Economiesuisse kritisiert Luftfahrtpolitik des Bundes
publiziert: Mittwoch, 15. Sep 2004 / 15:52 Uhr

Zürich - Der Wirtschafts-Dachverband economiesuisse will vom Bund ein Bekenntnis zu einem Interkontinentalflughafen (Hub). Das fehle im Berichtsentwurf für eine Luftfahrtpolitik des Bundes.

Der Flughafen Kloten muss laut economiesuisse ein interkontinentales Drehkreuz werden.
Der Flughafen Kloten muss laut economiesuisse ein interkontinentales Drehkreuz werden.
1 Meldung im Zusammenhang
Die gegenwärtige Unsicherheit rund um den Schweizer Flugverkehr wirkt sich nach Ansicht von economiesuisse negativ aus auf die Volkswirtschaft. Es sei deshalb zu begrüssen, dass der Bund jetzt Leitplanken für die künftige Luftfahrtpolitik festlegen wolle, sagte economisuisse-Direktor Rudolf Ramsauer.

Im Rahmen der Vernehmlassung zum Entwurf, der nach Überarbeitung in die Eidg. Räte geht, hat economisuisse an einer Medienkonferenz auf die grosse Bedeutung des Flugverkehrs für die Schweizer Wirtschaft hingewiesen. Er freut sich einerseits über die stärkere Rolle, die der Bund bei der Luftfahrt einehmen will.

Interkontinentales Drehkreuz

Gleichzeitig müssten aber jetzt die Weichen für eine Luftverkehrspolitik gestellt werden, die die Interessen der Wirtschaft wahrnehme. Nur ein Flughafen Zürich als interkontinentales Drehkreuz könne die Bedürfnisse der stark global ausgerichteten Schweizer Wirtschaft erfüllen.

Unabdingbar sei eine von der Schweiz aus operierende Fluggesellschaft, welche dieses Drehkreuz betreibe. Klarer als früher bekennt sich damit die Wirtschaft zur Fluggesellschaft Swiss. Es sei eine Illusion zu glauben, dass der Schweiz ohne Home-Carrier die für die Wirtschaft wichtigen Interkontinentalverbindungen erhalten blieben.

Staatliche Hilfe für Flughäfen oder Fluggesellschaften lehnt economisuisse jedoch ab. Die Swiss müsse jetzt den Turnaround aus eigener Kraft schaffen; economisuisse sei in diesem Punkt aber zuversichtlich, sagte Ramsauer.

(rp/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Basel/Zürich - Die Fluggesellschaft Swiss hat dem Bodenpersonal den Gesamtarbeitsvertrag (GAV) gekündigt. mehr lesen
Mit der Kündigung werde die Radikalisierung der knapp 2000 Betroffenen gefördert.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Reifen für Autos
Reifen für Autos
Publinews Das sollten Autofahrer bei der Wahl der Reifen für die jeweilige Jahreszeit beachten  Das die Wahl der richtigen Reifen einen nicht unwesentlichen Anteil an der Sicherheit auf Europas Strassen hat ist wohl unbestritten. Nicht umsonst investiert die Reifenindustrie jedes Jahr mehrere Millionen an Forschungs und Entwicklungsgeldern um für Fahrzeuge den jeweils bestmöglichen Reifen zu konzipieren. mehr lesen  
Wie Europa seine Autobahnen finanziert  Die Haupturlaubszeit naht und besonders denjenigen, die ins Ausland reisen wollen, empfiehlt sich stets, sich rechtzeitig nicht nur um die Buchung, sondern auch über die dortigen Gesetze und Sitten zu informieren. Das betrifft in besonderem Masse die Autofahrer, denn auf die Reisenden auf Europas Autobahnen kommen unterschiedlichste Gebühren, Ausnahmeregelungen und Zahlungsmodalitäten zu. mehr lesen  
Publinews Sicherheit auf dem Velo  Jährlich verunglücken 16'700 Velofahrer, ... mehr lesen  
Die Helme sitzen: Eine Familie auf einer gemütlichen Fahrradtour.
Die Schweizer Botschaft in Berlin mit Tunnel-Schriftzug.
Gotthard 2016  Berlin - «Tunnel» - mit sechs Riesenbuchstaben feiert die Schweizer Botschaft in Berlin die Eröffnung des neuen Gotthard-Basistunnels. Während zwei Monaten wird der ... mehr lesen   1
Titel Forum Teaser
  • melabela aus littau 1
    es geht nicht nur um homosexuelle ich bin eine frau und verheiratet mit einem mann. leider betrifft es ... So, 14.08.16 13:18
  • Pacino aus Brittnau 731
    Kirchliche Kreise . . . . . . hatten schon immer ein "spezielles" Verhältnis zu ... Do, 09.06.16 08:07
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Das wird die Deutschen aber traurig machen. Wenn man keinen Flughafen und keinen Bahnhof ... Mi, 08.06.16 17:49
  • Pacino aus Brittnau 731
    Demokratie quo vadis? Wenn die Demokratie den Stacheldraht in Osteuropa-, einen Wahlsieg von ... Mo, 06.06.16 07:55
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Es... muss darum gehen, die Kompetenz der Kleinbauern zu stärken. Das sorgt ... Do, 02.06.16 13:07
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Kindeswohl egal! Es geht doch vor allem um die eigenen Kinder der Betroffenen. Die ... Do, 02.06.16 08:10
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Verlust der Solidarität: Verlust der Demokratie! Vollständig und widerspruchsfrei beantworten lässt sich das wohl nicht. ... Mi, 01.06.16 00:18
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Unterstützung "Deshalb sind für die Sozialhilfe 267 Millionen Franken mehr und für ... Di, 31.05.16 10:38
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 10°C 22°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 11°C 22°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen recht sonnig
St. Gallen 15°C 20°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 11°C 21°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen recht sonnig
Luzern 14°C 22°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf 15°C 23°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen freundlich
Lugano 11°C 13°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen wechselnd bewölkt, Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten