«Teilweise zahlungsunfähig»
EZB lehnt griechische Bonds ab
publiziert: Dienstag, 28. Feb 2012 / 09:49 Uhr
Die Europäischen Zentralbank (EZB).
Die Europäischen Zentralbank (EZB).

Frankfurt - Die Europäischen Zentralbank (EZB) akzeptiert griechische Staatsanleihen nach deren erneuter Herabstufung durch die Ratingagentur S&P vorerst nicht mehr als Sicherheiten für Kredite an Banken. Dies teilte der EZB-Rat am Dienstag in Frankfurt mit.

7 Meldungen im Zusammenhang
Die Versorgung der Banken mit frischem Geld könne über die nationalen Notenbanken sichergestellt werden.

S&P hatte zuvor wegen dem von der Regierung in Athen eingeleiteten Schuldenschnitt die Kreditwürdigkeit des Landes auf «teilweise zahlungsunfähig» gesenkt. Nach einem erfolgreichen Anleihetausch werde Griechenland aber wahrscheinlich wieder auf «CCC» heraufgestuft.

Die griechische Regierung hat darum gelassen reagiert. Das Finanzministerium in Athen wies darauf hin, dass die Bonität wieder aufgewertet werde, sobald der Schuldenschnitt unter Dach und Fach sei. Zudem seien die Banken des Landes nicht in Gefahr, hiess es.

Angebot für Privatgläubiger

Die Regierung hatte den Privatgläubigern am Freitag das Angebot für den Rekord-Schuldenschnitt vorgelegt. Es ist ein zentrales Element des zweiten 130 Mrd. Euro schweren Rettungspakets, dass Banken, Versicherungen und Hedgefonds auf insgesamt 100 Mrd. Euro ihrer Forderungen verzichten.

Die verbliebenen Staatsanleihen sollen freiwillig eingetauscht werden in neue Papiere, für deren Rendite die Eurostaaten mit 30 Mrd. Euro haften. Die Privatgläubiger sollen auf 53,5 Prozent ihrer Forderungen verzichten und neue Rückzahlungsbedingungen hinnehmen, die die Abschläge auf ihre Investitionen auf bis zu 74 Prozent erhöhen.

(bert/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die Investoren müssen sich bis Donnerstag entscheiden.
Athen - Wenige Tage vor Ablauf der Tauschfrist ist der Erfolg des Schuldenschnitts in Griechenland weiter ungewiss. Während der Internationale Bankenverband (IIF) Zuversicht verbreitet, zeigt ... mehr lesen 2
London - Die Ratingagentur Moody's ... mehr lesen
Die Kreditwürdigkeit von Griechenland ist nach Moody's auf der untersten Stufe angelangt.
Das Parlament gibt grünes Licht für Kürzungen.
Athen - Griechenland beginnt mit ... mehr lesen
Athen - Die griechische Regierung hat ... mehr lesen
Im Notfall werden die Gläubiger zum Schuldenschnitt gezwungen.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Ministerpräsident Lucas Papademos.
Athen - Das griechische Parlament ... mehr lesen
Brüssel - Griechenland erhält mehr ... mehr lesen 2
Regierungschef Lucas Papademos kann vorläufig aufatmen.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Im Hauptort Karyes fand eine kurze feierliche Messe statt.
Auf der Griechenlandreise  Athen - Russlands Präsident Wladimir Putin ist am zweiten Tag seiner Griechenlandreise zur Mönchsrepublik Berg Athos gepilgert. Der Berg Athos ist eine Hochburg des orthodoxen Christentums. mehr lesen 
Treffen in Athen  Athen - Russland und Griechenland setzen trotz zahlreicher Schwierigkeiten ihre Kooperation fort und ... mehr lesen  
Politische Gespräche  Athen - Der russische Präsident Wladimir ... mehr lesen  
Privatisierungspläne  Athen - Das hochverschuldete Griechenland will sich von ... mehr lesen  
Der Staat hält zehn Prozent an OTE. (Symbolbild)
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    belustigend peinlich Das kommt schon fast in die Nähe der Verwechslung von Oekonomie mit ... Mi, 28.12.16 01:21
  • Unwichtiger aus Zürich 11
    Grammatik? Wie kann Stoltenberg denn Heute schon wissen, welche Entscheidungen am ... Sa, 22.10.16 10:59
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Der phallophile Blick eines cerebrophoben Schäfleins! Frau Stämpfli schrieb am Ende ... Mo, 26.09.16 17:32
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    phallophobe Geschichtsrückblicke "Und die grösste Denkerin des 21. Jahrhunderts? Verdient ihr Geld mit ... Sa, 13.08.16 17:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Alle Demonstranten gefilmt. Der Erdogan lässt doch keine Domo gegen sich zu! Die ... Di, 21.06.16 16:42
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Konzernrecht? Konzernpfusch! Was ist denn das? Konzerne werden vorwiegend von Vollidioten geführt. ... Fr, 10.06.16 17:49
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Das wird die Deutschen aber traurig machen. Wenn man keinen Flughafen und keinen Bahnhof ... Mi, 08.06.16 17:49
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Der... Daesh (IS) kommt immer mehr unter Druck. Davon sind inzwischen auch ... Do, 02.06.16 19:22
Jonathan Mann moderiert auf CNN International immer samstags, um 20.00 Uhr, die US- Politsendung Political Mann.
CNN-News Was würde «Präsident Trump» tatsächlich bedeuten? Noch ist absolut nichts sicher, doch es ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 14°C 30°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 15°C 32°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
St. Gallen 15°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Bern 14°C 30°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 16°C 30°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 16°C 30°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 19°C 30°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten