Einigung zwischen SEHV und Kohler
publiziert: Montag, 9. Mai 2005 / 17:11 Uhr

Das Kriegsbeil zwischen dem SEHV und dem ehemaligen Präsidenten Werner Kohler ist begraben: Die Parteien kamen überein, auf die Weiterführung oder Einleitung von Verfahren straf- oder zivilrechtlicher Art zu verzichten und die Streitigkeiten mit einem Vergleich beizulegen.

Kohler und SEHV haben Stillschweigen vereinbart. Bild:Archiv
Kohler und SEHV haben Stillschweigen vereinbart. Bild:Archiv
1 Meldung im Zusammenhang
Dieser Vergleich umfasst gemäss SEHV-Communiqué auch alle Organe und Beauftragten des SEHV. Über den Inhalt der Vereinbarung wurde Stillschweigen vereinbart.

Beide Parteien zeigen sich einsichtig: Kohler bedauert im Nachhinein, den SEHV über die damals kassierte Provision von einer Million Franken nicht orientiert zu haben.

Erheblichen Vorverurteilung

Und der Verband gibt zu, dass er Schritte eingeleitet habe, welche zu einer "erheblichen Vorverurteilung" von Kohler geführt haben.

Damit ist vor allem der Bericht des damaligen Einzelrichters Heinz Tännler gemeint, der in der Urteilsführung der Staatsanwaltschaft massiv "zerpflückt" worden war.

Kohler war vor drei Wochen aller juristischen Vorwürfe frei gesprochen worden und hatte offen gelassen, ob er selber Klagen anstreben werde.

(kst/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Fast zweieinhalb Jahre nach ... mehr lesen
Werner Kohler wird am Dienstag eine Medienkonferenz geben.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Buchhaltung: Digital oder in Papierform?
Buchhaltung: Digital oder in Papierform?
Das Ausstellen einer Rechnung ist in der Schweiz rechtlich genau geregelt. Besonders Jungunternehmer und Startups sehen sich zu Beginn mit einer grossen Zahl verschiedener Anforderungen in diesem Bereich konfrontiert. Dabei herrscht Unklarheit darüber, welche Fallstricke tatsächlich beachtet werden müssen, um ein gesetzlich gültiges Papier abzugeben. Wir haben den Fokus deshalb auf die wichtigsten Grundlagen gelegt, die es zu beachten gilt. mehr lesen 
Schiedsgericht-Entscheide nach UDRP bei der WIPO  Um unsere Kunden vor unliebsamen Überraschungen zu schützen, haben wir bei domains.ch begonnen ... mehr lesen  
Bildquelle: http://alphastockimages.com
Francesco Schettino: Weil er das Schiff verliess, wurde er als  «Käptain Feigling» verspottet.
Schiffsunglück  Florenz - Kapitän Francesco Schettino ist mehr als vier Jahre nach der Havarie der «Costa Concordia» auch in ... mehr lesen  
Reaktionär  Bern - Gegen die geplante Stiefkindadoption für Homosexuelle regt sich Widerstand. Sollte das Parlament das neue Adoptionsrecht in der vorliegenden Form verabschieden, ... mehr lesen 3
Reaktionäre Kräfte schliessen sich für das Referendum zusammen, mit dabei auch EDU-Präsident Hans Moser.
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 1°C 11°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 2°C 12°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 1°C 9°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 1°C 11°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 3°C 11°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 3°C 13°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 5°C 15°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten