Einsamer «Koshik»
Elefant spricht koreanisch
publiziert: Donnerstag, 1. Nov 2012 / 23:43 Uhr

Wien/Yongin - Ein Elefantenbulle in einem Zoo in Südkorea kann die menschliche Sprache nachahmen und fünf Wörter auf Koreanisch verständlich äussern. Dafür steckt der zwanzig Jahre alte Elefant namens «Koshik» seinen Rüssel in das Maul und produziert mit seinem Kehlkopf die Laute.

Seriöser Einsatz für das Wohl der Tiere
SHOPPINGShopping
ElefantenElefanten
Das zeigt eine Studie eines internationalen Forscherteams im US-Fachblatt «Current Biology». Der Dickhäuter lebte lange Zeit ohne Artgenossen in einem Zoo in Yongin, südlich von Seoul. «Wir gehen davon aus, dass er mit den nachahmenden Lauten die soziale Beziehung mit seinen Pflegern stärken wollte», sagte die Studienleiterin und Bioakustikerin der Universität Wien, Angela Stöger.

Das Tier kann nach ihren Angaben folgende Wörter verständlich von sich geben: «annyong» (Hallo), «anja» (Setz dich), «aniya» (Nein), «nuo» (Leg dich hin) und «choah» (Gut). Die Bedeutung der Wörter verstehe «Koshik» allerdings vermutlich nicht.

Die Laute erzeugt der Elefant mit seinem Kehlkopf. Um den menschlichen Tonfall und die richtige Klangfarbe zu erreichen, steckt der Dickhäuter seinen Rüssel in das Maul.

Das sei aussergewöhnlich, weil Elefanten einen besonders grossen Kehlkopf haben und normalerweise sehr tiefe Laute produzieren. Oftmals auch im Infraschallbereich. «Koshiks Laute sind dabei klar von anderen Elefanten zu unterscheiden», sagte die Forscherin.

Einziger Elefant mit «Menschensprache»

In seiner Jugend war das Tier fünf Jahre lang ohne Artgenossen in dem Zoo im Erlebnispark «Everland Resort» in Yongin. Heute hat der Bulle dort eine Elefantenkuh an seiner Seite. «Koshik» sei der einzig lebende Elefant mit einer menschlichen Sprachkompetenz, der bekannt und erforscht worden sei, betonte Stöger.

Es gab vor Jahrzehnten einen Fall, in dem ein asiatischer Elefant in einem Zoo in Kasachstan Wörter in Kasachisch und Russisch imitiert haben soll. Dies wurde aber nicht wissenschaftlich untersucht.

Die Wissenschaftler wurden durch ein Video auf den Elefanten in Südkorea aufmerksam und reisten im Jahr 2010 in den Zoo. Dort machten sie Tonaufnahmen. In Deutschland lebenden gebürtigen Koreanern wurden diese Sequenzen danach vorgeführt.

«Es gab eine hohe Übereinstimmung, sowohl was die Bedeutung als auch die Schreibweise der Laute betraf», sagte Stöger. Die Worte von «Koshik» ähnelten in ihrer akustischen Struktur sehr der Aussprache seiner Pfleger und Tierärzte.

Die Wissenschaftler rund um Stöger wollen bei weiteren Untersuchungen herausfinden, ob der Elefant noch weitere Ausdrücke lernen könnte. Dies sei von den Pflegern nie versucht worden.

Anpassung normal

Eine Anpassung an das soziale Umfeld sei bei Elefanten durchaus normal. Die Dickhäuter würden normalerweise aber nicht über so lange Zeit als Einzeltiere gehalten.

Bereits erforscht wurde, dass sich der einzige afrikanische Elefant in einem Zoo in Rom dem Dialekt seiner asiatischen Artgenossen angepasst hat. Ausserdem ist bekannt, dass Elefanten Motorgeräusche nachahmen können.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum

Elefanten

Diverse Produkte rund um den Dickhäuter
Seite 1 von 3
Interior - Tapeten - Esprit Kids
TAPETE - WILD SAFARI - BORDÜRE BLAU - Interior - Tapeten - Esprit Kids
Bordüre im Kinder-Tapeten Design Wild Safari. Bedruckt mit lustigen El ...
39.-
Interior - Fototapeten - Natur
FOTOTAPETE ELEFANT VLIES - ELEPHANT - Interior - Fototapeten - Natur
Hochwertige Fototapete aus sehr leicht zu verarbeitendem 150 g Vliestr ...
339.-
Interior - Fototapeten - Natur
FOTOTAPETE ELEFANT VLIES - ELEPHANT - Interior - Fototapeten - Natur
Hochwertige Fototapete aus sehr leicht zu verarbeitendem 150 g Vliestr ...
339.-
DVD - Tiere
ELEFANT, TIGER & CO. - TEIL 18 [2 DVDS] - DVD - Tiere
Genre/Thema: Tiere; Doku-Soap; TV-Serie; Tier- & Zoogeschichten - Elef ...
28.-
DVD - Schicksals-Reportage & -Verfilmung
CHANDANI UND IHR ELEFANT - DVD - Schicksals-Reportage & -Verfilmung
Regisseur: Arne Birkenstock - Genre/Thema: Schicksals-Reportage & -Ver ...
28.-
DVD - Tiere
BERNHARD UND MICHAEL GRZIMEK - ZOO- U. EXPEDIT.. - DVD - Tiere
Regisseur: Bernhard (Prof. Dr.) Grzimek, Michael Grzimek - Genre/Thema ...
26.-
DVD - Komödie
DIE DICKE VERA - DVD - Komödie
Regisseur: Howard Franklin - Actors: Bill Murray, Janeane Garofalo, Ma ...
24.-
DVD - Tiere
TAGEBUCH DER ELEFANTEN 1 - DVD - Tiere
Genre/Thema: Tiere; Säugetiere - Tagebuch der Elefanten 1 Für einen j ...
21.-
DVD - Tiere
TAGEBUCH DER ELEFANTEN 2 - DVD - Tiere
Genre/Thema: Tiere; Säugetiere - Tagebuch der Elefanten 2 Für einen j ...
21.-
DVD - Tiere
ABENTEUER ZOO - BASEL - DVD - Tiere
Regisseur: Stefan Reiss - Genre/Thema: Tiere; Tier- & Zoogeschichten - ...
17.-
Nach weiteren Produkten zu "Elefanten" suchen
Mehr Menschlichkeit für Tiere
Seriöser Einsatz für das Wohl der Tiere
Luchse wurden lückenlos erforscht.
Luchse wurden lückenlos erforscht.
Aktivität der Raubkatzen  Neuschönau - Jahrelang hat ein internationales Forscherteam die Aktivitäten von Luchsen nahezu lückenlos überwacht. Die Analyse zeigt: Die Raubkatzen durchstreunen riesige Areale - und gönnen sich stets zur gleichen Zeit eine Siesta. 
Winter im Zoo  Den meisten Tieren im Zoo Basel macht die Winterkälte nichts aus und für alle, die ...
Die Pinguine geniessen den Spaziergang.
Die Galapagos-Schildkröten sind fleissig.
Zoo Zürich freut's  Zürich - Die Galapagos-Schildkröten im ...  
Der Zoo Zürich will den Bestand der Tiere nachhaltig sicherstellen.
Erfolgreiche Chamäleon-Zucht in der Masoalahalle Zürich - Den Chamäleons ist es in der Masoalahalle des Zürcher Zoos offenbar sehr wohl. Vielen Jungtieren gelingt es jedoch ...
Ein Trikot, ein Name.
Typisch Schweiz Das Gnägi Der Military-Look ist wieder voll angesagt. In der Schweiz ist es das schon seit ...
Ein Glücksbringer, der sogar leuchtet.
Shopping Blink-Blink: Candy Skull Schlüsselanhänger Wer hat eigentlich gesagt, dass der Tod immer eine triste Sache sein muss? In Mexiko ist er farbenfroh und wird regelrecht zelebriert. Typisch dafür ist der ...
Hässige Weihnachten weil alles erledigt ist.
Jürg Zentner gegen den Rest der Welt.
Jürg Zentner
Barrikaden in Berlin, Mai 1929: Vom Crash zur Katastrophe war es kein langer Weg.
Regula Stämpfli seziert jeden Mittwoch das politische und gesell- schaftliche Geschehen.
Regula Stämpfli
Wut und Angst trifft auf schwammiges Lavieren: «PEGIDA»-Protest in Dresden (15. 12. 2014)
Patrik Etschmayers exklusive Kolumne mit bissiger Note.
Patrik Etschmayers
Staats und Parteichef Xi Jinping (mit Ehefrau Peng Liyuan): Zieht das langfristige Träumen dem Tagespolitischen Albträumen vor.
Peter Achten zu aktuellen Geschehnissen in China und Ostasien.
Peter Achten
Haus der Religionen: Prestigeprojekt mit dem Ziel die Verflechtung von Staat und Religion zu stärken.
Skeptischer Blick auf organisierte und nicht organisierte Mythen.
Freidenker
Wir setzen uns für die Verbesserung der Qualität von Tierheimen und Tierschutzprojekten im In- und Ausland ein.
Übrigens: Hier könnte auch Ihr Unternehmen gefunden werden.
Erfassen Sie zuerst Ihr kostenloses Firmenporträt! Mit dem Firmenporträt präsentieren Sie Ihr Unternehmen und Ihre wichtigsten Dienstleistungen schnell und einfach auf dem wichtigsten KMU-Marktplatz der Schweiz.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
Seite3.ch
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 4°C 7°C bewölkt, Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 5°C 7°C bedeckt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 6°C 8°C bewölkt, Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Bern 6°C 9°C bewölkt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 7°C 10°C bewölkt, Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Genf 7°C 10°C bedeckt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 4°C 10°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten