Festival del film Locarno
Ein «Pardo alla carriera» für Mario Adorf
publiziert: Montag, 18. Apr 2016 / 10:40 Uhr / aktualisiert: Montag, 18. Apr 2016 / 18:10 Uhr
Mario Adorf wurde 1930 als deutscher Staatsbürger mit italienischen Wurzeln in der Schweiz geboren.
Mario Adorf wurde 1930 als deutscher Staatsbürger mit italienischen Wurzeln in der Schweiz geboren.

Locarno - Das 69. Festival del film Locarno ehrt den deutschen Schauspieler Mario Adorf mit dem «Pardo alla carriera». Die Auszeichnung versteht sich als Hommage «an seine mehr als sechzigjährige Karriere», wie das Festival am Montag mitteilte.

3 Meldungen im Zusammenhang
Die Anerkennung erfolgt aber auch im Rahmen der Retrospektive, die das diesjährige Festival dem deutschen Film der Nachkriegszeit (1949-1963) widmet.

Mario Adorf wurde 1930 als deutscher Staatsbürger mit italienischen Wurzeln in der Schweiz geboren. Er spielte bisher in über 200 Kino- und Fernsehfilmen. Adorf arbeitete mit zahlreichen Regisseuren zusammen, unter anderem auch mit Sam Peckinpah, Luigi Comencini, Billy Wilder, Volker Schlöndorff, Rainer Werner Fassbinder, Claude Chabrol und Sergio Corbucci.

Das Festival del film Locarno dauert vom 3. bis 13. August.

(cam/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Dresden - Schauspieler Mario Adorf ... mehr lesen
Mario Adorf werde die Auszeichnung beim Ball am 29. Januar persönlich entgegennehmen. (Archivbild)
Kino München - Mario Adorf hat das ... mehr lesen
Ludwigshafen - Der deutsch-schweizerische Schauspieler Mario Adorf erhält den deutschen Preis für Schauspielkunst. Der 84-Jährige sei ein «legendärer Schauspieler, der den deutschen und den internationalen Film entscheidend geprägt» habe, lautet die Begründung. mehr lesen 
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Immer dabei: Das Stier-Maskottchen bei der Preisverleihung.
Immer dabei: Das Stier-Maskottchen bei der Preisverleihung.
Preisverleihung  Bern - Zum krönenden Abschluss seiner 150. Jubiläumssaison beherbergt das Stadttheater Schaffhausen den Salzburger Stier 2017. Es ist das vierte Mal, dass der renommierte deutschsprachige Kabarettpreis in der Schweiz stattfindet. mehr lesen 
Mit 30'000 Euro dotiert  Aarau - Der Aargauer Dichter Klaus Merz ist Träger des diesjährigen Rainer-Malkowski-Preises. Die mit ... mehr lesen  
Klaus Merz ist bereits auch mehrfach für seine «zeitlose Prosa» ausgezeichnet worden.
CineMerit Award  München - Die US-amerikanische Schauspielerin Ellen Burstyn wird mit dem Ehrenpreis des Münchner Filmfestes gewürdigt. Die ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 13°C 18°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 14°C 20°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
St. Gallen 13°C 16°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Bern 14°C 18°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern 14°C 18°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen gewitterhaft
Genf 14°C 18°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 14°C 17°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten