Eiskunstlauf: Weltmeister Pluschenko verlor Grand-Prix-Final
publiziert: Sonntag, 14. Dez 2003 / 13:53 Uhr

Der Grand-Prix-Final der Eiskunstläufer in Colorado Springs (USA) ist mit einer Überraschung zu Ende gegangen. Doppel-Weltmeister Jewgeni Pluschenko (Russ) musste sich dem unbekannten Kanadier Emanuel Sandhu geschlagen geben.

Pluschenko büsste den Sieg wegen eines vermeidbaren Fehlers ein. Nachdem er zwei Kombinationen mit dem schwierigen Vierfach-Toeloop gestanden hatte, liess er noch eine dritte Kombination mit Dreifach-Axel/Doppel-Toeloop folgen.

Das neue Punktwertungssystem löschte diese nicht erlaubte dritte Kombination. Der 21-jährige Olympia-Zweite erhielt dafür keine Punkte und verlor knapp gegen Sandhu, der noch nie eine Medaille bei internationalen Meisterschaften gewinnen konnte. Sandhu war gar nicht für den Final qualifiziert gewesen, rückte aber nach zwei Ausfällen als Ersatzmann nach.

Colorado Springs (USA). Grand Prix ISU. Final. Männer: 1. Emanuel Sandhu (Ka) 228,29. 2. Jewgeni Pluschenko (Russ) 225,19. 3. Michael Weiss (USA) 198,35. 4. Kevin van der Perren (Be) 189,03. 5. Song Gao (China) 181,57.

Frauen: 1. Fumie Suguri (Jap) 120,06. 2. Sasha Cohen (USA) 116,68. 3. Shizuka Arakawa (Jap) 114,23. 4. Jelena Liaschenko (Ukr) 104,62. 5. Julia Sebestyen (Un) 103,75. 6. Yoshie Onda (Jap) 98,50.

Paare: 1. Shen Xue/Zhao Hongbo (China) 196,08. 2. Tatjana Totmianina/Maxim Marinin (Russ) 177,30. 3. Maria Petrowa/Alexej Tichonow (Russ) 166,76.

Eistanz: 1. Tatjana Nawka/Roman Kostomarow (Russ) 175,91. 2. Albena Denkova/Maxim Staviyski (Bul) 163,30. 3. Tanith Belbin/Benjamin Agosto (USA) 161,25.

(bsk/news.ch mit Agenturen)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem Engagement 16 WM- und Olmympia-Medaillen
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem ...
Comeback bei Swiss-Ski  Swiss-Ski bestimmt als Cheftrainer der Alpin-Snowboarder den altbekannten Christian Rufer, der das Amt bereits zwischen 2004 und 2014 erfolgreich ausgeübt hat. mehr lesen 
Knappe Finanzen  Bern - Die Planung für das Nationale Schneesportzentrum in Lenzerheide GR wird bis ins Jahr 2023 auf Eis ... mehr lesen  
In Lenzerheide soll irgendwann ein Schneesportzentrum entstehen.
Sportnation verliert vollends an Glaubwürdigkeit  Immer neue Dopingvorwürfe gegen Russland zerstören auch letzte Reste von Glaubwürdigkeit. Der Platz in der olympischen Familie ist höchst gefährdet. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • thomy aus Bern 4287
    Schade! Ich wünsche Simon Ammann für die weiteren Wettbewerbe mehr Glück und ... Sa, 21.02.15 18:26
  • thomy aus Bern 4287
    Beat Hefti und Alexander Baumann ... ... halte ich die Daumen und wünsche Ihnen Beiden viel Glück im Kampf ... So, 16.02.14 22:54
  • friwalt aus Bolligen 13
    Medaillenspiegel So viele Medaillen an einem Tag sind schon schwierig zu verarbeiten. ... Fr, 14.02.14 21:27
  • tigerkralle aus Winznau 122
    SUPER Das mag ich dieser Frau von ganzen Herzen gönnen !!!! Jetzt hat Sie ... Mi, 12.02.14 13:52
  • Heidi aus Burgdorf 1017
    Bravo! Gut gefahren, Lara Gut. Sa, 30.11.13 21:08
  • BigBrother aus Arisdorf 1468
    Fremdwörter sind Glücksache ... Sa, 08.12.12 13:03
  • Sportexperte aus Luzern 1
    Schweizer Firmen führend Seit diesem Bericht haben sich verschieden Schweizer Firmen als ... Mo, 30.07.12 14:04
  • olaf12 aus St. Gallen 467
    beides arme Schw... sind beide, sowohl Accola als auch die Hinterbliebenen arm dran, denn ... Do, 28.06.12 17:26
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich -1°C 3°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder Nebelfelder
Basel -1°C 5°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Nebelfelder
St. Gallen -3°C 1°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder Nebelfelder
Bern -2°C 2°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder Nebelfelder
Luzern -1°C 2°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder Nebelfelder
Genf 0°C 4°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 2°C 7°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten