Einkaufsportal LeShop.ch macht dicht
publiziert: Dienstag, 10. Dez 2002 / 08:23 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 10. Dez 2002 / 13:00 Uhr

Volketswil - Das Einkaufsportal LeShop.ch der Bon appétit Group macht Ende Jahr dicht. Davon betroffen sind 69 Mitarbeiter. Für das gesamte laufende Jahr erwartet die Lebensmittelhandels- und Logistik-Gruppe einen Verlust von 40 Mio. Franken.

Einkaufsportal LeShop.ch.
Einkaufsportal LeShop.ch.
Das gesteckte Ziel, mit dem Vertrieb von Lebensmitteln über LeShop.ch bis ins Jahr 2004 einen Gewinn zu erwirtschaften, sei nicht realisierbar, teilte die Bon appétit Group in einem Communiqué mit. Die Umsatzerwartungen seien nicht erfüllt worden.

Bon appétit hatte für die Plattform nach einem Partner, Käufer oder Investor gesucht - allerdings ohne Erfolg. Nach drei Jahren belastet LeShop.ch die Rechnung der Bon appétit Group mit 13 Mio. Franken. Gesamthaft hatte das Unternehmen über 30 Mio. Fr. in das Projekt investiert.

Die Kosten der Schliessung werden von Bon appétit auf rund 12 Mio. Fr. beziffert. Von der Einstellung betroffen sind 46 Angestellte in Bremgarten AG und 23 in Chavannes-de-Bogis VD. Ein Sozialplan ist laut Communiqué vorhanden. Zudem wurde eine interne Stellenbörse eingerichtet.

Neben der Schliessung von LeShop.ch will Bon appétit weitere Geschäftstätigkeiten kritisch überprüfen. Daraus resultieren Zusatzkosten, Rückstellungen und ausserordentliche Wertberichtigungen von mehr als 50 Mio. Franken. Als Folge dieser Sondermassnahmen wird 2002 ein Verlust von maximal 40 Mio. Fr. erwartet.

(bert/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Corona-Pandemie eröffnet Cyberkriminalität neue Chancen.
Corona-Pandemie eröffnet Cyberkriminalität neue ...
Publinews Die Corona-Pandemie hat nicht nur für einen regelrechten Boom beim Homeoffice gesorgt, sondern gleichzeitig auch der Cyberkriminalität vermehrt neue Chancen eröffnet. mehr lesen  
Publinews Spätestens seit dem Bitcoin-Boom im Jahr 2017, wo der Bitcoin-Kurst ein Rekordhoch nach dem nächsten sprengte, ... mehr lesen  
Kryptowährungen schnell und einfach über das Smartphone kaufen.
«Die Telecom-Anbieter veräppeln ihre Kunden» meint der Telecom-Experte Jean-Claude Frick.
Comparis-Umfrage bei Telecom-Providern  Die Betreiber des öffentlichen Verkehrs, Fitness-Studios und Anbieter diverser im Lockdown ... mehr lesen  
BAKOM mit neuer Führung  Bern - Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 27. Mai 2020 Bernard Maissen zum neuen Direktor des Bundesamts für Kommunikation (BAKOM) ernannt. Der 59-jährige Bündner ... mehr lesen
Bernard Maissen, designierter Direktor des BAKOM
.
eGadgets news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 0°C 2°C Hochnebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregen wechselnd bewölkt
Basel 1°C 5°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen wechselnd bewölkt
St. Gallen -1°C 0°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig immer wieder Schnee wechselnd bewölkt
Bern -1°C 1°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregen wechselnd bewölkt
Luzern 0°C 2°C Hochnebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen sonnig
Genf 2°C 4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
Lugano 2°C 8°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten