Englands nassester Sommer seit 100 Jahren
publiziert: Freitag, 31. Aug 2012 / 00:19 Uhr / aktualisiert: Freitag, 31. Aug 2012 / 09:36 Uhr
Mit dem meisten Regen seit 100 Jahren ist ein Rekord gebrochen. (Symbolbild)
Mit dem meisten Regen seit 100 Jahren ist ein Rekord gebrochen. (Symbolbild)

London - Mit den Olympischen Spielen und den Feiern zum 60. Thronjubiläum der Queen sollte es laut Werbekampagne «Ein Sommer wie kein andere» werden - mit dem meisten Regen seit 100 Jahren ist jedenfalls ein Rekord gebrochen.

In England und Wales fielen im Juni, Juli und August insgesamt 362 Millimeter Niederschlag, teilte der Wetterdienst MeteoGroup am Donnerstag mit. Das gab es seit 1912 nicht.

Seit Beginn der Aufzeichnungen 1727 wurden nur drei nassere Sommer gemeldet. Vor allem der Juni, in dem Strassenfeste und eine Schiffsparade zum Jubiläum von Elizabeth II. stattfanden, hatte es in sich, und war der nasseste seit 1860. Auch zu den Olympischen Spielen im Juli und August lag das Wetter mit kälteren Temperaturen und mehr Regen nicht im Durchschnitt für die Jahreszeit.

(knob/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Heftige lokale Regenfälle haben in Altstätten am Montag zu zahlreichen überfluteten Kellern und Strassen geführt.
Heftige lokale Regenfälle haben in Altstätten am ...
Weiterhin Regen in der Ostschweiz  In der Ostschweiz ist weiter mit Dauerregen zu rechnen. Wie die Polizei des Kantons St. Gallen mitteilt, besteht die Gefahr von Überschwemmungen und Hangrutschen nach wie vor. Der Aufenthalt in der Nähe von Fliessgewässern soll gemieden werden. 
Zweites Unwetter hinterlässt grosse Schäden Luzern - Nach dem zweiten Unwetter innert Wochenfrist in mehreren Schweizer ...
Weizen leidet unter dem Regen Bern - Der anhaltende Regen setzt den Getreidebauern zu: Zwischen 20 und 30 Prozent des ...
Am Mittwoch kommt der Regen zurück Bern - Die Schweiz wird vorübergehend vom Dauerregen erlöst: Ab heute Nachmittag regnet ...
Gefahr vorläufig gebannt  Bern - Das Schlimmste dürfte überstanden sein: Die Behörden haben für die Unwettergebiete in ...  
In Olten wurden Beaver Elemente als Schutz gegen das Hochwasser aufgestellt.
Zweites Unwetter hinterlässt grosse Schäden Luzern - Nach dem zweiten Unwetter innert Wochenfrist in mehreren Schweizer Kantonen laufen die ...
Titel Forum Teaser
Eine formelle Befragung habe noch nicht stattgefunden. (Symbolbild)
Unglücksfälle Norwegische Polizei beschuldigt Car-Chauffeur Windisch AG/Trøndelag NO - Einen Tag nach dem ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 13°C 14°C bedeckt, Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 12°C 15°C bedeckt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 14°C 16°C bedeckt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Bern 15°C 19°C bedeckt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 16°C 18°C bedeckt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 15°C 19°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 14°C 21°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten