Ebay legt dank Weihnachtsgeschäft kräftig zu
publiziert: Mittwoch, 18. Jan 2012 / 23:57 Uhr
Ebay steigerte den Gewinn kräftig.
Ebay steigerte den Gewinn kräftig.

San Jose - Der boomende Einkauf im Internet treibt Ebay an. Der Internetkonzern konnte im Schlussquartal mit dem wichtigen Weihnachtsgeschäft seinen Umsatz um 35 Prozent auf 3,4 Milliarden Dollar hochschrauben. Dabei legte der Online-Bezahldienst PayPal abermals kräftiger zu als der Marktplatz selbst.

Premium Website Ranking
GLOBONET GmbH
Toggenburgerstrasse 26
9500 Wil SG
6 Meldungen im Zusammenhang
Der Gewinn vervierfachte sich sogar beinahe im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf unterm Strich 2,0 Milliarden Dollar. Der gewaltige Sprung lag jedoch vor allem am Verkauf der restlichen Beteiligung am Internettelefonie-Anbieter Skype. Der Software-Primus Microsoft hat Skype zur Jahresmitte übernommen und Ebay nun komplett ausgezahlt.

Mit seinen Zahlen übertraf Ebay die Erwartungen der Analysten. Nachbörslich stieg die Aktie um mehr als 1 Prozent. Allerdings störte sich so mancher Investor am Ausblick auf das laufende Jahr. Denn hier rechnet Ebay mit einem Umsatzplus von maximal 20 Prozent.

Im Gesamtjahr 2011 hatte der Amazon-Rivale dagegen um 27 Prozent zulegen können. Das lag jedoch auch am Zukauf des Onlinehandels-Dienstleisters GSI.

(bg/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
San Jose - Ebay profitiert vom boomenden Einkaufen im Internet. Das ... mehr lesen
Das Internetauktionshaus konnte im 3. Quartal den Umsatz um 15 Prozent steigern.
San Francisco - Das Online-Handelshaus eBay hat zu Jahresbeginn dank mehr Verkäufen über seine Plattform und sein Bezahlsystem Paypal seinen Gewinn kräftig gesteigert. Auch für das Gesamtjahr zeigte sich der Amazon-Rivale optimistisch und erhöhte seine Ergebnisprognose. mehr lesen 
Zug - Auf der Internetplattform ricardo.ch haben Konsumenten im Dezember am ... mehr lesen
Grosser Markt für Handyzubehör.
Anleger reagierten enttäuscht auf die Zahlen.
New York - Das Online-Handelshaus eBay hat im dritten Quartal mehr verdient und ... mehr lesen
Weitere Artikel im Zusammenhang
Brüssel - Microsoft darf nach einer Entscheidung der EU-Kommission den Internettelefon-Dienst Skype übernehmen. Die ... mehr lesen
Microsoft kann Skype definitiv übernehmen.
Premium Website Ranking
GLOBONET GmbH
Toggenburgerstrasse 26
9500 Wil SG
Wir sind eine schweizer «Full Service Webagentur» mit den Kernkompetenzen, eCommerce, Webdesign und Online Marketing
Shoppen, aber online - das hat Zalando zum Erfolg geführt.
Shoppen, aber online - das hat Zalando zum Erfolg ...
Internet  Frankfurt - Die Aktie des Online-Händlers Zalando ist am Mittwoch mit einem leichten Aufschlag an der Börse gestartet. Der erste Kurs lag bei 24,10 Euro (29 Franken). Er übertraf damit den Ausgabepreis von 21,50 Euro (25,90 Franken) um rund zwölf Prozent. Der Börsengang bringt Zalando gut 600 Mio. Euro (723,80 Franken) ein. 
Zalando wurde 2008 gegründet.
Zalando: Aktien nicht zum maximalem Preis Frankfurt/Berlin - Der deutsche Online-Modehändler Zalando verkauft die Aktien bei seinem Börsengang trotz reissender Nachfrage ...
Börsengang soll Zalando bis zu 766 Mio. Franken bringen Frankfurt - Der 2008 gegründete Online-Modeversand Zalando wird ...
Zalando will noch in diesem Jahr an die Börse gehen Berlin - Der Onlinehändler Zalando will noch in diesem Jahr an die ...
Artikel gestrichen  Lausanne - Das Bundesgericht hat entschieden, dass ein Artikel des Zürcher Polizeigesetzes ...  
Ein Artikel des Zürcher Polizeigesetzes giltet nicht mehr.
Massnahmen zum Schutz der Privatsphäre - Kameradrohnen sind ab nun in Kalifornien verboten.
Schutz für Prominente  Los Angeles - Paparazzi haben es künftig in Kalifornien schwer, ihre Ziele per Kameradrohne vor die Linse zu bekommen. Der US-Bundesstaat verabschiedete am Dienstag ...  
Die Roboter suchen sich automatisch den kürzesten Pfad zu ihrem Ziel.
eGadgets Katastropheneinsatz: Roboter gegen Stromausfälle Houghton - Roboter könnten im ...
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


Web to Print, Brand Management, Remote Publishing Systeme. Content Management Systeme. Weblösungen.
Übrigens: Hier könnte auch Ihr Unternehmen gefunden werden.
Erfassen Sie zuerst Ihr kostenloses Firmenporträt! Mit dem Firmenporträt präsentieren Sie Ihr Unternehmen und Ihre wichtigsten Dienstleistungen schnell und einfach auf dem wichtigsten KMU-Marktplatz der Schweiz.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 12°C 15°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 11°C 16°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 13°C 16°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 14°C 21°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 14°C 19°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 13°C 21°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 15°C 22°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten