Ex-Freundin geht gegen sein Buch vor
Einstweilige Verfügung gegen Kachelmann-Buch
publiziert: Mittwoch, 10. Okt 2012 / 21:06 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 11. Okt 2012 / 08:10 Uhr
Die Ex-Freundin von Kachelmann geht gegen sein Buch vor.
Die Ex-Freundin von Kachelmann geht gegen sein Buch vor.

Mannheim - Das Landgericht Mannheim hat nach Angaben der Anwälte der Ex-Freundin von Jörg Kachelmann eine einstweilige Verfügung gegen das Buch «Recht und Gerechtigkeit» des Wettermoderators erlassen.

4 Meldungen im Zusammenhang
Nach der Gerichtsentscheidung darf der Heyne-Verlag das Buch nicht verbreiten, solange die Ex-Geliebte Kachelmanns darin mit vollem Namen genannt wird, teilte die Anwaltskanzlei Zipper & Collegen am Mittwoch in Schwetzingen mit.

Exemplare im Buchhandel nicht betroffen

Die Entscheidung betrifft nicht die Exemplare, die bereits im Buchhandel sind. Der Münchener Heyne-Verlag hatte Anfang dieser Woche das Buch auf den Markt gebracht, das Kachelmann gemeinsam mit seiner Frau Miriam verfasst hatte.

Kachelmanns ehemalige Geliebte hatte den Schweizer Moderator der Vergewaltigung beschuldigt. Nach einem spektakulären Prozess, in dem die Ex-Geliebte als Nebenklägerin auftrat, wurde Kachelmann vergangenes Jahr aus Mangel an Beweisen freigesprochen.

Der Beschluss des Landgerichts liegt der Nachrichtenagentur dpa in Kopie vor. Eine Bestätigung des Gerichts war am Mittwoch zunächst nicht zu bekommen. Die einstweilige Verfügung werde voraussichtlich am Donnerstag dem Heyne-Verlag in München zugestellt, sagte Rechtsanwalt Manfred Zipper der dpa. Der Verlag konnte sich zunächst nicht zu der Verfügung äussern.

Gegen weitere Passagen vorgehen

In der einstweiligen Verfügung des Landgerichts geht es nur um die Nennung des vollen Nachnamens der Ex-Geliebten. Anwalt Zipper kündigte jedoch an, auch gegen weitere Passagen des Buchs vorzugehen: «Das war erst der erste Pfeil aus dem Köcher.»

In seinem Buch betont Kachelmann, dass an den Anschuldigungen gegen ihn nichts dran sei. Seine Ex-Freundin habe bei ihren Aussagen gelogen und ihn falsch beschuldigt. Dabei nennt Kachelmann die Frau mit vollem Namen.

Nach dem Ende des Strafprozesses hatte die Frau der Zeitschrift «Bunte» ein Interview gegeben und sich dafür auch fotografieren lassen. Ihr Nachname wurde jedoch in der Zeitschrift abgekürzt.

(alb/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Mannheim - Jörg Kachelmann darf seine ehemalige Geliebte doch wieder mit vollem Namen in der Öffentlichkeit nennen. ... mehr lesen
Beste Reklame für Jörg Kachelmann. (Archivbild)
Der Name wird in Kachelmanns Buch geschwärzt. (Archivbild)
Frankfurt/Main - Jörg Kachelmann darf den Namen seiner ehemaligen Geliebten bis auf weiteres nicht mehr in der ... mehr lesen
Mannheim - Der Heyne-Verlag darf das Buch von Wettermoderator Jörg Kachelmann über seinen Vergewaltigungsprozess vorerst ... mehr lesen
Die Ex-Geliebte des Wettermoderators hat beim Landgericht Mannheim ein Verkaufsverbot für das Buch eingereicht.
München - Jörg Kachelmanns lange angekündigtes Buch «Mannheim» wird nun doch nicht erscheinen - dafür schreibt er jetzt ein anderes Buch zusammen mit seiner Frau Miriam. Das teilte der Heyne-Verlag am Mittwoch in München mit. mehr lesen 
Der US-Soziologe Richard Sennett. (Archivbild)
Der US-Soziologe Richard Sennett. (Archivbild)
Soziologe ausgezeichnet  Lausanne - Die Lausanner Fondation Charles Veillon vergibt ihren diesjährigen Essay-Preis an den US-Soziologen Richard Sennett. Der heute 73-Jährige wird für sein Buch «Zusammenarbeit» geehrt, das 2012 auf deutsch erschienen ist. Die Verleihung des Preises erfolgt am 1. März. 
Erste Schweizer Siegerin  Bern - Margrit Sprecher erhält den Reinhardt von Graffenried Lifetime Achievement Award für ihr ...  
Margrit Sprecher erhält den mit 20'000 Franken dotierten Preis.
Dada-Jubiläum  Zürich - Im Rahmen des Jubiläums 100 Jahre Dada in Zürich zeigt das Literaturmuseum ...
Friedrich Glauser steht im Mittelpunkt des Dada-Jubiläums.
Titel Forum Teaser
  • Midas aus Dubai 3758
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1664
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
  • Pacino aus Brittnau 710
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
  • Pacino aus Brittnau 710
    Simply the best . . . Grosser Sänger, grosser Inspirator, grosser Künstler. Vielen Dank für ... Mo, 11.01.16 12:52
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3711
    Ursprünglich... hatte sie auf den Friedensnobelpreis gehofft, das war A. Merkels ... Mi, 09.12.15 17:34
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3711
    Solange... Paris lebt, werden solche islamischen Terroristen nie eine Chance haben ... Do, 26.11.15 08:42
  • PMPMPM aus Wilen SZ 228
    Begrifflichkeit Kann denn ein solches Haus nicht schon mal mit einem anderen Begriff ... Mo, 02.11.15 14:39
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3711
    R. Badawi, ein mutiger Mann! Er engagierte sich gegen ein grausames Regime, indem er lediglich Kritk ... Do, 29.10.15 23:02
art-tv.ch Graeser, Floyer und Nünlist im Kunsthaus Aargau Mit drei öffentlichen Sammlungen erwartet ...
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.


Online hören

Play
PlayerEQ
Mit Flash Player hören
Mit dem eigenen Player hören

Jetzt läuft

timer

Letzte 10 Titel

timer
 
Wettbewerb
   
Die geladenen Gäste werden eine Fahrt durch den mit 57 Kilometern längsten Bahntunnel der Welt machen.
Gotthard-Basistunnel  Bern - 160'000 Personen haben sich bis zum Ablauf des Wettbewerbs für Fahrkarten in jenen beiden Zügen beworben, die am 1. ...
Eröffnungsfahrt zu gewinnen  Bern - Wer am 1. Juni 2016 in einem der beiden Züge, die den Gotthard-Basistunnel eröffnen, mitfahren will, kann sich nun um Fahrkarten bewerben. ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MO DI MI DO FR SA
Zürich 8°C 8°C leicht bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Basel 3°C 6°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 11°C 12°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Bern 0°C 6°C leicht bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 2°C 9°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Genf 5°C 7°C bewölkt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Lugano 5°C 5°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten