Wellness im Hotel Urslauerhof
Ein Stück Heimat im Salzburger-Land
publiziert: Freitag, 20. Mai 2016 / 15:08 Uhr / aktualisiert: Montag, 23. Mai 2016 / 16:30 Uhr

Im Herzen des Salzburger Landes liegt das Berg & Spa Hotel Urslauerhof; das Ziel unseres Romantik-Wochenende. Bestimmt nicht länger ein Geheimtipp.

1 Meldung im Zusammenhang
Weiterführende Links zur Meldung:

Berg & Spa Hotel Urslauerhof
Weitere Informationen.
urslauerhof.at

Nur schon die Anreise zur Maria Alm ist ein Erlebnis. Inmitten einer imposanten Bergwelt heisst uns die Familie Kraker und ihre Angestellten bei strahlendem Wetter herzlich willkommen. Keine Frage: Das werden zwei erholsame Tage im familiengeführten Urslauerhof im Salzburgerland.

Nach der etwa vierstündigen Anfahrt aus der Schweiz sehnen wir uns als erstes nach einer ausgiebigen Atempause im Wellness- Bereich. Zur Auswahl stehen ein Pool (Innen und Aussen), ein Fitness-Raum, verschiedene Ruhezonen und ein Saunabereich, der kaum Wünsche offen lässt. Also gleich in die finnische Sauna! Oder doch zuerst Pedicure?

Zum Abendessen erscheinen wir schon total entspannt, aber mit gesundem Appetit. Wie versprochen, werden in erster Linie lokale Spezialitäten mit Zutaten aus der Region serviert. Hier kennt man offenbar noch den Namen der Kuh auf dem Teller! Und was uns die Mutter des Hauses zubereitet hat, schmeckt buchstäblich wie aus Omamas Küche - auf hohem Niveau.

Unsere Menüauswahl verrät uns als Schweizer: Wir haben uns nämlich für das Wiener Schnitzel entschieden. Der Österreicher gibt sich anscheinend nicht mit solch alltäglichen Speisen zufrieden und zieht dem panierten Schwein das etwas feinere Stück vom Rind vor.

Den ersten Abend lasse ich an der Bar mit einem «Hoamat»-Drink ausklingen - inklusive anregenden Gesprächen.

Neuer Tag, neues Abenteuer. Heute ist neben Wellness auch Sport angesagt. Frische Bergluft macht hungrig und wir stärken uns am ausgiebigen Frühstücks-Buffet für den anstehenden Tag. Denn heute ist neben Wellness auch Sport angesagt: auf dem Mountainbike.

Nach einer kurzen Einführung wird der präparierte «Flow Trail» auch für mich als noch ungeübten Downhiller zum Zuckerschlecken, zumindest ab der zweiten Abfahrt. Über Stock und Stein, enge Kurven und in meiner Wahrnehmung wahnsinnig schnelle Buckelpassagen schiesst mir das Adrenalin bis in die Fingerspitzen.

Heil wieder im Hotel angekommen, gelüstet es uns nach einer kleinen Zwischenverpflegung im Restaurant. Danach noch eine Massage oder eine pflegende Anwendung? Nein. Sport und Schwitzen fordern ihren Tribut - wir entscheiden uns für eine Pause im Ruheraum bei meditativer Musik.

Das Gala-Dinner weiss kulinarisch erneut zu überzeugen. Und bei einem guten Tropfen österreichischen Wein schmecken frische Spargeln in der Suppe, Spinatknödel und andere Gustostückerl gleich doppelt so gut. Auf den Dessert verzichten wir, dafür nehmen wir noch einen Nachttrunk mit aufs Zimmer und geniessen auf dem Balkon den lauen Abend ...

Lohnt sich die Anreise zur Maria Alm aus der Schweiz für einige Tage? Auf jeden Fall. Fazit: 340 Kilometer Wanderwege in einer eindrucksvollen Naturkulisse und viele Freizeit-Angebote sowohl für Familien wie auch für Einzelpersonen oder Paare ohne Kinder laden ein zu einem ausgedehnten Urlaub. Und der Urslauerhof ist dazu der ideale Ausgangs- und Ruhepunkt.

(Adeo Bertozzi/news.ch)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Gemütliche Wanderungen, höchste ... mehr lesen
Das Berg & Spa Hotel Urslauerhof liegt direkt zu Füssen des mächtigen Hochkönig-Bergmassivs.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Hotelcard
Publinews Hotelcard  Bei der Bezeichnung «typisch Schwiiz» denkt man sofort an Käse, Schokolade oder Jodeln. Aber unser facettenreiches Land hat noch viel mehr zu bieten als Fondue, Toblerone oder Schwyzerörgeli. Entdecken Sie die historische und kulturelle Vielfalt der Schweiz und ihrer benachbarten Länder mit der Hotelcard - Ihrem persönlichen Halbtax für Hotels. mehr lesen  
Publinews Schnell mal ab in die Sonne  Last-Minute-Reisen liegen ungebrochen im Trend. So buchten im Sommer 2016 14 Prozent der Schweizer ... mehr lesen  
Weit enfternte Reiseziele locken mit Schönwetter-Garantie und Sonne satt.
Publinews Hotelcard  Bei der Bezeichnung «typisch Schwiiz» denkt man sofort an Käse, Schokolade oder Jodeln. Aber unser ... mehr lesen  
Publinews Kommen Sie vorbei und geniessen Sie im Plättli Zoo in Frauenfeld einige unvergessliche Stunden und hautnahe, tierische Erlebnisse. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • paparazzaphotography aus Muttenz 1
    Foto Sanatorio Liebes news.ch Team, es ist für mich eine Ehre dass sie mein Foto des ... Di, 03.01.17 22:12
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Motor hinten oder vorne war dem Tram in Basel völlig egal! Ob ein Auto über- oder untersteuert, ist nicht von der Lage des Motors ... Mi, 01.06.16 10:54
  • Mashiach aus Basel 57
    Wo bleibt das gute Beispiel? Anstatt sichere, ÜBERSTEUERNDE Heckmotorwagen zu fahren, fahren sie ... Mo, 30.05.16 11:56
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Zugang "Das sunnitische Saudi-Arabien, das auch im Jemen-Konflikt verstrickt ... So, 29.05.16 22:06
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Pink Phanter-Bande? Am 25. 7. 2013 hat eine Befreiung von Pink Panther-Mitglied Milan ... So, 29.05.16 15:38
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wir sind ja alle so anders als diese "Flüchtlinge". Warum sind auch nicht alle so edel, wie ... Sa, 28.05.16 20:25
Unglücksfälle Zorn über Tötung von Gorilla in US-Zoo Cincinnati - Die Tötung eines Gorillas im Zoo der ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 10°C 19°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Basel 9°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
St. Gallen 10°C 16°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen freundlich
Bern 6°C 19°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt recht sonnig
Luzern 10°C 19°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Genf 11°C 19°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen recht sonnig
Lugano 16°C 20°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten