Schwimm-Rekordversuch ohne Haikäfig vor Kuba
Ein Drittel bei Schwimm-Rekordversuch ohne Haikäfig geschafft
publiziert: Montag, 20. Aug 2012 / 13:22 Uhr
Die Amerikanerin schwimmt diesmal nicht vor New York (oben), sondern in Kuba.
Die Amerikanerin schwimmt diesmal nicht vor New York (oben), sondern in Kuba.

Havanna - Guter Start für den neuen Rekordversuch der US-Langstreckenschwimmerin Diana Nyad: Die 62-Jährige, die als erster Mensch ohne schützenden Haikäfig von Kuba nach Florida schwimmen will, hat einen Drittel der Strecke geschafft.

5 Meldungen im Zusammenhang
Nyad fühle sich «sehr gut und zuversichtlich», berichtete ihr Begleitteam. Allerdings leide die 62-Jährige unter schmerzhaften Quallenverbrennungen, unter anderem an den Lippen.

Nyad selbst liess über ihr Team verkünden: «Heute schwimme ich wieder. Ich weiss nicht, wie man es nennt, was ich vergangene Nacht tat ... wahrscheinlich überleben.»

Die 62-Jährige war am Samstagnachmittag in Havanna ins Meer gesprungen, um als erster Mensch schwimmend und ohne Haikäfig den US-Bundesstaat Florida zu erreichen. Für die 165 Kilometer lange Strecke durch die Floridastrasse rechnete sie im Vorfeld mit einer Dauer von mehr als 60 Stunden.

Erstmals hatte Nyad 1978 im Alter von 28 Jahren vergeblich versucht, von Kuba nach Florida zu schwimmen. Dieser Versuch scheiterte, ebenso wie zwei neue Anläufe im vergangenen Jahr.

Im September 2011 hatte Nyad auf dem Weg von Kuba nach Florida nach 40 Stunden und 124 Kilometern auf Anraten der Ärzte aufgeben müssen, weil sie mit gefährlichem Quallengift in Berührung gekommen war. Einen Monat zuvor hatten ihr Schulterschmerzen, Asthma sowie eine starke Strömung einen Strich durch die Rechnung gemacht.

(laz/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Miami - Die US-Extremschwimmerin Diana Nyad hat auch ihren vierten Versuch aufgegeben, von Kuba nach Florida ohne schützenden ... mehr lesen
Diana Nyad wurde aus dem Wasser gezogen.
Delfine motivierten die Extremsportlerin Diana Nyad. (Symbolbild)
Miami - Bei ihrem Rekordversuch, von Kuba nach Florida zu schwimmen, ist die ... mehr lesen
Havanna - Die US-amerikanische Ausdauerschwimmerin Diana Nyad hat einen neuen Versuch in Angriff ... mehr lesen
Ausdauerschwimmerin aus den USA nimmt Rekordversuch in Angriff.
Diana Nyad zeigt ihre Quallenstiche.
Mexiko-Stadt/Havanna - Die US-Extremschwimmerin Diana Nyad hat ... mehr lesen
Havanna - Auf halber Strecke hat die 61-jährige US-Amerikanerin Diana Nyad ihren Rekordversuch abgebrochen, ohne Haikäfig von Kuba bis zu den Florida Keys zu schwimmen. Die 61-Jährige sei nach 29 Stunden im Wasser am Dienstagmorgen in ein Boot geholt worden. mehr lesen 
Höchstspannung im 50. Super Bowl: Broncos Von Miller schlägt Carolinas Quarterback Cam Newton im letzten Viertel das Ei aus der Hand.
Höchstspannung im 50. Super Bowl: Broncos Von Miller schlägt ...
3,96 Mio. User haben Übertragung des Sportevents online mitverfolgt  New York/San Bruno - Der diesjährige Super Bowl brach mit knapp vier Mio. Zuschauern, die allein per Web-Stream an dem Event teilnahmen, alle Rekorde der Vorjahre. 
Lady Gaga verschlug allen den Atem Die Hollywood-Stars sind sich einig: Lady Gaga (29) hat einen unvergesslichen Auftritt beim 50. Super Bowl hingelegt.
1100 Torvorlagen  Altstar Jaromir Jagr glänzt beim 6:3-Sieg seiner Florida Panthers gegen Detroit mit ...
Jaromir Jagr skort munter.
Stabhochsprung  Jennifer Suhr verbessert ihren eigenen Weltrekord im Stabhochsprung. Die 33-jährige Amerikanerin schraubt die eigene Bestmarke auf 5,03 m.  
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3721
    Die... Unterstützung von Kriminellen, gepaart mit erheblicher Naivität, könnte ... gestern 16:00
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3721
    Helfen "das 25-jährige Opfer einem Mann aus Gambia Unterschlupf gewährt haben ... Sa, 06.02.16 11:43
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3721
    Die... meisten Karnevalsteilnehmer sind mit absoluter Wahrscheinlichkeit ... Do, 04.02.16 18:18
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3721
    Erst,... wenn es die ersten Malariafälle in der westlichen Welt gibt, wird ein ... Mo, 01.02.16 22:54
  • JaSchei aus Winterthur 1
    Verkehrsunfall in Slowenien Vier Tote bei Massenkarambolage mit 70 Fahrzeugen Verstehen nicht warum Belgrad, Serbien bei dieser Nachricht am Anfang ... So, 31.01.16 14:06
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3721
    Die... scharfen Polizeihunde haben offenbar die nötige Wirkung erzielt und die ... Sa, 30.01.16 09:19
  • Kassandra aus Frauenfeld 1664
    Liebe Philomena Vielen Dank für Ihren wirklich humanen Beitrag hier, wo es nur so ... Fr, 29.01.16 11:00
  • jorian aus Dulliken 1737
    Heute Abend kommt auf 3sat.... .... Cannabis Droge oder Medizin. Für mich ganz klar ... Do, 28.01.16 17:27
Die Frau verletzte sich bei der Kollision unbestimmt.
Unglücksfälle Auto kollidiert mit Schneepflug Am Mittwochmorgen ist in Kirchberg SG eine 24-jährige ...
 
Wettbewerb
   
Die geladenen Gäste werden eine Fahrt durch den mit 57 Kilometern längsten Bahntunnel der Welt machen.
Gotthard-Basistunnel  Bern - 160'000 Personen haben sich bis zum Ablauf des Wettbewerbs für Fahrkarten in jenen beiden Zügen beworben, die am 1. ...
Eröffnungsfahrt zu gewinnen  Bern - Wer am 1. Juni 2016 in einem der beiden Züge, die den Gotthard-Basistunnel eröffnen, mitfahren will, kann sich nun um Fahrkarten bewerben. ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich -2°C -2°C leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel -2°C -1°C leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall
St.Gallen -1°C 1°C bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 1°C 4°C leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 2°C 4°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 3°C 5°C leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Lugano 3°C 10°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten