem Haus in der mexikanischen Grenzstadt Tijuana und einem Grundstück im kalifornischen Otay Mesa, auf dem der Einstieg von einem grossen Müllcontainer überdeckt ist.

Die Ermittler hatten die Schmuggler beim Beladen eines Lastwagens erwischt. Nach Angaben der Behörde wurden seit 2006 entlang der kalifornisch-mexikanischen Grenze 13 grössere Drogen- Tunnel entdeckt.

(sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Jeff Daniels.
Jeff Daniels.
Der 50. Geburtstag brachte nichts Gutes mit sich für Leinwandlegende  Jeff Daniels (61) wusste nach seinem zweiten Rückfall in die Alkoholsucht, dass er sich nicht alleine erholen können würde. mehr lesen 
98 neue, unbekannte und künstliche Rauschmittel  Lissabon - Immer mehr neue Rauschmittel halten Einzug in Europa. Der europäische Drogenmarkt sei «nach wie vor robust», teilte die Europäische Beobachtungsstelle für Drogen und Drogensucht (EMCDDA) in ihrem am Dienstag in Lissabon veröffentlichten Jahresbericht 2016 mit. mehr lesen  
Gegen Auslieferung an USA  Mexiko-Stadt - Der mexikanische Drogenboss Joaquín «El Chapo» Guzmán geht gegen seine geplante Überstellung in die USA vor. Wie einer seiner Anwälte ... mehr lesen  
Noch Anfang März hatten die Anwälte erklärt, dass Guzmán selbst eine Auslieferung in die USA wolle.
80 bis 100 Züge mit der so bestückten E-Zigarette entsprechen etwa einem Joint. (Symbolbild)
«Therapeutisches Cannavaping»  Lausanne - Mit E-Zigaretten zerstäubtes Haschisch-Öl ist eine vielversprechende Alternative für die medizinische Inhalation von Cannabis. Das zeigt eine Studie des ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 11°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig gewitterhaft
Basel 12°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
St. Gallen 10°C 24°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig gewitterhaft
Bern 11°C 26°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig gewitterhaft
Luzern 10°C 26°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig gewitterhaft
Genf 14°C 25°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig gewitterhaft
Lugano 14°C 26°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten