Ehemaliger König von Kambodscha in Peking gestorben
publiziert: Montag, 15. Okt 2012 / 08:46 Uhr

Peking - Nach langer Krankheit ist der als Vater der Nation verehrte frühere kambodschanische König Norodom Sihanuk in Peking gestorben. Er wurde 89 Jahre alt. Der König sei an Herzversagen gestorben, teilte die Regierung in Kambodscha am Montag mit.

Kalligraphie, Heraldik, Logos, Visitenkarten, Schreibaufträge aller Art
1 Meldung im Zusammenhang
Sihanuks Sohn Sihamoni, der seien Vater 2004 auf dem Thron ablöste, werde nach Peking reisen, um den Leichnam zurück nach Kambodscha zu begleiten.

«Unser früherer König ist Montagfrüh um 2.00 Uhr in Peking an einer natürlichen Ursache gestorben. Das ist ein grosser Verlust für Kambodscha. Wir fühlen uns sehr traurig», sagte der stellvertretende kambodschanische Ministerpräsident Nihk Bun Chhay der chinesischen Nachrichtenagentur Xinhua.

Sihanuk litt an Krebs, Diabetes und Bluthochdruck und verbrachte seit Jahren jeweils mehrere Monate im Jahr in der Obhut chinesischer Ärzte in Peking.

Unabhängigkeit, Entmachtung und Rückkehr

Sihanuk wurde am 31. Oktober 1922 geboren, als sein Heimatland unter französischer Kolonialverwaltung war. Er setzte sich für die Unabhängigkeit ein, die 1953 kam, dankte ab und wurde erst Premierminister, dann Staatsoberhaupt.

Bei einer Auslandsreise 1970 wurde er abgesetzt. Er ging nach Peking, und begann von dort, die Roten Khmer zu unterstützen, die die Regierung in Kambodscha stürzten und in ihrer knapp vierjährigen Schreckensherrschaft bis 1979 fast ein Viertel der Bevölkerung ausrotteten.

Sihanuk wurde vorübergehend ihr Staatsoberhaupt, ehe er sich erneut ins Exil absetzte. Erst 1991 söhnte er sich mit dem heutigen Regierungschef Hun Sen aus, kehrte zurück und liess sich erneut als König einsetzen.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Phnom Penh - Hunderttausende Kambodschaner und Staatsgäste aus aller Welt haben am Montag in Phnom Penh Abschied von ... mehr lesen
Hunderttausende Kambodschaner und Staatsgäste aus aller Welt haben am Montag in Phnom Penh Abschied von Ex-König Sihanuk genommen.
Kalligraphie, Heraldik, Logos, Visitenkarten, Schreibaufträge aller Art
Das niederländische Königspaar feierte gemeinsam mit den Staatsoberhäuptern der Nachbarländer.
Das niederländische Königspaar feierte gemeinsam ...
Gedanken an Ukraine-Krise  Maastricht - Die Niederlande feiern 200 Jahre Königreich gemeinsam mit ihren Nachbarn. Das Königspaar Willem-Alexander und Máxima empfing zu den Feierlichkeiten in Maastricht die Staatsoberhäupter Belgiens, Deutschlands und Luxemburgs. Die Feier stand auch im Zeichen der Ukraine-Krise. 
Royale Flamme  Prinz Harry hat seinen Geburtstag vorgefeiert. Der royale Spross verbrachte den vergangenen Samstag auf einer Jacht nahe Saint-Tropez - mit ...
Immer noch auf der Suche nach der richtigen Prinzessin.
Prinz Harry hat anscheinend eine neue Romanze, die ihm endgültig dabei helfen könnte, von seiner Exfreundin Cressida Bonas wegzukommen.
Prinz Harry: Hat er eine Affäre? Prinz Harry (29) soll bereits einige Dates mit einer neuen Frau genossen haben.
Im Herzen Landleute  Prinz William (32) und Herzogin Catherine (32) können es kaum erwarten, in ihrem neuen renovierten Haus in Norfolk zu leben. Sie sollen das Leben auf dem Lande lieben.  
Titel Forum Teaser
Karl Lagerfeld fotografierte den Rapper Theophilus London für sein neues Album.
FACES Karl Lagerfeld shootet Theophilus London Designer Karl Lagerfeld (80) fotografierte den ...
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
27.08.2014
26.08.2014
26.08.2014
26.08.2014
26.08.2014
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
Seite3.ch
wetter.ch
MO DI MI DO FR SA
Zürich 8°C 12°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 8°C 13°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 10°C 15°C bewölkt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 11°C 17°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 11°C 17°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 12°C 19°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 16°C 26°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten