Konkurrenz für Profi-Apparate
«DxO One»: iPhone-Kamera knipst Fotos wie DSLR
publiziert: Samstag, 20. Jun 2015 / 22:48 Uhr
«DxO One»: Das Modul wird einfach aufgesteckt.
«DxO One»: Das Modul wird einfach aufgesteckt.

Paris - Das auf Bildverarbeitungssoftware spezialisierte französische Unternehmen DxO hat mit der «DxO One» ein aufsteckbares Kameramodul für das iPhone und iPad präsentiert.

2 Meldungen im Zusammenhang
Der Hersteller verspricht trotz der Mini-Masse des Geräts DSLR-Qualität. Die DxO One soll mit Profi-Kameras mithalten können und wird ab Herbst dieses Jahres auf den Markt kommen. Der Preis soll bei 649 Euro (676 Franken) liegen.

Lichtstarke Aufsteck-Kamera

Die interne Kamera der neuesten iPhone-Generation ist bereits vergleichsweise leistungsstark. Wer bei seinen mit dem Smartphone geschossenen Fotos aber noch näher an die Qualität von Spiegelreflex- oder Kompaktkameras herankommen will, kann durchaus einen Blick auf die DxO One werfen. Der nur einen Zoll grosse CMOS-BSI-Sensor sorgt für eine Auflösung von 20,1 Megapixeln. Das Objektiv bietet eine Brennweite von 32 Millimetern und einen Blendenbereich von f/1,8 bis f/11. Dadurch sollen auch bei schwachen Lichtverhältnissen hochaufgelöste Bilder möglich sein.

Das Gehäuse des Kameramoduls besteht aus Aluminium, es wird über die Lightning-Schnittstelle an das iPhone (5 bis 6 Plus) oder iPad (ab 4. Generation) mit iOS 8 angeschlossen. Der Lightning-Anschluss auf der Kamera-Seite ist bis zu einem Winkel von 60 Grad verstellbar. So sollen auch Selfies möglich sein. Die Kamera nimmt Bilder im .jpg-, .dng- und .raw-Format auf. Videos können mit 1080p (30 fps) oder 720p (120 fps) gedreht werden.

Autonome Nutzung möglich

Die iPhone-Kamera kann über eine kostenlose App gesteuert werden. Die aufgenommenen Fotos und Videos lassen sich auf der integrierten MicroSD-Karte speichern. iPhone oder iPad sind für die Funktion der DxO One allerdings keine Voraussetzung, sie kann auch autonom genutzt werden. Dann entfällt allerdings die Möglichkeit, sich Vorschaubilder anzeigen zu lassen.

Im hauseigenen Sensortest DxOMark hat die DxO One einen Wert von 70 beziehungsweise 85 Punkten (bei Verwendung der sogenannten «SuperRAW»-Technologie, bei der vier RAW-Aufnahmen hintereinander gemacht werden) erreicht. Damit würde die Aufsteck-Kamera mit Vollformat-Spiegelreflexkameras mithalten und weitaus besser als die Kameras von Smartphones sein. Der Test ist allerdings mit Vorsicht zu geniessen. Als kritisch für die Benutzungsfreundlichkeit dürfte sich zudem die Akkulaufzeit erweisen, die der Hersteller mit rund 200 Fotos angibt.

(bg/pte)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Den Besuchern wurden neben den Ausstellungen auch Ateliers, Erzählungen und Kalligraphie-Kurse geboten.
Den Besuchern wurden neben den ...
In La Chaux-de-Fonds  La Chaux-de-Fonds - Das Museum für Kulturen des Islam in La Chaux-de-Fonds NE ist am Wochenende eröffnet worden. Den Besuchern wurden neben den Ausstellungen auch zahlreiche Treffen, Ateliers, Erzählungen, Kalligraphie-Kurse und Tanzvorführungen geboten. mehr lesen 
art-tv.ch  Forum Schweizer Geschichte Schwyz  Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten am Gotthard als Rekordleistungen. Besuchende erfahren die facettenreiche Geschichte des Verkehrs über und durch den Gotthard, vom Saumpfad bis hin zum teuersten Immobilienprojekt. Eher Bauwerk als Berg, jährlich milionenfach befahren. mehr lesen  
Zeitgenössischer Förderpreis  St. Gallen - Der St. Galler Fotograf Georg Gatsas erhält den mit 15'000 Franken dotierten Manor Kunstpreis St. Gallen 2017. Die ... mehr lesen  
Der St. Galler Fotograf Georg Gatsas.
Die App-Begründer hoffen, dass einige antike Bilder auch der Öffentlichkeit freigeben werden.
Alben werden für private und öffentliche Zwecke digitalisiert  Stanley - Die neue App «Clixta» will verhindern, dass antike Bilder in der Schublade verstauben. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 3°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Basel 6°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
St. Gallen 10°C 19°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Bern 4°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 6°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Genf 8°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 9°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten