EHC BielEHC KlotenEV ZugGenève-ServetteHC Ambri-PiottaHC DavosHC Fribourg-GottéronHC-LuganoLausanne HCSC BernSC Rapperswil-Jona LakersZSC Lions
Eishockey: Bob Leslie in Basel entlassen
publiziert: Montag, 17. Nov 2003 / 12:11 Uhr

Der EHC Basel reagierte auf die sportliche Talfahrt mit der branchenüblichen Massnahme. Nach zehn sieglosen Spielen in Serie wurde der kanadische Trainer Bob Leslie (53) vom Tabellenletzten der NLA fristlos entlassen.

Der kanadische Trainer Bob Leslie agierte mit dem EHC zuletzt sehr erfolglos.
Der kanadische Trainer Bob Leslie agierte mit dem EHC zuletzt sehr erfolglos.
Leslie wurde das 4:5 nach Verlängerung gegen Zug am Sonntag zum Verhängnis. Nach der fünften Niederlage in Serie zog der Verwaltungsrat der EHC Basel AG in Absprache mit Sportdirektor Paul-André Cadieux die Notbremse. Seit dem 10. Oktober (4:1 gegen Davos) musste Basel in neun der zehn Spiele als Verlierer vom Eis.

Bis auf weiteres übernimmt Cadieux zusammen mit Leslies bisherigem Assistenten Richmond Gosselin das Training beim Aufsteiger. Leslie konnte sich in Basel keinen positiven Leistungsausweis für spätere Jobs erarbeiten. In 21 Spielen unter dem gelernten Sozialarbeiter gewann der Klub nur drei Mal. Der Rückstand auf Rang 8, den derzeit Zug (19 Spiele/17 Zähler) belegt, beträgt bereits zehn Punkte.

Leslies Absetzung erfolgte nur etwas mehr als eine Woche nach der Entlassung von Mike McParland in Lausanne. Ob in Basel der Effekt ähnlich sein wird, bleibt abzuwarten. Mit Cadieux, dessen Engagement als Trainer auch von längerer Dauer sein könnte, muss der EHC in den kommenden zwei Partien in Bern und Davos antreten. Lausanne gewann unter dem neuen Coach Riccardo Fuhrer in zwei Spielen drei Punkte (Sieg in Rapperswil, Remis gegen die ZSC Lions).

(fest/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Matt D'Agostini.
Matt D'Agostini.
44 Tore und insgesamt 92 Skorerpunkte in zwei Seasons  Ambri-Piotta verpflichtet für die kommende Saison vom Playoff-Halbfinalisten Genève-Servette den kanadischen Flügelstürmer und Topskorer Matt D'Agostini (29). mehr lesen 
Spielmacher und Powerplay-Spezialist  Schweizer Meister SC Bern verpflichtet für die kommenden zwei Saisons den Amerikaner Mark Arcobello. Der 27-jährige Center spielte zuletzt in der Organisation der Toronto Maple Leafs. mehr lesen  
Miro Zryd ist seit zwei Jahren im Emmental aktiv.
Bis Ende Saison 2017/18  Miro Zryd bleibt den Tigers treu. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/home_col_3_1_4all.aspx?adrubIDs=5