Bankrott
EHC Basel deponiert Bilanz
publiziert: Montag, 23. Jun 2014 / 11:30 Uhr
Der EHC Basel ist am Ende.
Der EHC Basel ist am Ende.

Der NLB-Klub Basel Sharks deponiert seine Bilanz. Die National League berät derzeit über den Fall und den drohenden Rückzug des Klubs aus der zweithöchsten Spielklasse.

2 Meldungen im Zusammenhang
Die Mannschaft von Dino Stecher hatte die Vorbereitung auf die kommende NLB-Saison erst vor zwei Wochen aufgenommen. In der NLB erfolgten in den letzten Jahren wiederholt Rückzüge aus finanziellen Gründen (z.B. Sierre, Martigny, Forward Morges, Neuchâtel Young Sprinters). Mit Basel, das in der letzten Saison Sechster war und in den Playoff-Viertelfinals ausschied, umfasst die aktuelle NLB zehn Vereine.

Weil sich NLB-Eishockey mit einem verhältnismässig geringen Zuschauerschnitt von 1381 Fans nicht finanzieren liess, musste der Verwaltungsrat um den Bankier Matthias Preiswerk (53) jährlich sechs- bis siebenstellige Beträge zur Deckung der Bilanz einschiessen. Dieses Jahr macht der Verwaltungsrat dem ein kurzes, aber schmerzhaftes Ende und lässt die EHC Basel AG, welche des NLB-Team enthält, in den Konkurs gehen.

Überrascheder Bankrott

Die Bankrotterklärung des Klubs kam auch für die National League überraschend. Als letzten Ausweg hatte man in Basel einen Kauf der St. Jakob-Arena in Betracht gezogen, um mit der Bewirtschaftung der Halle und anderer Anlässe eine Basis zur Mitfinanzierung des Sportbereiches aufzubauen. Der Nachwuchs ist vom Konkurs nicht unmittelbar betroffen. Die Nachwuchsteams laufen seit zwei Jahren unter der EHC Basel Young Sharks AG.

Der EHC Basel hatte bereits 1987 eine Finanzkrise und begann in der 2. Liga. Erst 2000 schaffte man den Aufstieg und spielte gar vier Saisons (2003/04, 2005/06, 2006/07, 2007/08) in der NLA. 1946 und 1952 war man NLA-Zweiter. In dieser Zeit verzeichnete man auch die höchsten Besucherzahlen der 82-jährigen Klubgeschichte. Insgesamt war Basel dreimal NLB-Meister (1956, 2003 und 2005).

(bg/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die EHC Basel AG, welche das Fanionteam in der NLB betrieben hat, ist definitiv im Konkurs. Damit wird die B-Meisterschaft mit ... mehr lesen
Die Bemühungen des Vereins waren vergebens. (Symbolbild)
Der EHC Basel steht vor dem Rückzug. (Symbolbild)
Die NLB-Vereine haben vorbehaltlich ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 19
Erste Läden von Switcher wurden bereits geschlossen.
Erste Läden von Switcher wurden bereits geschlossen.
Konkurs eröffnet  Lausanne - Die Schweizer Kleidermarke Switcher mit dem gelben Wal im Logo ist im Untergehen begriffen. Ein Gericht eröffnete am Donnerstag den Konkurs über das Textilunternehmen. Die ersten Läden wurden bereits geschlossen und 40 Angestellte verlieren in der Schweiz den Job. mehr lesen 
Bald kommt der blaue Brief  Lausanne - Das Waadtländer Textilunternehmen Switcher ist praktisch am Ende. Das Kreisgericht Lausanne hat am Donnerstag den Konkurs über das Textilunternehmen verhängt. Die Angestellten erhalten in den nächsten Tagen den blauen Brief. mehr lesen  
Trotz Spendenbereitschaft  Die Hamburg Freezers sind Geschichte. mehr lesen  
Bye bye Hamburg Freezers...
Eurokurs als Unternehmens-Killer  Urdorf - Die Zahl der Firmenkonkurse hat im April um 25 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat zugenommen. Ein starker Anstieg ist vor allem in Branchen zu verzeichnen, die vom Eurokurs abhängen. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2823
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1778
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
  • Kassandra aus Frauenfeld 1778
    Nur ein ziemlicher Trottel kann annehmen, dass es etwas mit Zivilcourage zu hat, wenn er an einer ... Fr, 17.06.16 12:02
  • Kassandra aus Frauenfeld 1778
    Meine Anwälte sagen: "Aus einem Esel wird wird in tausend Jahren kein Golfisch, ... Di, 14.06.16 20:10
.
Green Investment news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 19
Das Crowdfunding hat um 73 Prozent zugelegt.
Startup News Crowdfunding in der Schweiz markant gewachsen Luzern - Auf tiefem Niveau ist der Markt für Schwarmfinanzierung (sog. Crowdfunding) in der Schweiz erneut stark gewachsen. Diese Art der Geldbeschaffung ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 16°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 16°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
St. Gallen 15°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen recht sonnig
Bern 15°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 17°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter freundlich
Genf 14°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 18°C 24°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten