Vatikan hat ein Herz für Arme
Duschen für Obdachlose am Petersplatz
publiziert: Donnerstag, 13. Nov 2014 / 18:17 Uhr
Am Petersplatz entstehen Duschen für Obdachlose.
Am Petersplatz entstehen Duschen für Obdachlose.

Rom - Der Vatikan richtet am Petersplatz Duschen für Obdachlose ein. Die Arbeiten sollten diesen Montag beginnen, berichtete die italienische Tageszeitung «La Stampa» am Donnerstag unter Berufung auf den Almosenpfleger des Papstes, den polnischen Erzbischof Konrad Krajewski.

3 Meldungen im Zusammenhang
In den für Pilger vorgesehenen Toiletten unter den Kolonnaden am Petersplatz in Rom sollen drei Duschen entstehen. Der Vatikan bestätigte auf Anfrage die Zuverlässigkeit der Informationen.

Der Beauftragte von Papst Franziskus hatte sich laut Zeitung dazu entschlossen, nachdem ihm vor ein paar Wochen ein Obdachloser auf eine Einladung zum Essen in ein Restaurant erwidert habe: «Aber ich stinke...»

Er habe den Mann eingeladen, um mit ihm seinen 50. Geburtstag zu feiern. Nachdem sie dann doch zusammen essen gewesen seien, habe ihm der Obdachlose erzählt: In Rom sei es eher nicht das Problem, eine Mahlzeit zu finden, sondern vielmehr einen Ort, um sich zu waschen.

(bg/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Rom - Nachdem der Vatikan die Einrichtung von Duschen für Obdachlose angekündigt ... mehr lesen
Der Friseursalon soll am 16. Februar öffnen, wenn auch die Duschen am Petersplatz in Betrieb gehen.
Freiwillige Helfer verteilten Schlafsäcke für Obdachlose. (Symbolbild)
Vatikanstadt - Papst Franziskus hat hunderte Schlafsäcke an Obdachlos in Rom verteilen lassen. Die Spende sei ein Geschenk des Papstes anlässlich seines 78. Geburtstags, teilte der Vatikan am ... mehr lesen
Dschungelbuch Das europäische Parlament schaufelt ... mehr lesen 4
Verstehen viel vom Theater - wenig vom demokratischen Handeln: Papst Franziskus, Jean-Claude Juncker
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Fluchtroute auf der Seestrecke zwischen Nordafrika ...
Erschreckende Zahlven von der UNO  Berlin - Bei Bootsunglücken im zentralen Mittelmeer sind in der zurückliegenden Woche nach UNO-Angaben wahrscheinlich mindestens 880 Flüchtlinge umgekommen - und damit weit mehr als ohnehin schon befürchtet. mehr lesen 
Amnesty International berichtet  Kabul - Die Zahl der Binnenflüchtlinge hat sich wegen des Kriegs in Afghanistan in nur drei Jahren mehr als ... mehr lesen  
Afghanische Binnenflüchtlinge vegetierten unter «abscheulichen Bedingungen gerade so am Rande des Überlebens dahin». (Symbolbild)
Mit 124 zu 64 Stimmen genehmigte die grosse Kammer den Bundesbeschluss über den Nachtrag I zum Voranschlag 2016.
353 Millionen Franken für den Asylbereich  Bern - Der Nationalrat hat am Dienstag die Staatsrechnung 2015 sowie die Nachtragskredite zum ... mehr lesen  1
Bereits 100 Objekte erfasst  Wil SG - Digitale Stadtpläne sollen künftig Menschen mit einer Behinderung die Orientierung erleichtern. Die Stadt Wil wurde von Pro Infirmis Schweiz als Pilotgemeinde ausgewählt. Bereits wurden 100 Objekte erfasst. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich -1°C 6°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel -1°C 8°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 3°C 6°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Bern -2°C 6°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern -1°C 6°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf -1°C 7°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 0°C 7°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten