Raubüberfall in Südafrika
Ehemaliger Klitschko-Bezwinger erschossen
publiziert: Sonntag, 23. Sep 2012 / 12:00 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 23. Sep 2012 / 16:05 Uhr
Drei bewaffnete Männer betraten ein Restaurant, schossen um sich und verletzten Corrie Sanders (r.) tödlich.
Drei bewaffnete Männer betraten ein Restaurant, schossen um sich und verletzten Corrie Sanders (r.) tödlich.

Der ehemalige Schwergewichts-Boxweltmeister Corrie Sanders (46) wurde bei einem Raubüberfall in seinem Heimatland Südafrika erschossen.

4 Meldungen im Zusammenhang
Corrie Sanders, der 2003 nach einem K.o.-Sieg gegen Wladimir Klitschko (Ukr) den WM-Titel im Schwergewicht nach WBO-Version gewonnen hatte, erlag den Schussverletzungen, die er in einem Restaurant erlitten hatte. Drei bewaffnete Männer waren in das Lokal unweit von Pretoria eingedrungen, in dem Sanders den Geburtstag seiner Tochter feierte. Sie schossen um sich und trafen den früheren Boxer, der im Spital starb. Die Räuber erbeuteten ein Handy von Sanders Tochter sowie eine Handtasche.

Cornelius Sanders hatte seine Karriere 2008 nach 42 Siegen und 4 Niederlagen beendet. 2004 hatte er einen WBC-Titelkampf gegen Witali Klitschko verloren.

Sanders hatte am 8. März 2003 einen spektakulären K.o.-Sieg gegen den damaligen und heutigen Schwergewichts-Weltmeister Wladimir Klitschko (Ukr) gefeiert. Wladimir Klitschko galt in jenem Fight in Hannover (De) gegen den damals schon 37-jährigen Südafrikaner als haushoher Favorit. Sanders gelangen jedoch schnell vier Niederschläge, die den Ringrichter dazu veranlassten, den Kampf bereits in der zweiten Runde abzubrechen und Sanders zum Sieger durch TKO zu erklären.

(asu/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die südafrikanische Polizei hat im Fall des erschossenen früheren Boxweltmeisters Corrie Sanders drei Männer aus Simbabwe ... mehr lesen
Die Verdächtigen wurden nahe Pretoria festgenommen. (Symbolbild)
Der 38-jährige Sanders will sich aus dem aktiven Boxer-Geschäft zurückziehen.
Der südafrikanische Boxer Corrie Sanders hat fünf Tage nach der Niederlage gegen ... mehr lesen
Nach dem Rücktritt von Schwergewichts-Boxweltmeister Lennox Lewis (Gb) sanktioniert der Profiweltverband WBC ein Duell ... mehr lesen
Witali Klitschko boxt gegen Corrie Sanders.
Corrie Sanders hat seinen Weltmeistertitel im Schwergewicht nach Version der World Boxing Organization (WBO) niedergelegt. Dies bestätigte ein Sprecher des Südafrikaners am Dienstag dem Internetdienst "BoxingPress". mehr lesen 
Trotz schlechtem Wetter hatten die 1.-Mai-Feierlichkeiten zahlreiche Menschen angezogen.
Trotz schlechtem Wetter hatten die ...
300 Linksautonome provozieren Polizei  Bern - Der 1.-Mai-Umzug der Gewerkschaften ist am Sonntag traditionell auch von linksautonomen Gruppierungen begleitet worden. Die Stimmung war angespannter als in den vergangenen Jahren. 
Gewerkschaften rufen zum gemeinsamen Kampf auf Bern - Auch dieses Jahr feiert die Arbeiterschaft den Tag der Arbeit wieder ...
200'000 Franken Sachschaden nach Ausschreitungen in Zürich Zürich - Mitglieder des revolutionären Aufbaus haben am ...
Staatsanwaltschaft vermutet Brandstiftung  Ajaccio - In der korsischen Stadt Ajaccio ist am Samstag ein ...  
iTunes-Geschenkkarten. (Symbolbild)
Finanzministerium warnt vor allem Ältere vor landesweitem iTunes-Trick  Washington - In den USA sorgt derzeit ein dreister Betrug im Namen des Staates für Aufsehen, was das US-Finanzministerium zu einer Warnung ...  
Titel Forum Teaser
 
Wettbewerb
   
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zum Release des siebten Teils der Star Wars-Serie («Das Erwachen der Macht») verlosen wir zwei DVDs.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 6°C 7°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen stark bewölkt, Regen
Basel 6°C 8°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt stark bewölkt, Regen
St. Gallen 4°C 6°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen stark bewölkt, Regen
Bern 3°C 7°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt stark bewölkt, Regen
Luzern 5°C 7°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen stark bewölkt, Regen
Genf 4°C 8°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Wolkenfelder, kaum Regen
Lugano 8°C 14°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten