EU fordert Freilassung von Dissident in China
publiziert: Donnerstag, 3. Jan 2008 / 10:10 Uhr

Peking - Der Präsident des Europaparlaments, Hans-Gert Pöttering, hat die sofortige Freilassung des bekannten chinesischen Bürgerrechtlers Hu Jia gefordert.

Hans-Gert Pöttering ist Präsident des EU-Parlaments.
Hans-Gert Pöttering ist Präsident des EU-Parlaments.
3 Meldungen im Zusammenhang
Die Olympischen Spiele 2008 seien eine Gelegenheit für Gastgeber China, der Welt zu zeigen, «dass es sich international geltenden Menschenrechtsstandards verpflichtet fühlt, einschliesslich der Freiheit der Meinungsäusserung», sagte der deutsche Politiker nach Angaben der Menschenrechtsorganisation «Reporter ohne Grenzen» vom Donnerstag.

«Die Freilassung von Hu Jia wäre ein wichtiges Signal in diese Richtung», sagte Pöttering. Der 34-jährige Bürgerrechtler Hu Jia war einen Monat nach seiner Teilnahme an einer Anhörung des Europaparlaments über die Menschenrechte in China vergangene Woche in Haft genommen worden.

Bekannter Bürgerrechtler

Obwohl Hu Jia seit einem halben Jahr praktisch unter Hausarrest stand, war er über Webcam und Internet aus seiner Pekinger Wohnung zugeschaltet worden und hatte scharfe Kritik an der Menschenrechtslage und den Olympia-Organisatoren geübt. Bei seiner Festnahme am 27. Dezember wurde ihm «Anstiftung zur Untergrabung der Staatsgewalt» angelastet.

«Reporter ohne Grenzen» rief die EU und Slowenien als neuen EU-Ratspräsidenten auf, sich für den Bürgerrechtler einzusetzen. Hu Jia ist durch seinen Einsatz für HIV-Infizierte und Bürgerrechte bekanntgeworden. Er wird in einer Pekinger Haftanstalt festgehalten.

In einer Botschaft an seine Frau bat Hu Jia um etwas Geld und ein Foto seiner sechs Wochen alten Tochter. Seine Frau Zeng Jinyan, die ebenfalls eine bekannte Bloggerin ist, wird mit ihrem Kind unter Hausarrest gehalten, berichtete «Reporter ohne Grenzen».

(bert/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Peking - Der chinesische Bürgerrechtler Hu Jia ist nach mehr als drei Jahren Haft freigelassen worden, wie seine Frau am Sonntag mitteilte. Hu sei nach Hause zurückgekehrt, berichtete Zeng Jinyan in Peking, wo sie und ihre Tochter seit 2006 unter Hausarrest stehen. mehr lesen 
Strassburg - Der Bürgerrechtler Hu ... mehr lesen
Hu Jia sitzt zur Zeit in China in Haft.
Peking - Nach dem Tod des ehemaligen Regierungschefs Zhao Ziyang ist die Überwachung chinesischer Bürgerrechtler offenbar verstärkt worden. Damit sollen Trauerfeiern verhindert werden. mehr lesen 
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Chris Donovans Beitrag zur «World Press Photo Story of the Year».
Chris Donovans Beitrag zur «World Press Photo Story of the ...
Fotografie Vom 26. August bis 3. Oktober 2021 zeigt das IPFO Haus der Fotografie in Olten die Gewinner des World Press Photo Contest 2021 exklusiv in der Deutschschweiz. mehr lesen  
Wissenschaftler des Computer Science and Artificial Intelligence Laboratory (CSAIL) des MIT haben kürzlich einen neuen Algorithmus entwickelt, der einem Roboter ... mehr lesen  
Alleinerziehende fühlen sich oft überfordert.
Unter dem Begriff der subjektiven Lebensqualität versteht man im Allgemeinen das Wohlbefinden eines Menschen und seine Empfindung über die Qualität seiner ... mehr lesen  
Erschreckende Zahlven von der UNO  Berlin - Bei Bootsunglücken im zentralen Mittelmeer sind in der zurückliegenden Woche nach UNO-Angaben ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 5°C 15°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Basel 8°C 15°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
St. Gallen 8°C 12°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Bern 8°C 14°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Luzern 8°C 14°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Genf 9°C 15°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Lugano 6°C 16°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten