Eistanz-Titelhalter Nawka/Kostomarow in Rücklage
publiziert: Dienstag, 17. Jan 2006 / 19:44 Uhr

Zum Auftakt der Eiskunstlauf-EM in Lyon gab es im Eistanzen eine kleine Überraschung.

Tatjana Nawka und Roman Kostomarow beendeten den Pflichttanz lediglich auf Platz 3. (Archivbild)
Tatjana Nawka und Roman Kostomarow beendeten den Pflichttanz lediglich auf Platz 3. (Archivbild)
Die Titelhalter und Weltmeister Tatjana Nawka/ Roman Kostomarow (Russ) beendeten den Pflichttanz lediglich auf Platz 3.

Die Schweizer Meister Leonie Krail/Oscar Peter belegen nicht unerwartet den 22. und letzten Zwischenrang. Krail/Peter zogen beim gemeinsamen EM-Debüt trotzdem ein positives Fazit. «Das war bislang unsere beste Leistung im Pflichttanz, der nicht unser bester Teil ist», so Peter.

Die schlechte Klassierung ist für das erst seit Ende 2003 zusammen laufenden Duo kein Problem. Es sei interessant zu sehen, wie gross der Abstand zu den anderen Paaren sei, was es noch zu tun gebe, erklärte Krail.

Minimale Abstände sorgen für Spannung

Nawka/Kostomarow mussten sich auf der in Länge und Breite um zwei Meter kleineren Eisbahn im Palais des Sports im «Tango Romantica» den ukrainischen EM-Zweiten und WM-Dritten Jelena Gruschina/Ruslan Gonscharow sowie den litauischen Rückkehrern Margarita Drobiazko/ Povilas Vanagas geschlagen geben.

Drobiazko/Vanagas, EM- und WM-Dritte 2000, bestreiten ihre ersten internationalen Titelkämpfe seit dem Rücktritt nach den Weltmeisterschaften im März 2002. Die drei Spitzenpaare trennen allerdings nur 0,61 Punkte, sodass für Spannung gesorgt ist.

Stand nach dem Pflichttanz:
1. Jelena Gruschina/Ruslan Gonscharow (Ukr) 38,82. 2. Margarita Drobiazko/Povilas Vanagas (Lit) 38,34. 3. Tatjana Nawka/Roman Kostomarow (Russ) 38,21. 4. Isabelle Delobel/Olivier Schoenfelder (Fr) 35,66. 5. Galit Chait/Sergej Sachnowski (Isr) 34,79. 6. Federica Faiella/Massimo Scali (It) 33,21. 7. Oksana Domnina/Maxim Schabalin (Russ) 32,69. 8. Sinead Kerr/John Kerr (Gb) 31,96. Ferner: 22. Leonie Krail/Oscar Peter (Sz) 17,80. -- 22 Paare klassiert.

(smw/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Medwedjewa ging als Dritte nach dem Kurzprogramm in die Kür, leistete sich dort aber keine Schwäche. (Symbolbild)
Medwedjewa ging als Dritte nach dem Kurzprogramm in die Kür, leistete ...
Überzeugende Kür hingelegt  Die 16-jährige russische Europameisterin Jewgenia Medwedjewa gewinnt bei ihrem WM-Debüt in Boston nach einer überragenden Kür den Titel. mehr lesen 
WM in Boston  Der Spanier Javier Fernandez (24) verteidigt seinen Titel bei den WM in Boston erfolgreich. Mit einem fehlerlosen Programm zu Klängen von ... mehr lesen  
Der Japaner konnte nach einem Sturz seine Führung nicht verteidigen. Der Weltmeistertitel geht an Javier Fernandez.
Die Zürcherin belegt den 35. Rang.
WM in Boston  Die Zürcherin Yasmine Yamada verpasst bei ihrer ersten Eiskunstlauf-Weltmeisterschaft in Boston die Kür der besten 24 klar. Die 18-Jährige ... mehr lesen  
Unter anderen Yamada  Yasmine Yamada und die Paarläufer ... mehr lesen
Für Yasmine Yamada steht der erste internationale Grossanlass vor der Tür.
Titel Forum Teaser
  • thomy aus Bern 4287
    Schade! Ich wünsche Simon Ammann für die weiteren Wettbewerbe mehr Glück und ... Sa, 21.02.15 18:26
  • thomy aus Bern 4287
    Beat Hefti und Alexander Baumann ... ... halte ich die Daumen und wünsche Ihnen Beiden viel Glück im Kampf ... So, 16.02.14 22:54
  • friwalt aus Bolligen 13
    Medaillenspiegel So viele Medaillen an einem Tag sind schon schwierig zu verarbeiten. ... Fr, 14.02.14 21:27
  • tigerkralle aus Winznau 122
    SUPER Das mag ich dieser Frau von ganzen Herzen gönnen !!!! Jetzt hat Sie ... Mi, 12.02.14 13:52
  • Heidi aus Burgdorf 1017
    Bravo! Gut gefahren, Lara Gut. Sa, 30.11.13 21:08
  • BigBrother aus Arisdorf 1468
    Fremdwörter sind Glücksache ... Sa, 08.12.12 13:03
  • Sportexperte aus Luzern 1
    Schweizer Firmen führend Seit diesem Bericht haben sich verschieden Schweizer Firmen als ... Mo, 30.07.12 14:04
  • olaf12 aus St. Gallen 467
    beides arme Schw... sind beide, sowohl Accola als auch die Hinterbliebenen arm dran, denn ... Do, 28.06.12 17:26
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 0°C 2°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen bedeckt, wenig Regen
Basel 2°C 5°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen trüb und nass
St. Gallen -2°C 1°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen starker Schneeregen
Bern -2°C 2°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen bedeckt, wenig Regen
Luzern 0°C 3°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen trüb und nass
Genf -5°C 4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 2°C 8°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten