EasyJet-Pilotin wollte betrunken nach Basel fliegen
publiziert: Mittwoch, 12. Jan 2005 / 14:34 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 10. Mrz 2010 / 20:31 Uhr

London - Die britische Fluggesellschaft EasyJet hat eine Pilotin vom Dienst suspendiert, die betrunken einen Passagierjet von Berlin nach Basel steuern wollte.

Die Ermittler bekamen einen Tipp.
Die Ermittler bekamen einen Tipp.
3 Meldungen im Zusammenhang
Polizisten hätten die Frau am Wochenende am Flughafen Berlin-Schönefeld zum Atem-Alkoholtest gebeten, nachdem sie einen Tipp erhalten hatten, teilte das Unternehmen in London mit.

Noch bevor die 120 gebuchten Passagiere die Maschine bestiegen hätten, sei ein Ersatzpilot gefunden worden. Die Verzögerung habe weniger als eine Stunde betragen, betonte EasyJet. Es handle sich um den ersten Vorfall dieser Art in der neunjährigen Firmengeschichte.

45 Frauen unter 1036 Piloten

EasyJet beschäftigt insgesamt 1036 Piloten, unter ihnen 45 Frauen. Nach britischen Luftverkehrsregelungen dürfen Piloten weniger als acht Stunden vor einem Flug keinen Alkohol mehr trinken und riskieren zudem ein Startverbot bei mehr als 0,2 Promille Blutalkohol.

EasyJet verlangt von seinen Piloten, mindestens zehn Stunden vor einem Flug keinen Alkohol mehr zu nehmen.

(fest/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Sydney - Nur Minuten vor dem geplanten Start ist die Pilotin einer australischen Passagiermaschine wegen ... mehr lesen
Die Flugbegleiter alamierten ihre Vorgesetzten, weil sie vermuteten die Pilotin stehe unter Alkoholeinfluss.
London - Der Chef der britischen Billigfluggesellschaft easyJet wird seinen Posten räumen. Konzernchef Ray Webster wird abtreten, sobald ein Nachfolger gefunden ist. mehr lesen
Ray Webster, easyJet-CEO.
Kurz vor 21.30 Uhr kollidierten sie aus noch ungeklärten Gründen in Vilters SG frontal, wie die Kantonspolizei St. Gallen am Sonntag mitteilte.
Kurz vor 21.30 Uhr kollidierten sie aus noch ...
Verkehrsunfall  St. Gallen - Ein Toter und vier Verletzte: Das ist das Fazit eines schweren Verkehrsunfalls, der sich am Samstagabend auf der Strasse zwischen Bad Ragaz und Sargans ereignet hat. Zwei Fahrzeuge waren involviert. 
Deutschland  Berlin - Die umstrittenen Maut-Pläne des deutschen Verkehrsministers Alexander Dobrindt werden ...  
Horst Seehofers CSU hatte mit der Maut für Ausländer Wahlkampf gemacht und das Projekt gegen anfänglichen Widerstand von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) durchgedrückt.
Von einer Maut für alle Strassen war im Wahlkampf nicht die Rede. (Symbolbild)
Deutsche PKW-Maut heftig diskutiert Berlin - Deutschlands Verkehrsminister Alexander Dobrindt will von 2016 an für die Benützung der Strassen durch Personenwagen eine ...
Pkw-Maut in Deutschland für alle Strassen Berlin - Trotz heftiger Kritik anderer EU-Staaten soll die Pkw-Maut in Deutschland zukünftig eingeführt ...
Deutsche Autofahrer soll unter dem Strich die Maut nichts kosten.
Fahrleitung zerstört  Bern - Ein TGV hat am Samstag auf dem Schienennetz der SBB ein Chaos verursacht. Der Hochgeschwindigkeitszug, der um 10 Uhr von Zürich nach Paris unterwegs war, riss kurz nach Aarau eine Fahrleitung herunter. Die Strecke nach Olten war während zwei Stunden komplett gesperrt.  
Titel Forum Teaser
  • kubra aus Port Arthur 3154
    Hat was irgendwie so, als ob wir Schutzgeld zahlen heute 13:31
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2443
    Die... CH ist weiterhin ein Rückzugsgebiet für Jiadisten aus der ganzen Welt. ... heute 13:25
  • Kassandra aus Frauenfeld 1001
    Ein zweischneidiges Schwert... Der Tagi schrieb am 29.12.2013: "Innerhalb von nur vier Jahren wurden ... Fr, 19.09.14 20:05
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2443
    Lediglich... eine Show-Veranstaltung der Organisation "Gewählte Stimme". Die Show ... Mi, 17.09.14 16:57
  • KangiLuta aus Wila 208
    Kassandra Sehr guter Kommentar! Ich frage mich sowieso schon lange, warum sich ... Mi, 17.09.14 12:18
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2443
    Was... für ein Glück, das es die ECRI gibt, in diesen trüben Zeiten! Ja, und ... Di, 16.09.14 16:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1001
    Die Macht der Gewohnheit Schneider-Ammann sagt, Steueroptimierung sei schweizerisch. Das ist ... Mo, 15.09.14 18:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1001
    Die Zeiten haben sich eben verändert! Was früher vielleicht einmal gang und gäbe war, ist heute obsolet. Es ... So, 14.09.14 16:37
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich 14°C 15°C leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 12°C 16°C leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 16°C 18°C leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen
Bern 14°C 21°C leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Luzern 15°C 21°C leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen
Genf 17°C 22°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 17°C 25°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten