«Ganz grosse Ehre»
Edita Gruberova erhält Herbert-von-Karajan-Musikpreis
publiziert: Freitag, 29. Nov 2013 / 15:12 Uhr
Die 66-jährige Opernsängerin will mit dem Geld zwei slowakische Nachwuchskünstler fördern.(Archivbild)
Die 66-jährige Opernsängerin will mit dem Geld zwei slowakische Nachwuchskünstler fördern.(Archivbild)

Baden-Baden - Die slowakische Sopranistin Edita Gruberova hat den diesjährigen, mit 50'000 Euro (ca. 61'480 Schweizer Franken) dotierten Herbert-von-Karajan-Musikpreis erhalten.

«Damit wird eine der bekanntesten und besten Stimmen unserer Zeit geehrt», sagte der Vorsitzende des Kuratoriums der Kulturstiftung Festspielhaus Baden-Baden am Freitag bei der Preisverleihung vor dem offiziellen Festakt am Abend.

Die 66-jährige Opernsängerin, für die der Musikpreis eine «ganz grosse Ehre» ist, will mit dem Geld zwei slowakische Nachwuchskünstler fördern.

Herzensanliegen

Am Abend sollte Gruberova mit dem jungen Bariton Richard Sveda bei einem Lieder- und Arienabend auf der Bühne stehen. Der junge Sänger stammt wie Edita Gruberova aus dem slowakischen Bratislava und profitiert wie ein junger Pianist und Dirigent aus der Slowakei von der Förderung der Sopranistin.

Die Unterstützung junger Künstler ist für die Sängerin auch deshalb ein Herzensanliegen, weil sie aus eigener Erfahrung weiss, wie schwer es ist, sich im Musikgeschäft durchzusetzen: «Ich musste auch lange kleine Rollen singen.»

(ig/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Immer dabei: Das Stier-Maskottchen bei der Preisverleihung.
Immer dabei: Das Stier-Maskottchen bei der Preisverleihung.
Preisverleihung  Bern - Zum krönenden Abschluss seiner 150. Jubiläumssaison beherbergt das Stadttheater Schaffhausen den Salzburger Stier 2017. Es ist das vierte Mal, dass der renommierte deutschsprachige Kabarettpreis in der Schweiz stattfindet. mehr lesen 
Mit 30'000 Euro dotiert  Aarau - Der Aargauer Dichter Klaus Merz ist Träger des diesjährigen Rainer-Malkowski-Preises. Die mit 30'000 Euro dotierte Auszeichnung wird am 24. Oktober 2016 in der Akademie in der Münchner Residenz überreicht. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (502) Ungültiges Gateway.
Source: http://www.news.ch/ajax/stellenmarkt/col3_teaser.aspx?ID=628&lang=de
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 2°C 5°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass stark bewölkt, Regen
Basel 1°C 6°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen bewölkt, etwas Regen
St. Gallen 4°C 2°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen starker Schneeregen
Bern 2°C 4°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen Schneeregenschauer
Luzern 4°C 4°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass stark bewölkt, Regen
Genf 5°C 7°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Lugano 9°C 11°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wechselnd bewölkt, Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten