Grossfahndung läuft
Ein Toter bei Schwyzer Polizeikontrolle
publiziert: Mittwoch, 12. Sep 2012 / 17:49 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 12. Sep 2012 / 18:47 Uhr
Mann bei Polizeikontrolle in Schwyz getötet - Grossfahndung läuft.
Mann bei Polizeikontrolle in Schwyz getötet - Grossfahndung läuft.

Schwyz - Bei der Kontrolle eines gestohlenen Autos in Rickenbach SZ ist am Mittwochmorgen ein 24-jähriger Moldawier getötet worden. Nach dem Mann war gefahndet worden. Sein Begleiter ist seither auf der Flucht.

Sicherheitstechnik Alarmanlagen Dienstleistungen Ausrüstung und Schulungen
8 Meldungen im Zusammenhang
Die Schwyzer Behörden informierten am Mittwochnachmittag zu dem Zwischenfall. Die Polizei hatte einen Hinweis auf ein in einem andern Kanton gestohlenes Auto erhalten. Als sie das Fahrzeug am Morgen um sechs Uhr auf der Ibergereggstrasse in Rickenbach kontrollieren wollte, kam es zur «mutmasslichen Schussabgabe» durch die Polizei, wie Staatsanwaltschaft und Kantonspolizei mitteilten.

Dabei wurde ein Moldawier getötet, der in der Schweiz zur Fahndung ausgeschrieben war. Weshalb der Mann zur Fahndung ausgeschrieben war, wollte die Polizei nicht sagen. Bei der Kontrolle konnte der Begleiter des Moldawiers flüchten. Die Identität dieses Mannes ist der Polizei nicht bekannt.

Zu der Frage, ob die beiden kontrollierten Männer Waffen mit sich führten und diese allenfalls benutzt haben, machte die Polizei keine Angaben. Sie dementierte dagegen, dass es zu einer Verfolgungsjagd gekommen sei, wie in diversen online-Berichten zu lesen war.

Seit dem Morgen sucht die Polizei den geflüchteten Mann. Im Einsatz sind 100 Polizisten, mehrere Polizeihunde sowie ein Helikopter. Die Ibergereggstrasse ist gesperrt. Das gestohlene Fahrzeug wurde inzwischen abtransportiert.

(alb/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Altdorf/Schwyz - Der Komplize des Moldawiers, der am 12. September bei einer Polizeikontrolle erschossen wurde, befindet sich in ... mehr lesen 1
Bei einer Polizeikontrolle in Rickenbach wurde ein Moldawier erschossen.
Die Polizei lieferte sich in Montreux eine Schiesserei mit einem Flüchtigen. (Symbolbild)
Montreux VD - Ein 45-jähriger Schweizer ist am Donnerstagmorgen früh in Montreux ... mehr lesen
Dschungelbuch Die hässliche Fratze eines weiteren SVP-Mitglieds starrt uns aus den (a)sozialen Medien entgegen. Gestern musste der ... mehr lesen 1
«Heimat ist, wo ich verstehen kann und verstanden werde» - und das können auch social Media sein.
Letzte Woche war ein 24-jähriger Moldawier bei einer Polizeikontrolle erschossen worden.
Bern - Dem Schwyzer SVP-Politiker, der auf Facebook einen fremdenfeindlichen Kommentar veröffentlichte, drohen rechtliche ... mehr lesen 7
Schwyz - Nach der tödlichen Polizeikontrolle in Rickenbach im Kanton Schwyz vom Mittwoch hat die Schwyzer Staatsanwaltschaft ... mehr lesen 2
Der Polizist, der den Schuss abgab, muss sich verantworten.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Schwyz - Der nach einer tödlichen Polizeikontrolle in Rickenbach SZ am Mittwoch geflüchtete Mann ist am Donnerstagabend in der Region Aufiberg festgenommen worden. Der unbewaffnete Mann konnte dank Hinweisen aus der Bevölkerung gefasst werden. mehr lesen 
Von der Polizei kontrolliertes Auto in Schattdorf UR geklaut.
Schwyz - Der unbekannte Begleiter des am Mittwochmorgen in Rickenbach SZ ... mehr lesen
Schwyz - In Schwyz geht die Suche nach einem mutmasslichen Verbrecher weiter. Über die Hintergründe machten die Behörden keine Angaben. mehr lesen  1
Drahtlose Alarmanlagen für garantierte Sicherheit und perfekten Einbruchschutz
SEKENTA AG
Hanfländerstrasse 53
8640 Rapperswil
Sicherheitstechnik Alarmanlagen Dienstleistungen Ausrüstung und Schulungen
Ungemach in Rajoys Partei. (Archivbild)
Ungemach in Rajoys Partei. (Archivbild)
40 auf der Anklagebank  Madrid - Wegen eines Korruptionsskandals in der konservativen Volkspartei (PP) des spanischen Ministerpräsidenten Mariano Rajoy wird 40 Verdächtigen der Prozess gemacht. Dies ordnete der Untersuchungsrichter Pablo Ruz nach fünfjährigen Ermittlungen am Donnerstag in Madrid an. 
Geldfälschung  Bellinzona - Im Tessin wurden in den vergangenen Wochen immer wieder gefälschte Fünffrankenstücke sichergestellt. Die ...  
Über den in Umlauf gebrachten Betrag wurden noch keine Angaben gemacht.
Insgesamt brachte der Mann so Banknoten im Gesamtbetrag von 7500 Euro in Umlauf.
Mann bringt Falschgeld in Umlauf - ein Jahr Gefängnis Bellinzona - Das Bundesstrafgericht in Bellinzona hat einen 47-jährigen Mann zu einer unbedingten Freiheitsstrafe von ...
«Wir versuchen alles, um das Leben der beiden zu retten»
Indonesien - Australien  Sydney - Mit einer Mahnwache haben Parlamentarier in Australien ...  1
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1216
    Khaled Idris Bahray "Der Todesfall Khaled Idris Bahray war ein Gewaltverbrechen, dem ein ... heute 09:57
  • jorian aus Dulliken 1569
    Seltsam..... ..... auch was in Paris 2015 abgegangen ist! 2001 wurde die drei ... heute 07:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1216
    Seltsame Weltsicht! Seit einiger Zeit wissen wir, dass sich der so seriöse und immer human ... gestern 23:42
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2842
    Es... heisst doch immer, wer hierher in die CH kommt, hat sich an Recht und ... gestern 15:00
  • HeinrichFrei aus Zürich 364
    Seltsame Übungen bei den Terroranschlägen in Boston (2013) und London (2005) Der mutmasslichen Boston Attentäter Dzhokhar Tsarnaev riskiert die ... gestern 14:23
  • Kassandra aus Frauenfeld 1216
    Ausnahmsweise mal Recht, oder eher doch nicht? Es steht nirgendwo geschrieben, dass diese Kosovaren eine ... Mi, 04.03.15 12:38
  • Kassandra aus Frauenfeld 1216
    So, so! Der zombie würde wohl sofort aus der Schweiz flüchten, wenn ihm jemand ... Mi, 04.03.15 12:29
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2842
    Ein... weiterer grandioser Erfolg hiesiger Schlepper-Subventionierer namens ... Mi, 04.03.15 11:40
Das Auto geriet aus noch ungeklärten Gründen von der Strasse ab.
Unglücksfälle Selbstunfall endet im Bachbett Heute Morgen geriet in Daiwil ein Fahrzeug selbst verschuldet ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich -4°C 2°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel -4°C 5°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen -3°C 4°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern -3°C 8°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern -1°C 8°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf -1°C 10°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 7°C 16°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten