Entdeckt: Speech Debelle Feat. Roots Manuva/Realise - Blaze Up a Fire
publiziert: Dienstag, 14. Feb 2012 / 15:56 Uhr

Speech Debelle aka. Corryne Elliott ist eine äusserst selbstbewusste Künstlerin.

Weiterführende Links zur Meldung:

Speech Debelle
@Facebook
facebook.com

DRS Virus - Neuer Sound
Podcast vom 13.2.2012.
virus.ch

Bereits mit neun Jahren schrieb sie ihr erstes Gedicht, gelangte später in die damals noch sehr sozialkritische Rapszene und gewann 2009 mit ihrem Debütalbum den Mercury Prize für das beste britische Album des Jahres. Ein Senkrechtstart in eine äusserst vielversprechende Karriere.

Bald steht ihr neues Album «Freedom Of Speech» in den Plattenläden. «Seit ich den Mercury Preis gewonnen habe, hat sich mein Leben grundlegend verändert. Ich bin Musikerin. Ich lebe davon. Das ist mein Job!», sagt Speech Debelle. Ein Job, der ihr ausgesprochen liegt - und ihren Hörern schöne und anregende Hörerlebnisse beschert. Der Song läuft ab sofort auf DRS Virus. Hol ihn dir im Podcast «Neuer Sound».

(DRS Virus/news.ch)

Schallplatten und Poster-Art vom Feinsten
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Cold War Kids begeistern.
Songs der Woche  Hast du ihr letztes Album schon verdaut? Wahrscheinlich nicht. Die Cold War Kids sorgen aber bereits für Nachschub. mehr lesen 
Songs der Woche  Wir nennen sie in diesem Text nur ... mehr lesen
Songs der Woche  Dieser Typ hat auch schon einen Destiny's Child Song wieder salonfähig gemacht. Dem trauen wir also noch einiges zu. mehr lesen  
Songs der Woche  Ein gemeinsamer Freund brachte diese beiden Musiker zusammen. Wir danken ihm an dieser Stelle. mehr lesen  
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich -4°C 10°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Basel -2°C 11°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
St. Gallen -4°C 8°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Bern -4°C 10°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Luzern -3°C 10°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Genf -1°C 12°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 4°C 10°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten