Erschrocken
Durchgebranntes Pferd tötet 81-Jährigen
publiziert: Dienstag, 2. Okt 2012 / 10:30 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 2. Okt 2012 / 11:08 Uhr
Pferd brennt durch und verletzt 81-Jährigen tödlich
Pferd brennt durch und verletzt 81-Jährigen tödlich

Binningen BL - Bei einem Unfall mit einem durchgebrannten Pferd ist am Montag in Binningen ein 81-jähriger Mann ums Leben gekommen. Das Tier hatte sich überschlagen und war mit grosser Wucht auf den bei einem Auto stehenden Mann geprallt.

Erste-Hilfe-Lösungen für Unternehmen, Gastgeber, Institutionen und Private.
Durch den Aufprall erlitt der Mann so schwere Verletzungen, dass er noch am Unfallort starb, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Unverletzt blieb ein dreijähriges Kind, das der Mann soeben im Kindersitz auf dem Rücksitz des Autos festgebunden hatte. Der Unfall hatte sich kurz nach 16 Uhr zugetragen. Das Pferd war in einem mit Elektrozaunband eingezäunten Auslauf eines Pferdesportzentrums gewesen. Aus unbekanntem Grund erschrak es, brannte durch und übersprang den Zaun.

Beim Springen verfing sich ein Stück Draht im Schweif des Tieres, wodurch es noch mehr in Panik geriet. Es rannte zum nahen Parkplatz. Dort streifte es einen Personenwagen, worauf es sich überschlug und auf den 81-jährigen Mann prallte.

Danach überschlug sich das Pferd ein weiteres Mal. Schliesslich konnte das Tier, das Verletzungen davon trug, eingefangen werden. Bei dem Pferd handelt es sich um einen Wallach. Weitere Abklärungen seien im Gang, hiess es in der Polizeimitteilung.

(alb/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Erste-Hilfe-Lösungen für Unternehmen, Gastgeber, Institutionen und Private.
Der Lenker hatte zwei Promille.
Der Lenker hatte zwei Promille.
Zwei Promille  Ein Autofahrer, der unter Alkoholeinfluss am Steuer seines Autos sass, prallte am Sonntag in Möhlin gegen eine Mauer eines Restaurants. Der 49-jährige Schweizer wurde leicht verletzt. Die Kantonspolizei nahm ihm den Führerausweis umgehend ab. Er musste sich einer Blutentnahme unterziehen. 
Keine Verletzten  Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus am Grossstein konnten alle Bewohner in ...
Mindestens zwei Wohnung sind nicht mehr bewohnbar.
Grossbrand in New York  New York - Bei einem Grossbrand in New York ist eine serbisch-orthodoxe Kirche schwer ...  
18 Personen verloren ihr Leben  Davos - Der letzte Winter ist der zweitwärmste seit Messbeginn im Jahr 1864 gewesen. Grüne Weihnachten gab es nicht nur im Mittelland, sondern auch im Berggebiet. 18 Personen verloren ihr Leben in Lawinen.  
Titel Forum Teaser
Der Lenker hatte zwei Promille.
Unglücksfälle Möhlin: Unfall unter Alkoholeinfluss Ein Autofahrer, der unter Alkoholeinfluss am Steuer ...
Wer einen Menschen rettet, rettet die ganze Welt
Das Care Team bietet Firmen in tragischen Situationen psychologische Nothilfe.
 
Wettbewerb
   
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zum Release des siebten Teils der Star Wars-Serie («Das Erwachen der Macht») verlosen wir zwei DVDs.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 6°C 14°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Basel 8°C 15°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen recht sonnig
St. Gallen 5°C 11°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Bern 5°C 14°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen freundlich
Luzern 6°C 13°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Genf 7°C 15°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen recht sonnig
Lugano 10°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten