EU-Sanktionen gegen Weissrussland bleiben
publiziert: Montag, 15. Okt 2012 / 20:46 Uhr
Alexander Ryhorawitsch Lukaschenko
Alexander Ryhorawitsch Lukaschenko

Luxemburg - Wegen schwerer Verstösse gegen Menschenrechte, Rechtsstaatlichkeit und Demokratie hat die EU ihre Sanktionen gegen Weissrussland um ein Jahr verlängert. Dies beschlossen die EU-Aussenminister am Montag in Luxemburg.

3 Meldungen im Zusammenhang
Die EU hat unter anderem gegen 243 Unterstützer und Vertraute des autoritär regierenden Präsidenten Alexander Lukaschenko Einreiseverbote erlassen.

Die Aussenminister kritisierten, dass nach wie vor politische Gefangene in Haft sind und kein entlassener Gefangener rehabilitiert wurde. Zudem habe die Parlamentswahl vom September nicht internationalen Standards entsprochen.

«Wir sind bereit, alle positiven Entwicklungen zu unterstützen - wir werden aber auch entsprechend reagieren auf weitere Verschlechterungen der Situation», sagte die EU-Aussenbeauftragte Catherine Ashton.

(asu/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Minsk - Unter dem Boykott der grossen Oppositionsparteien hat im autoritär ... mehr lesen
Alexander Ryhorawitsch Lukaschenko
Brüssel/Minsk - Die Beziehungen zwischen der EU und dem autoritär regierten ... mehr lesen
Die Beziehungen zu Luschenkos Regime sind an einem Tiefpunkt angelangt.
Die EZB wurde von Demonstranten beschlagnahmt.
Die EZB wurde von Demonstranten beschlagnahmt.
Verletzte bei Angriffen  Frankfurt - Bei Auseinandersetzungen zwischen Aktivisten des bankenkritischen Blockupy-Bündnisses und der Polizei am neuen EZB-Gebäude in Frankfurt hat es auf beiden Seiten Verletzte gegeben. 
Mässige Beteiligung bei ersten freien Präsidentenwahlen in Tunesien Tunis - Bei der Präsidentschaftswahl in Tunesien liegt Ex-Ministerpräsident Béji ...
Die besten Chancen bei der Entscheidung hat laut Meinungsumfragen der 87-jährige Kandidat Béji Caïd Essebsi.
Säkulare Partei vorläufig zum Wahlsieger in Tunesien erklärt Tunis - Nach der Parlamentswahl in Tunesien ist der erwartete Sieg der säkularen Partei ...
Der Sieg der säkularen Partei Nidaa Tounes wurde nun durch das amtliche Ergebnis bestätigt.
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2586
    Solange... Russland atomar im Iran helfend mitmischt, wird es keine Übereinkunft ... heute 11:11
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2586
    Der... IS ist kein gemeinsamer Feind der Türkei, den Golfstaaten, den anderen ... gestern 19:06
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2586
    Wenn... es nur der Mittlere Osten wäre, dann dürfte es die islamistischen ... gestern 13:07
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2586
    Die... ganzen Gräueltaten gibt es nicht erst seit wenigen Monaten, sondern ... gestern 08:41
  • Menschenrechte aus Bern 115
    entdecker amerika so was von Blödsinn habe ich schon lange nicht mehr gehört, ... Sa, 22.11.14 17:34
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2586
    Die... Ukraine wurde 20 Jahre lang sehr schlecht regiert. In wenigen Monaten ... Do, 20.11.14 12:59
  • thomy aus Bern 4171
    Ja, das könnte so sein, nicht wahr!? Was wir doch alles diesen Intelligenzlern zu verdanken haben ... Schon ... Mi, 19.11.14 18:38
  • Kassandra aus Frauenfeld 1065
    Natürlich Muslime haben auch das archimedische Prinzip und die ... Mi, 19.11.14 12:42
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MO DI MI DO FR SA
Zürich 12°C 14°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 6°C 12°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 5°C 15°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 7°C 11°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 7°C 12°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 8°C 12°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 8°C 11°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten