Karitative Versteigerung
Einzelstück: Apple-Designer baut Leica-Kamera
publiziert: Donnerstag, 10. Okt 2013 / 08:14 Uhr

Wer schon immer gespannt darauf gewartet hat, wie eine iCamera aus dem Hause Apple aussehen könnte, bekommt nun einen ersten Vorgeschmack serviert.

4 Meldungen im Zusammenhang
Jonathan Ive, seines Zeichens Chef-Designer beim Computerriesen aus Cupertino und verantwortlich für Produkte wie iMac, iBook, MacBook Pro, iPod, iPhone oder iPad, hat sich mit dem deutschen Kamerahersteller Leica und dem Desingerkollegen Marc Newson zusammengetan. Herausgekommen ist eine einzigartige Version der digitalen Messsucherkamera «Leica M», deren Gehäuse und Objektiv mit einer Speziallegierung und einer laserbearbeiteten Oberfläche versehen sind. Das Einzelstück wird am 23. November gemeinsam mit über 40 anderen Exponaten auf der Auktion «(RED)» bei Sotheby's in New York für karitative Zwecke versteigert.

«Leica verbindet Präzisionstechnik, Objektivkunst und Design zu hochwertiger Form und Funktion», schwärmt Johnathan «Jony» Ive über den aktuellen Kooperationspartner aus Deutschland. Der Apple-Designchef habe sich sehr darüber gefreut, dieses Unikat für die Auktion gestalten zu dürfen. «Der Käufer erhält ein Stück Fotogeschichte», betont Kollege Marc Newson. «Die Aufmerksamkeit für jedes Detail der Kamera - vom Aussengehäuse bis zur Spitzenoptik - wird das Herz jedes Sammlers höher schlagen lassen, der echte Handwerkskunst zu schätzen weiss», ist die australische Designlegende überzeugt.

725 Stunden Fertigungszeit

Gehäuse und Objektiv der einzigartigen Leica M Kamera sind mit einer Speziallegierung versehen. Die für Leica typische Kamerabelederung wurde durch ein laserbearbeitetes Aussengehäuse aus eloxiertem Aluminium ersetzt. Das Besondere daran: Mehr als 21'000 Hemisphären verleihen der Kamera eine ganz neue und aussergewöhnliche Ästhetik. Bis zur Fertigstellung des finalen Produktes wurden Leica zufolge in insgesamt 85 Tagen 561 unterschiedliche Modelle und Prototypen entwickelt. «Dieses Sondermodell ist das Ergebnis von nahezu 1000 Prototypenteilen und mehr als 725 Stunden Fertigungszeit», stellt Newson klar. Die technischen Spezifikationen der Kamera umfassen einen Vollformat-CMOS-Sensor, einen Hochleistungsprozessor und das Objektiv Leica APO-Summicron-M 1:2/50 mm ASPH.

Zwischen 500'000 und 750'000 Dollar

Dass das neue Sondermodell wohl nichts für durchschnittliche Hobbyfotografen sein wird, erklärt sich von selbst. Ersten Schätzungen zufolge rechnen Experten damit, dass das Unikat bei seiner Versteigerung Ende November eine stattliche Summe zwischen 500'000 und 750'000 Dollar (rund 460'000 bis 680'000 Franken) erzielen könnte. «Die Versteigerung am 23. November wird dringend benötigte Mittel für den Kampf gegen Aids einbringen», erläutert Apple-Designer Ive die Zielsetzung der Aktion.

(bert/pte)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Düsseldorf - Zwölf Jahre nach der ... mehr lesen
Die Krise erfolgreich abgewendet: Leica.
Wien - Für 2,16 Millionen Euro ist in ... mehr lesen
Für diesen alten Leitz-Fotoapparat wurden 1,8 Millionen Euro bezahlt.
Die Vorserien-Leica Nr. 7 ist nun die teuerste Kamera der Welt: 1.320.000 Euro (1.900.000 USD).
Wien - Für den Rekordpreis von 1,32 ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Den Besuchern wurden neben den Ausstellungen auch Ateliers, Erzählungen und Kalligraphie-Kurse geboten.
Den Besuchern wurden neben den ...
In La Chaux-de-Fonds  La Chaux-de-Fonds - Das Museum für Kulturen des Islam in La Chaux-de-Fonds NE ist am Wochenende eröffnet worden. Den Besuchern wurden neben den Ausstellungen auch zahlreiche Treffen, Ateliers, Erzählungen, Kalligraphie-Kurse und Tanzvorführungen geboten. mehr lesen 
art-tv.ch  Forum Schweizer Geschichte Schwyz  Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten am Gotthard als ... mehr lesen  
Der St. Galler Fotograf Georg Gatsas.
Zeitgenössischer Förderpreis  St. Gallen - Der St. Galler Fotograf ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 2°C 6°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Schnee Wolkenfelder, Flocken
Basel 4°C 7°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, Flocken wechselnd bewölkt
St. Gallen 1°C 4°C Schneeschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, etwas Schnee bewölkt, etwas Schnee
Bern 3°C 5°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, Flocken freundlich
Luzern 4°C 5°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, etwas Schnee bewölkt, etwas Schnee
Genf 3°C 7°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Schnee freundlich
Lugano 4°C 8°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten
 
 
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/seminar.aspx?ID=62&lang=de